Sie sind nicht angemeldet.

Andi

Fortgeschrittener

  • »Andi« ist männlich
  • »Andi« wurde gesperrt
  • »Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

Wohnort: hi und da

Lieblingscomputer: apple IIe,IIc, Macintosh, SE, SE/30, Colour Classic, Power Macintosh 5500/225, Atari 1040STE, Mega STE, Mega ST2, Mega ST4, TI-99/4A

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Juni 2017, 19:28

apple color classic hängt sich beim hochfahren auf

Hallo liebe Macintosh Gemeinde,

mein apple Color classic hat ein paar Mucken!

1) Er geht oft gar nicht an. manchmal erst nach mehreren Minuten nachdem der on Schalter betätigt wurde, durch Druck auf die große Taste oben über der normalen Tastatur. Kann das auf defekte Kondensatoren zu schließen sein? Wackelkontakt? Sehr seltsam. Wenn er dann mal läuft und ich ihn ausschalten und wieder einschalte funktioniert das immer. nur wenn er eine Weile aus war ist es "Glücksache" ob er wieder angeht.

2)Beim hochfahren von HD bleibt er immer an der selben Stellen stehen. Siehe Bild. Anscheinend kann er ein Programm nicht installieren (RAM doubler). Kann ich den Hochfahrvorgang abbrechen wie beim PC (contr-alt-entf.)? Ich habe eine Startdiskette mit der ich ihn hochgefahren bekommen. ich kann dann auch auf die HD zurückgreifen und Datei/Ordner etc. öffnen. Ich finde aber nirgends diesen Treiber, sonst würde ich ihn einfach entfernen..

Wer kann helfen?

Danke!!!
»Andi« hat folgende Bilder angehängt:
  • Unbenannt.png
  • Unbenannt1.png

Beiträge: 688

Wohnort: Dresden (nahebei)

Lieblingscomputer: Acorn RISC OS + +4

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Juni 2017, 19:50

Guck mal da nach Tastenkombinationen. Vermutlich könnte schon die zweite Zeile ganz hilfreich sein. Oder "xo" klingt auch ganz gut.
Die Systemextensions liegen eigentlich alle in einem Ordner ( System (?) , Extensions (?) ) und können da eigentlich einzeln rein- und rauskopiert werden.

MarNo84

...ist "luggable" - genau wie seine Schätzchen xD

  • »MarNo84« ist männlich

Beiträge: 1 977

Wohnort: Rottenburg am Neckar

Lieblingscomputer: Apple LISA, Apple ///, NeXT - ach einfach zu viele ;-)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Juni 2017, 20:31

Hi Andi,

Hab ja mittlerweile auch einen dieser schicken Colour Classic hier in der Sammlung :love:

Zum Thema ab und zu angehen oder nicht:
Ich tippe bei Dir auf defekte SMD Kondensatoren - zu 95%
Davon 98% das Logicboard und 2% Analogboard (Netzteil)

Nimm doch mal dein Logicboard hinten raus und schaus dir an bzw. mach ein gutes, hochauflösendes Foto und poste mal.

Mein CC ging erst gar nicht an - kein Mucks, keine LED oder ähnliches.
Habe kurzer Hand alle SMD Kondensatoren getauscht und siehe da, seither rennt die Kiste :thumbsup:

Habe heute noch die defekte Platte und das hängende Floppy getauscht und nachher installiere ich erstnal ein frisches OS7.1

Wenn die Kondensatoren noch nie gemacht wurden, kommst du ohnehin nicht drum herum. Entweder selber machen oder machen lassen - ist an sich kein Hexenwerk, Ersatzteile sind günstig und die Freude wenn er dann wieder anspringt ist umso größer :mrgreen:

Es gibt zwar auch Risiken beim Tauschen der SMDs aber die sind immer dabei.

