Sie sind nicht angemeldet.

Eloy_Dorian

Fortgeschrittener

  • »Eloy_Dorian« ist männlich

Beiträge: 227

Wohnort: Simmershofen

  • Nachricht senden

3 151

Montag, 14. August 2017, 21:35

Ein Sack voll Software für den TA alphatronic PC - Danke an Toshi!


Gesendet von meinem CBM 3032 mit gemischten Gefühlen.
<--- Das da ist eine Hälfte meines Ichs

Toshi

Vereinsmitglied

  • »Toshi« ist männlich

Beiträge: 3 089

Wohnort: Oedheim/BaWü

Lieblingscomputer: Sage II

  • Nachricht senden

3 152

Montag, 14. August 2017, 21:37

Ein Sack voll Software für den TA alphatronic PC - Danke an Toshi!


Gesendet von meinem CBM 3032 mit gemischten Gefühlen.


Sehr gern. Ich hoffe, man kann sie lesen. Entweder mein F1 oder mein F2 sind nämlich dejustiert :-/
Ich hoffe nicht mein F1 (habe die Disketten nämlich von F1 nach F1 kopiert).

Gruß
Stephan

EDIT: Da kam noch ein Bild :-> Ich hoffe das heißt, alles i.o.
Link arms, don't make them

Eloy_Dorian

Fortgeschrittener

  • »Eloy_Dorian« ist männlich

Beiträge: 227

Wohnort: Simmershofen

  • Nachricht senden

3 153

Montag, 14. August 2017, 21:57

Ich kann bei jeder Diskette ins Verzeichnis schauen. Ansonsten habe ich bisher nur CP/M und die Basic-Disk getestet. Dein Packerl geht morgen auf die Reise.


Gesendet von meinem CBM 3032 mit gemischten Gefühlen.
<--- Das da ist eine Hälfte meines Ichs

MarNo84

...ist "luggable" - genau wie seine Schätzchen xD

  • »MarNo84« ist männlich

Beiträge: 1 866

Wohnort: Rottenburg am Neckar

Lieblingscomputer: Apple LISA, Apple ///, NeXT - ach einfach zu viele ;-)

  • Nachricht senden

3 154

Montag, 14. August 2017, 23:13

Apple Macintosh 512K

Heute sehr gut verpackt im Büro gelandet:

Apple Macintosh 512K Komplettpaket nebst interessanter externer MAC 10 Festplatte von 'Paradise'

Dazu kommt noch, dass dieser Knubbel wohl damals DAS "Porno-Upgrade" schlechthin bekommen hat: SCSI + 4MB-RAM auf einem Spezialboard, gesockelt auf dem CPU-Slot :thumbsup:

Ist zwar so nicht direkt 'original' aber zeitgemäß OK und so auch ne eher seltenere Konfiguration?

Die externe Platte hat schon ein heißes Design - zwar nicht original Apple aber dafür original originell :love:

Mein Dank dafür gebührt dem lieben Andi für die quasi 'Vermittlung' :thumbup:

...so, jetzt fehlen nur noch ein 128K und SE30 :tüdeldü: - dann ists hier komplett.

Grüße,
Marcus
»MarNo84« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15027436130716.jpg
  • 15027436130515.jpg
  • 15027436123278.jpg
  • 15027436123699.jpg
  • 15027436126024.jpg
Meine Sammlung im Web: "www.marnoweb.de" & MarNoWeb @YT: "www.youtube.com/channel/UCyaeYrRq3IpohMUleaODrUw"

Ich mag: pre 1990 tragbare/luggable/kompakte & All-in-One Systeme

E. Dresen

Vereinsmitglied

  • »E. Dresen« ist männlich

Beiträge: 925

Wohnort: Werne

Lieblingscomputer: C64, IBM PC-kompatible Rechner, Apple IIe

  • Nachricht senden

3 155

Montag, 14. August 2017, 23:19

Auch Palky hat Nachwuchs bekommen:

Moin Palky,

hast du denn dafür noch einen passenden Computer (C64) und Verwendung? ... :tüdeldü: ... *melde mal grundsätzliches Tauschinteresse an". Bringe das Teil doch bitte mal diese Woche mit ... :tüdeldü:

Dann fällt ggf. der "Trennungsschmerz" von meiner originalen PC-10-Tastatur nicht ganz so groß aus ...

