Sie sind nicht angemeldet.

Roman78

Vereinsmitglied

  • »Roman78« ist männlich
  • »Roman78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Wohnort: Dahlem - Eifel

Lieblingscomputer: Videogenie, Amiga, C64

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Januar 2017, 18:21

Diverse nicht Standard Atari Ausstattung.

Mal ein fröhliches hallo an alle Atarianer.

Ich habe mich entschlossen mich von einigen meiner Atari Geräte zu trennen weil ich damit nicht so viel am Hut habe. Das sammeln und horten verlagert sich jetzt etwas in Richtung Baby Erstausstattung. Ich denke das ich die 8-bitter erst mal behalte, aber mich von den STs und Mega-1 trennen möchte. Und wollte mich jetzt erst mal erkundigen was ich da so rares an verbauter Hardware habe. Habe alle mal geöffnet um zu sehen was drin steckt und was nicht original ist und habe mal ein paar Fotos von dem was meines Erachtens nach nicht original ist gemacht. Zum ersten den Mega 1 mit wie es scheint 2 MB RAM und dann weil es so schön ist die Festplatte (die scheint mir Standard zu sein). Dann hab ich ein ST520 mal auf gemacht und da scheint auch jemand mehr Speicher eingebaut zu haben. Und mir ist aufgefallen, da ist ja gar kein Disketten Laufwerk drin. Der ST1040 sah normal aus, darum habe ich davon keine Fotos gemacht. Jetzt würde ich gerne wissen was das so ist und was das eventuell wert ist. So ein SM124 hab ich auch noch da und kann alles mal testen. Und wenn jemand Interesse hat, kann der sich auch gerne melden :D



















Schaut doch mal in meinem Blog vorbei.

Toshi

Vereinsmitglied

  • »Toshi« ist männlich

Beiträge: 3 356

Wohnort: Oedheim/BaWü

Lieblingscomputer: Sage II

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Januar 2017, 20:34

Die Zusatzplatinen sind von der 2MB Erweiterung

http://dev-docs.atariforge.org/files/Xtra-RAM.pdf

Was diese Hardware-Erweiterung wert ist... keine Ahnung.

Ein ST, wenn es kein TT oder Falcon ist, würde ich unerweitert, aber funktionsfähig ohne OVP etwa um 50.- einschätzen.

Die Platte (Megafile-xxx) vielleicht ein wenig mehr, aber sicher noch unter 100.-

Die SW-Monitore sind hierzulande um die 20,- wert.
Link arms, don't make them

3

Freitag, 13. Januar 2017, 22:49

Dass ein 520ST kein internes Diskettenlaufwerk hat ist normal, bei dem war das extern. Die Huckepackerweiterung in dem 520er ist normal, wenn es ein 520ST+ ist, also ab werk. Diese Aufrüstung haben aber enige Händler und Privatleute auch bei 260ST und 520ST nachgerüstet, um auf 1 MB zu kommen.

Die Speichererweiterung in dem Mega ist im Prinzip auch nichts besonderes, sie macht den Rechner halt benutzbarer.
1ST1

Roman78

Vereinsmitglied

  • »Roman78« ist männlich
  • »Roman78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 590

Wohnort: Dahlem - Eifel

Lieblingscomputer: Videogenie, Amiga, C64

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Januar 2017, 06:58

Also nichts rares, dachte ich aber schon.

Da wollte ich auch mal auf Ebay was Ultra Rares Mega Vintage für extra teuer rein setzten.. :mrgreen:


Muss doch mal die Tastatur für den Mega1 suchen.
Schaut doch mal in meinem Blog vorbei.

Thema bewerten