Anbei meine Baustelle damals - inklusive Eigenbau "68klma-approved" Detail-Road-Map der SMDs

Grüße,
Marcus
»MarNo84« hat folgende Bilder angehängt:
  • post-6138-0-61035300-1497468089.jpg
  • post-6138-0-66547900-1497468179.jpg
  • post-6138-0-05793600-1497468274.jpg
  • post-6138-0-72763300-1497475937.jpg
  • post-6138-0-52915600-1497468300.jpg
Meine Sammlung im Web: "www.marnoweb.de" & MarNoWeb @YT: "www.youtube.com/channel/UCyaeYrRq3IpohMUleaODrUw"

Ich mag: pre 1990 tragbare/luggable/kompakte & All-in-One Systeme

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MarNo84« (24. Juni 2017, 20:36)


Andi

Fortgeschrittener

  • »Andi« ist männlich
  • »Andi« wurde gesperrt
  • »Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

Wohnort: hi und da

Lieblingscomputer: apple IIe,IIc, Macintosh, SE, SE/30, Colour Classic, Power Macintosh 5500/225, Atari 1040STE, Mega STE, Mega ST2, Mega ST4, TI-99/4A

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Juni 2017, 20:31

Suuper! ich habe im Orner SYSTEMERWEITERUNGEN eine "RAM Doubler" Datei gefunden. Diese in einen andren Ordner geparkt und BIIIIINGO. Läuft komplett hoch.

Mega Cooles Teil.

Andi

Fortgeschrittener

  • »Andi« ist männlich
  • »Andi« wurde gesperrt
  • »Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

Wohnort: hi und da

Lieblingscomputer: apple IIe,IIc, Macintosh, SE, SE/30, Colour Classic, Power Macintosh 5500/225, Atari 1040STE, Mega STE, Mega ST2, Mega ST4, TI-99/4A

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. Juni 2017, 21:37

läuft!!!
»Andi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20170624_203634.jpg

E. Dresen

Vereinsmitglied

  • »E. Dresen« ist männlich

Beiträge: 1 099

Wohnort: Werne

Lieblingscomputer: C64, IBM PC-kompatible Rechner, Apple IIe

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. Juni 2017, 21:39

läuft!!!
Prima gemacht! :thumbup:

Andi

Fortgeschrittener

  • »Andi« ist männlich
  • »Andi« wurde gesperrt
  • »Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

Wohnort: hi und da

Lieblingscomputer: apple IIe,IIc, Macintosh, SE, SE/30, Colour Classic, Power Macintosh 5500/225, Atari 1040STE, Mega STE, Mega ST2, Mega ST4, TI-99/4A

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. Juni 2017, 21:43

Hallo Marcus,

hab mir schon so was mit den Kondensatoren gedacht. Ich hatte das Board draussen. Sieht eigentlich gut aus. Ich poste morgen mal ein Bild. In den letzten stunden ging er immer sofort an.... wahrscheinlich solange sich die Kondensatoren nicht entladen haben. Und wenn sie leer sind kann es halt mal ne halbe Stunden dauern bis sie voll sind und er angeht. Ich habe durch Zufall mal auf die große Taste oben auf der Tastatur gedrückt. dann ging er an. Bei meinen anderen Mac´s SE gehen die Rechner alleine durch das betätigen des ein/aus Knopfes auf der Rückseite an. Ist das normal?

Danke

Telexer

Fortgeschrittener

  • »Telexer« ist männlich

Beiträge: 187

Wohnort: Hemmingen

Lieblingscomputer: C64,ATARI 1040 ST ,Apple II

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. Juni 2017, 21:56

Hallo Marcus,

hab mir schon so was mit den Kondensatoren gedacht. Ich hatte das Board draussen. Sieht eigentlich gut aus. Ich poste morgen mal ein Bild. In den letzten stunden ging er immer sofort an.... wahrscheinlich solange sich die Kondensatoren nicht entladen haben. Und wenn sie leer sind kann es halt mal ne halbe Stunden dauern bis sie voll sind und er angeht. Ich habe durch Zufall mal auf die große Taste oben auf der Tastatur gedrückt. dann ging er an. Bei meinen anderen Mac´s SE gehen die Rechner alleine durch das betätigen des ein/aus Knopfes auf der Rückseite an. Ist das normal?

Danke


ist normal.
das ist die "soft power on"Geschichte von apple´s ADB
pin 4 un d +5v werde kurzgeschlossen und der Rechner startet.
nicht alle Rechner haben das eingebaut.