Gruß,

Erik

Palky

Vereinsmitglied

  • »Palky« ist männlich

Beiträge: 650

Wohnort: Hannover

Lieblingscomputer: IBM, COMPAQ, OLIVETTI, PC10

  • Nachricht senden

3 156

Dienstag, 15. August 2017, 00:51

Moin Erik,
den Quickbyte II habe ich gekauft, um die Anwendung zu verstehen und evtl. zu benutzen. Jetzt habe ich noch keine Ahnung davon, macht aber nichts - Hauptsache ich habe ihn, Originalrechnung habe ich auch. Bin damit wieder mal der Manie "will haben, will haben..." verfallen, man leistet sich ja sonst nichts... :tüdeldü:
Ja, ich bringe etwas mit.
Morgen bekomme ich einen C64, über1000 gebrauchte MS-DOS Disketten, einen sehr seltenen Computer und andere Überraschungen, mal sehen.
Habe schon einen gr. Posten Disk bekommen, Original Ontrack Programme u. a. gefunden, das macht mir Spaß, in diesen Mengen zu wühlen und zu finden. :thumbsup:

E. Dresen

Vereinsmitglied

  • »E. Dresen« ist männlich

Beiträge: 925

Wohnort: Werne

Lieblingscomputer: C64, IBM PC-kompatible Rechner, Apple IIe

  • Nachricht senden

3 157

Dienstag, 15. August 2017, 01:00

Moin Erik,
den Quickbyte II habe ich gekauft, um die Anwendung zu verstehen und evtl. zu benutzen. Jetzt habe ich noch keine Ahnung davon, macht aber nichts - Hauptsache ich habe ihn, Originalrechnung habe ich auch. Bin damit wieder mal der Manie "will haben, will haben..." verfallen, man leistet sich ja sonst nichts... :tüdeldü:
Ja, ich bringe etwas mit.
Morgen bekomme ich einen C64, über1000 gebrauchte MS-DOS Disketten, einen sehr seltenen Computer und andere Überraschungen, mal sehen.
Habe schon einen gr. Posten Disk bekommen, Original Ontrack Programme u. a. gefunden, das macht mir Spaß, in diesen Mengen zu wühlen und zu finden. :thumbsup:

Sehr schön ... der Quickbyte II ist ein sehr guter EPROM-Brenner für den C64 ... Info's dazu habe ich komplett hier ... habe ja auch einen. :D Gratuliere ... guter Kauf! Bleibe ruhig beim C64-Hobby ... ich unterstütze das & dich *100%"!! :thumbup:

Gruß,

Erik

Palky

Vereinsmitglied

  • »Palky« ist männlich

Beiträge: 650

Wohnort: Hannover

Lieblingscomputer: IBM, COMPAQ, OLIVETTI, PC10

  • Nachricht senden

3 158

Dienstag, 15. August 2017, 01:15

Moin Erik,
den Quickbyte II habe ich gekauft, um die Anwendung zu verstehen und evtl. zu benutzen. Jetzt habe ich noch keine Ahnung davon, macht aber nichts - Hauptsache ich habe ihn, Originalrechnung habe ich auch. Bin damit wieder mal der Manie "will haben, will haben..." verfallen, man leistet sich ja sonst nichts... :tüdeldü:
Ja, ich bringe etwas mit.
Morgen bekomme ich einen C64, über1000 gebrauchte MS-DOS Disketten, einen sehr seltenen Computer und andere Überraschungen, mal sehen.
Habe schon einen gr. Posten Disk bekommen, Original Ontrack Programme u. a. gefunden, das macht mir Spaß, in diesen Mengen zu wühlen und zu finden. :thumbsup:

Sehr schön ... der Quickbyte II ist ein sehr guter EPROM-Brenner für den C64 ... Info's dazu habe ich komplett hier ... habe ja auch einen. :D Gratuliere ... guter Kauf! Bleibe ruhig beim C64-Hobby ... ich unterstütze das & dich *100%"!! :thumbup:

Gruß,

Erik

Das Original Handbuch (wie neu) habe ich auch...

