Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 8. August 2017, 19:36

Die Traum-Maschine anno 1985

Hallo zusammen,

hab heute für mich ein Backup-Exemplar eines, wie ich finde, vergnüglichen Lesebuchs für 5€ im Internet-Antiquariat erstanden:

Falls ihr es noch nicht kennt - es besteht aus Geschichten, Anekdoten und vielen interessanten Hintergrundberichten zur IT-Szene angefangen von Leibniz über Zuse bis hin zum Apple Mac.
Die einzelnen Artikel sind reich bebildert und stammen von teilweise prominenten IT-Leuten (Woz, Bricklin, Hoff, Kurtz u.v.a) sowie Journalisten und Anwendern.
Ich finde es ab und an witzig darin zu schmökern, vor allem die Prognosen von damals mit der Erfahrung von heute zu reflektieren... :rolleyes:
Ein Amazon-Kunde des mittlerweile nicht mehr erhältlichen Buches hat es in seiner Rezension ziemlich treffend beschrieben.
Ein Jahr zuvor kam das Buch anscheinend unter dem Titel "Digital Deli" in den USA auf den Markt.
Jedenfalls sind die Artikel von http://www.atariarchives.org/deli/ (wieso eigentlich Atari? :shock: ) alle im Buch enthalten - nur auf deutsch und schöner aufgemacht.
Das wars auch schon.

viele Grüße, Peter

MarNo84

...ist "luggable" - genau wie seine Schätzchen xD

  • »MarNo84« ist männlich

Beiträge: 1 966

Wohnort: Rottenburg am Neckar

Lieblingscomputer: Apple LISA, Apple ///, NeXT - ach einfach zu viele ;-)

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. August 2017, 19:40

Hah, geil - hab ich mir auch grad mal geordert :thumbsup: Danke für den Tipp :thumbup:

Grüße,
Marcus
Meine Sammlung im Web: "www.marnoweb.de" & MarNoWeb @YT: "www.youtube.com/channel/UCyaeYrRq3IpohMUleaODrUw"

Ich mag: pre 1990 tragbare/luggable/kompakte & All-in-One Systeme

3

Dienstag, 8. August 2017, 19:42

wenn du keines mehr bekommst - wozu hat man ein Backup ;-)

viele Grüße, Peter

Dr.Zarkov

Vereinsmitglied

  • »Dr.Zarkov« ist männlich

Beiträge: 2 517

Wohnort: Moers

Lieblingscomputer: Es gibt so viele schöne Rechner, wer will sich da entscheiden?

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. August 2017, 12:01

Ich habe es mir auch gerade bestellt. Amazon hat noch 3 (gebrauchte) Exemplare gelistet.

horniger

Vereinsmitglied

  • »horniger« ist männlich

Beiträge: 328

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: CTM 70, CTM 9032, TA 1000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. August 2017, 12:05

Mein Fresse bin ich ALT! :fp:
ALs das in den 80s rauskam, hab ich mir das direkt bei 2001 jekooft... (zusammen mit der Hackerbibel und später noch Hackerbibel 2...!!!)

ist aber ein echt vergnügliches Buch!
(Und hat mir gezeigt, dass man mit dem Rechner noch mehr machen kann als zocken...)
-------------------------------------------------------------------------------
Suche alles von CTM (CTM 70, CTM 9032, CTM ...)
und MDT (Mittlere Datentechnik ) u.a. von Triumph Adler (Taylorix)
(TA 10, TA 20, TA 100, TA 1000, TA 1069, TA 1100, TA 1600, M32, ...)
-------------------------------------------------------------------------------

Microprofessor

NOP NOP NOP

  • »Microprofessor« ist männlich

Beiträge: 3 664

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. August 2017, 12:56

Hallo zusammen,

hab heute für mich ein Backup-Exemplar eines, wie ich finde, vergnüglichen Lesebuchs für 5€ im Internet-Antiquariat erstanden:

Falls ihr es noch nicht kennt - es besteht aus Geschichten, Anekdoten und vielen interessanten Hintergrundberichten zur IT-Szene angefangen von Leibniz über Zuse bis hin zum Apple Mac.
Die einzelnen Artikel sind reich bebildert und stammen von teilweise prominenten IT-Leuten (Woz, Bricklin, Hoff, Kurtz u.v.a) sowie Journalisten und Anwendern.
Ich finde es ab und an witzig darin zu schmökern, vor allem die Prognosen von damals mit der Erfahrung von heute zu reflektieren... :rolleyes:
Ein Amazon-Kunde des mittlerweile nicht mehr erhältlichen Buches hat es in seiner Rezension ziemlich treffend beschrieben.
Ein Jahr zuvor kam das Buch anscheinend unter dem Titel "Digital Deli" in den USA auf den Markt.
Jedenfalls sind die Artikel von http://www.atariarchives.org/deli/ (wieso eigentlich Atari? :shock: ) alle im Buch enthalten - nur auf deutsch und schöner aufgemacht.
Das wars auch schon.

viele Grüße, Peter

grandioses Buch ... ein bisschen inspiriert von Ted Nelsons "ComputerLip/Dream Machines":

https://en.wikipedia.org/wiki/Computer_Lib/Dream_Machines
»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

7

Mittwoch, 9. August 2017, 14:57

Mein Fresse bin ich ALT! :fp:
ALs das in den 80s rauskam, hab ich mir das direkt bei 2001 jekooft... (zusammen mit der Hackerbibel und später noch Hackerbibel 2...!!!)

ist aber ein echt vergnügliches Buch!
(Und hat mir gezeigt, dass man mit dem Rechner noch mehr machen kann als zocken...)
wem sagst du das 8-)
Ungefähr zur gleichen Zeit, wahrscheinlich sogar noch etwas früher, hab ich mir damals (noch als Student!) einen PET 2001 gebraucht als Oldtimer zugelegt.
Den Preis weiss ich noch - stolze 430 DM. Neben meinem ersten PC (einem Olivetti M24 mit zwei Diskettenlaufwerken - Preis hab ich verdrängt) sah der PET wirklich antik aus.
Aber während der M24 und seine Dutzend Nachfolger vermutlich längst in der Schrottpresse gelandet sind, läuft mein PET heute noch wie geschmiert :mrgreen:

Thema bewerten