MarNo84
du hast nicht zufällig noch ne Macintosh Floppy intern über und ne ADB maus , oder ? :whistling:
wenn doch bitte PN



grüsse Jan

Andi

Fortgeschrittener

  • »Andi« ist männlich
  • »Andi« wurde gesperrt
  • »Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

Wohnort: hi und da

Lieblingscomputer: apple IIe,IIc, Macintosh, SE, SE/30, Colour Classic, Power Macintosh 5500/225, Atari 1040STE, Mega STE, Mega ST2, Mega ST4, TI-99/4A

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. Juni 2017, 22:08

klasse - wieder was gelernt. danke

MarNo84

...ist "luggable" - genau wie seine Schätzchen xD

  • »MarNo84« ist männlich

Beiträge: 1 977

Wohnort: Rottenburg am Neckar

Lieblingscomputer: Apple LISA, Apple ///, NeXT - ach einfach zu viele ;-)

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. Juni 2017, 22:44



MarNo84
du hast nicht zufällig noch ne Macintosh Floppy intern über und ne ADB maus , oder ? :whistling:
wenn doch bitte PN

grüsse Jan

Hi,
Leider aktuell nicht...musste grade heute ein defektes LW tauschen - das wolte die Disks nicht mehr auswerfen.

Grüße,
Marcus
Meine Sammlung im Web: "www.marnoweb.de" & MarNoWeb @YT: "www.youtube.com/channel/UCyaeYrRq3IpohMUleaODrUw"

Ich mag: pre 1990 tragbare/luggable/kompakte & All-in-One Systeme

Beiträge: 688

Wohnort: Dresden (nahebei)

Lieblingscomputer: Acorn RISC OS + +4

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. Juni 2017, 11:43

habe im Orner SYSTEMERWEITERUNGEN eine "RAM Doubler" Datei gefunden. Diese in einen andren Ordner geparkt und BIIIIINGO


Gut gemacht. Den willst Du auch nicht wirklich wieder installieren, den RAMdoubler. Das ist eher so eine Art "PC-Bremse" wenns tatsächlich mal läuft und sonst meist relativ sinnlos. Und heutzutage ist es sowieso besser, mal noch ein RAM nachzukaufen. Die Entscheidungsfindung ist da auch einfacher geworden, da die 500DM für 4MB nicht mehr aufgerufen werden. ( Trotzdem die Software sichern, ist ein schönes Stück "Geschichte" und mindestens so berühmt(sic) wie die Fliegenden Toaster. )

Ansonsten kann man da oft noch allerlei anderes Zeug rauswerfen. Vieles davon kostet einfach nur unnütz Rechenzeit und RAM. Was man da wirklich drinhaben will, ist so ein verbessertes Systemeinstellungstool und evtl. ein SCSI Control Modul. Der ganze Rest ist in aller Regel Spielerei.

Andi

Fortgeschrittener

  • »Andi« ist männlich
  • »Andi« wurde gesperrt
  • »Andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

Wohnort: hi und da

Lieblingscomputer: apple IIe,IIc, Macintosh, SE, SE/30, Colour Classic, Power Macintosh 5500/225, Atari 1040STE, Mega STE, Mega ST2, Mega ST4, TI-99/4A

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Juni 2017, 14:17

Hallo,

nein den installiere ich nicht mehr. Der Rechner hat 10MB und etwas was ich nicht ganz deuten kann. Schaut mal:
»Andi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20170625_101742.jpg

MarNo84

...ist "luggable" - genau wie seine Schätzchen xD

  • »MarNo84« ist männlich

Beiträge: 1 977

Wohnort: Rottenburg am Neckar

Lieblingscomputer: Apple LISA, Apple ///, NeXT - ach einfach zu viele ;-)

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Juni 2017, 14:28

Nuja, ein kleiner Tweaker - auch unnötiger Platz der damit verschwendet wird xD

Halte bis heute nichts von solchen Tools ;-)

Grüße,
Marcus
Meine Sammlung im Web: "www.marnoweb.de" & MarNoWeb @YT: "www.youtube.com/channel/UCyaeYrRq3IpohMUleaODrUw"

Ich mag: pre 1990 tragbare/luggable/kompakte & All-in-One Systeme

Thema bewerten