E. Dresen

Vereinsmitglied

  • »E. Dresen« ist männlich

Beiträge: 925

Wohnort: Werne

Lieblingscomputer: C64, IBM PC-kompatible Rechner, Apple IIe

  • Nachricht senden

3 159

Dienstag, 15. August 2017, 01:18

Das Original Handbuch (wie neu) habe ich auch...
... das *schreit* quasi förmlich nach einem Scan. How many pages? @I@

  • »Rauschdiagnose« ist männlich

Beiträge: 1 511

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Tatung Einstein, Apple IIe, BBC Micro, Commodore plus/4, Atari 800

  • Nachricht senden

3 160

Dienstag, 15. August 2017, 08:40

Das Original Handbuch (wie neu) habe ich auch...
... das *schreit* quasi förmlich nach einem Scan. How many pages? @I@


http://cbm.6502.org/download/quickbyte2_de.zip

Palky

Vereinsmitglied

  • »Palky« ist männlich

Beiträge: 650

Wohnort: Hannover

Lieblingscomputer: IBM, COMPAQ, OLIVETTI, PC10

  • Nachricht senden

3 161

Dienstag, 15. August 2017, 08:48

Das Original Handbuch (wie neu) habe ich auch...
... das *schreit* quasi förmlich nach einem Scan. How many pages? @I@


http://cbm.6502.org/download/quickbyte2_de.zip

Danke für den Link, dann kann ich mein Handbuch ja zuhause lassen... :thumbsup:

3 162

Dienstag, 15. August 2017, 09:05

Apple Macintosh 512K Komplettpaket
Sehr hübsch :love:
Gratulation, den gibt´s ja leider auch nicht mehr in billig :D .
Ich hoffe aber das ich mich irgendwann auch Besitzer eines solchen nennen darf :thumbsup:


Grüße, Josua

128er-Man

Vereinsmitglied

Beiträge: 200

Wohnort: Pfarrkirchen

  • Nachricht senden

3 163

Dienstag, 15. August 2017, 09:46

Wenn man wollte, könnte man wahrscheinlich so eine Erweiterung mit heutigen Mitteln nachbauen...

3 164

Dienstag, 15. August 2017, 21:35


...so, jetzt fehlen nur noch ein 128K und SE30 - dann ists hier komplett.
Wurde der 128k nicht meistens auf 512k "geupgraded" ? Oder gab es noch größere Unterschiede?

Josua

128er-Man

Vereinsmitglied

Beiträge: 200

Wohnort: Pfarrkirchen

  • Nachricht senden

3 165

Mittwoch, 16. August 2017, 07:01

Hab zwar als ältesten nur einen Mac Plus, aber zwischen 128k und 512k ist soweit ich weis, nur der Speicherausbau anders.
Zumindest sieht man das auf dem Bild des Mac 512 von MarNo84 so, da wird auf der Platine nur die richtige Version gekennzeichnet.

Wie das bei den ersten 128k-Boards gehandhabt wurde kann ich nicht sagen, da gab es die Markierungsfelder mit Sicherheit nicht.

Es geht MarNo84 wahrscheinlich, wie jeden Sammler, um ein möglichst originales Modell.

Hat eigentlich der 512k ein 400k- oder ein 800k-Diskettenlaufwerk. Wenn letzteres, könnte es sich auch um einen 512ke handeln. Wobei ich nicht weis, ob das extern ab Gehäuse beschriftet ist.

