Sie sind nicht angemeldet.

Peter z80.eu

Z80 Anbeter

  • »Peter z80.eu« ist männlich
  • »Peter z80.eu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 343

Wohnort: Mainz Umgebung

Lieblingscomputer: Kaypro 4

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Juni 2017, 17:32

Sauteuer in der Bucht, aber trotzdem interessant... Janus ISA Card

In der Bucht zu finden:

Viel zu teuer (329 Eur !) aber trotzdem interessant - hat jemand die Karte ?

Gruss Peter

P.S.: In einem 16-Bit ISA Bus Rechner sollte damit ein Atari ST hardware-emulierbar sein (sollte also recht nah am Original sein).
"Wäre das Pferd eine Katze gewesen, dann wäre es den Baum hochgeritten" --- Und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter z80.eu« (4. Juni 2017, 17:56)


shock__tmp

unregistriert

2

Sonntag, 4. Juni 2017, 18:24

Naja ... is halt ein halber Hardware Emulator ... die ganzen Customchips + Sound/Floppylogik fehlen auf der Karte. Hatari und Steem dürften da heute wesentlich ausgereifter sein. Die Karte ist mir schon länger bekannt, wirkliches Interesse daran hab ich aber nie gehabt auch als die (damals[tm]) noch günstiger waren (ca. 50-70€). Der interessanteste Faktor dürfte noch sein ob die Karte mit ihrer eigenen CPU auch unabhängig vom DOS(?) "Aufbau" weiterarbeitet.
Einziger (damals) wirklich legitimer Punkt dafür war das verpflanzen der TOS-ROMs die unter Copyright standen bzw. stehen (theoretisch noch heute, aber wo kein Kläger ...)

Peter z80.eu

Z80 Anbeter

  • »Peter z80.eu« ist männlich
  • »Peter z80.eu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 343

Wohnort: Mainz Umgebung

Lieblingscomputer: Kaypro 4

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Juni 2017, 21:38

Das mit dem "ausgereift" bei den heutig verfügbaren Emulatoren für aktuelle, schnelle Rechner mag stimmen, aber der "Gag" an der Sache ist, dass man z.B. einen 386er auch dazu bringen kann, geschwindigkeitsmässig recht nah am Original ST-Programme laufen zu lassen.
Hatari oder Steem laufen mit einem 386er bestimmt in extremer Zeitlupe, wenn überhaupt.
"Wäre das Pferd eine Katze gewesen, dann wäre es den Baum hochgeritten" --- Und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

yalsi

Nachteule

  • »yalsi« ist männlich

Beiträge: 1 055

Wohnort: Bad Nenndorf

Lieblingscomputer: Tja, ööhh...eigentlich alle!

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Juni 2017, 22:02

Hallo

Die Januskarte hatte ich vor 2 Jahren mal testweise überlassen bekommen. Sie ist nicht anspruchslos, was den PC bzw. besser das BIOS angeht. Dort muss sich der Adressbereich für ISA Shared Memory einstellen lassen, da die Karte darüber mit dem PC kommuniziert. Sie wollte mit keinem meiner PCs, am Ende hab ich sie nicht gekauft. Allerdings war ein Defekt im RAM der Karte auch nicht auszuschliessen, vielleicht war sie darum so zickig.

Gruß- Georg B. aus N.
Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

5

Sonntag, 4. Juni 2017, 23:15

Ein früherer Arbeitskollege von mir hatte die Janus-Karte in seinem Olivetti D33 Laptop (der hat einen ISA-Slot), da funktionierte sie. Das war schon eine interessante, vor allem Akku betriebene Alternative zur Stacy sofern man kein Midi-Schnittstelle braucht (und sich keinen ST-Book leisten konnte - naja die D33 bzw. die baugleiche Walkstation 386 von TA waren eigentlich noch teurer, aber wenn man ohnehin einen hatte...). Mit einem TI486DLC im 386DX Sockel erreicht die Karte auf jeden Fall originale ST-Performance, aber damals nur in Monochrom getestet. Wenn ich mal so eine Karte für kleines Geld in die Finger bekomme, kommt sie in meine heutige D33.
1ST1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »1ST1« (4. Juni 2017, 23:40)


  • »dr.zeissler« ist männlich

Beiträge: 1 404

Wohnort: Heringen

Lieblingscomputer: Schneider Tower AT

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Juni 2017, 23:22

irgendwann besorge ich mir so eine januskarte.
Retro-Gamer :)

Thema bewerten