MarNo84

...ist "luggable" - genau wie seine Schätzchen xD

  • »MarNo84« ist männlich

Beiträge: 1 866

Wohnort: Rottenburg am Neckar

Lieblingscomputer: Apple LISA, Apple ///, NeXT - ach einfach zu viele ;-)

  • Nachricht senden

3 166

Mittwoch, 16. August 2017, 09:09

Hab zwar als ältesten nur einen Mac Plus, aber zwischen 128k und 512k ist soweit ich weis, nur der Speicherausbau anders.
Zumindest sieht man das auf dem Bild des Mac 512 von MarNo84 so, da wird auf der Platine nur die richtige Version gekennzeichnet.

Wie das bei den ersten 128k-Boards gehandhabt wurde kann ich nicht sagen, da gab es die Markierungsfelder mit Sicherheit nicht.

Es geht MarNo84 wahrscheinlich, wie jeden Sammler, um ein möglichst originales Modell.

Hat eigentlich der 512k ein 400k- oder ein 800k-Diskettenlaufwerk. Wenn letzteres, könnte es sich auch um einen 512ke handeln. Wobei ich nicht weis, ob das extern ab Gehäuse beschriftet ist.

Moin,

Du hast Recht - eigentlich hätte ich schon gerne einen soweit "originalen" Würfel... da kann ich erstmal ne Ausnahme machen, da diese Art Upgrade ja nicht unüblich war. Im schlimmsten Fall könnte man es ja auch Rückgängig machen - alternativ hätte ich die Chance auf einen weiteren Würfel 512K der wohl original ist aber leider das Gehäuse recht vermackt.

Also der Unterschied zwischen den 128K und 512K liegt bei den "neueren" - also nach 1984 - tatsächlich nur an Markierung und entsprechend mehr RAM.
Der "Ur-Mac" hatte feste 128K RAM und hatte auch nicht die Markierungen für 128/512 und es stand auch nirgends am Gehäuse, dass es ein 128K ist. Erst die Folgerevisionen hatten den Marker 128K/512K/512e/ed.

Ich habe den Verdacht, dass es ein 800K Laufwerk im Gerät ist - muss die Disks aber nochmal prüfen. die 400K LW waren größer und dieses war schon eher normale Bauhöhe :-/

Also dieser 512K ist ein reiner 512K mit Powerupgrade.

Grüße,
Marcus
Meine Sammlung im Web: "www.marnoweb.de" & MarNoWeb @YT: "www.youtube.com/channel/UCyaeYrRq3IpohMUleaODrUw"

Ich mag: pre 1990 tragbare/luggable/kompakte & All-in-One Systeme

MarNo84

...ist "luggable" - genau wie seine Schätzchen xD

  • »MarNo84« ist männlich

Beiträge: 1 866

Wohnort: Rottenburg am Neckar

Lieblingscomputer: Apple LISA, Apple ///, NeXT - ach einfach zu viele ;-)

  • Nachricht senden

3 167

Mittwoch, 16. August 2017, 09:11


...so, jetzt fehlen nur noch ein 128K und SE30 - dann ists hier komplett.
Wurde der 128k nicht meistens auf 512k "geupgraded" ? Oder gab es noch größere Unterschiede?

Josua

Die Macintosh Modelle waren schon "eigenständig" - deshalb gab es später dann die Marker am Gehäuse: 128K / 512K / 512e /512ED - wobei die 512er ja schon schnell eben durch nicht-Apple Upgrades gern wie meiner eben, nutzbar gemacht wurden ;-)

Grüße,
Marcus
Meine Sammlung im Web: "www.marnoweb.de" & MarNoWeb @YT: "www.youtube.com/channel/UCyaeYrRq3IpohMUleaODrUw"

Ich mag: pre 1990 tragbare/luggable/kompakte & All-in-One Systeme

128er-Man

Vereinsmitglied

Beiträge: 200

Wohnort: Pfarrkirchen

  • Nachricht senden

3 168

Mittwoch, 16. August 2017, 09:17

Das scheint früher aber gerne bei den 68000-Macs gemacht worden zu sein.

Ich habe bei mir noch ein Board eines SE liegen, auf dem ein Netzwerkadapter verbaut ist. Dieser verwendet auch auf dem 68000-Steckplatz. Leider fehlt mir dazu das Kabel mit Anschluß.

Wenn Interesse besteht, kann ich mal ein Bild davon machen. Dieses Board hatte ich von einen Mac-Bastler in einem ganzen Sortiment bekommen. Ansonsten ist aber nicht vieles wirklich Interessantes dabei gewesen.

Ach ja, was ist jetzt schon wieder der Unterschied zwischen 512ke und 512ked (schreibt man das so). Auf Knubbelmac.de ist da keine Information, da wird nur der 512k und der 512ke erwähnt.

Toshi

Vereinsmitglied

  • »Toshi« ist männlich

Beiträge: 3 089

Wohnort: Oedheim/BaWü

Lieblingscomputer: Sage II

  • Nachricht senden

3 169

Mittwoch, 16. August 2017, 21:53

Herzlichen Dank an Ajax und Eloy_Dorian! 8-) Das CP/M-68K Buch suche ich schon länger, das hat mich sehr gefreut. Und die IFD-1 ist endlich mal wieder ein guter Grund, über die Anschaffung einer neuen Schreibmaschine nachzusinnen. Die Interfacebox paßt vom Formfaktor gut zum Alphatronic-PC Gehäuse. Und die drei Bedientaster des Interfaces sind hochwertiger als die Schalter mancher Computertastatur. richtig hochwertiges Teil.
»Toshi« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170816_214936.jpg
  • ifd1.jpg
Link arms, don't make them

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toshi« (16. August 2017, 21:59)


Eloy_Dorian

Fortgeschrittener

  • »Eloy_Dorian« ist männlich

Beiträge: 227

Wohnort: Simmershofen

  • Nachricht senden

3 170

Mittwoch, 16. August 2017, 22:03

Gern geschehen Toshi! Viel Freude damit.


Gesendet von meinem CBM 3032 mit gemischten Gefühlen.
<--- Das da ist eine Hälfte meines Ichs

3 171

Mittwoch, 16. August 2017, 23:51

Kaum aus dem Urlaub zurück, gehts schon weiter. Drei Pakete sind noch unterwegs, zwei sind schon da... Alles quasi aus Ivrea, eins was noch unterwegs ist, mit Umweg über Nürnberg. Was da ist:

1. Olivetti M19 Tastatur. Eine funktionsfähige M19 habe ich schon, aber bisher hatte ich nicht die originale Tastatur. Ich hänge auch ein Bild meiner M19 an, mit der bisher verwendeten TA-Cherry-Tastatur, momentan ist die M19 tief unter anderen Systemen begraben, deswegen noch nicht zusammen getestet...
2. Olivetti M111 XT Laptop, der im Design ein wenig an eine Schreibmaschine erinnert, wegen der angedeuteten Walzendrehknöpfe. Er bootet von Diskette, aber das Display zeigt nichts an. Da der Kontrastregler überhaupt nicht reagiert, könnte das schon das Problem sein. Oder das Displaykabel. Ich werde ihn wohl öffnen müssen, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Dieser M111 hat zwei DIskettenlaufwerke. Da wahrscheinlich optional eine XT-Bus-Platte eingebaut wurde, werde ich wahrscheinlich einen XT-IDE-Controller in den ISA-Slot einbauen, das ist einfacher.
»1ST1« hat folgende Bilder angehängt:
  • m19-tas.jpg
  • m19.jpg
  • m111-1.jpg
  • m111-2.jpg
  • m111-3.jpg
1ST1

Eloy_Dorian

Fortgeschrittener

  • »Eloy_Dorian« ist männlich

Beiträge: 227

Wohnort: Simmershofen

  • Nachricht senden

3 172

Donnerstag, 17. August 2017, 18:27

Ein neuer alter Joystick für meinen C64. So einen habe ich schon. Muss die Mechanik modifizieren, damit er nicht so labbrig ist.



Gesendet von meinem CBM 3032 mit gemischten Gefühlen.
<--- Das da ist eine Hälfte meines Ichs

Ähnliche Themen

Thema bewerten