Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 27. Juli 2017, 14:33

Olympia Boss wieviel bezahlen?

Hallo,
mir wurde ein Olympia Boss angeboten. Allerdings nur der Rechner selbst.
Nun soll ich ein Angebot abgeben. Ich habe aber echt kein Plan was so ein Teil noch wert ist. Auch im Internet gibt es relativ wenig Infos über den Olympia Boss.
Ich finde den Rechner schon ziehmlich cool. Möchte mich aber ungern mit den Verkäufer streiten.
Was meint Ihr? Hat einer von Euch so ein Rechner? Was habt ihr bezahlt? Was wäre realistisch?

Würde ihn ja schon gerne haben... ;)

Besten Dank schon jetzt!
Birne

2

Donnerstag, 27. Juli 2017, 15:03

das ist die aus den Forum64 für 75,-€.
Was willst du bei den Preis noch handeln? Greif zu.

3

Donnerstag, 27. Juli 2017, 15:57

Ich habe für das Modell mit zwei Diskettenlaufwerken einschließlich Monitor bei eBay 22€ bezahlt. Das ist aber schon fast 15 Jahre her.

Gruß,
Markus

4

Donnerstag, 27. Juli 2017, 16:14

Ich habe für das Modell mit zwei Diskettenlaufwerken einschließlich Monitor bei eBay 22€ bezahlt. Das ist aber schon fast 15 Jahre her.

Gruß,
Markus
Ich gebe Dir 25€ :tüdeldü: Nein mal im Ernst: Wenn Du ihn verkaufen würdest, für wieviel ca.?

5

Donnerstag, 27. Juli 2017, 16:30

Ich habe keine Ahnung und keine Verkaufsabsichten. Die oben genannten 75€ halte ich nicht für überzogen, falls der Rechner abgesehen vom Bildschirm vollständig und in ansprechendem Zustand ist. Läuft er denn mit einem Fremdmonitor?

Toshi

Vereinsmitglied

  • »Toshi« ist männlich

Beiträge: 3 384

Wohnort: Oedheim/BaWü

Lieblingscomputer: Sage II

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Juli 2017, 17:32

Das ist ein wirklich seltenes Gerät. So oft gibt es die Gelegenheit nicht, einen zu erwerben. Darüberhinaus ist es nicht nur selten, sondern auch besonders was Gehäuse und OS anbelangt. Ich halte das Ding für interessanter und sammlungswerter als einen Aplle-II irgendwas, der für das fünffache weggeht.
Link arms, don't make them

MarNo84

...ist "luggable" - genau wie seine Schätzchen xD

  • »MarNo84« ist männlich

Beiträge: 2 011

Wohnort: Rottenburg am Neckar

Lieblingscomputer: Apple LISA, Apple ///, NeXT - ach einfach zu viele ;-)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. Juli 2017, 18:05

*hust&angeb* habe den Boss mit der 5MB HDD und 1x Floppy inkl. Monitor, Druckerkabel und wenn ich Pech hab steht der Drucker auch noch oben rum... Noch will ich den nicht abgeben, könnte aber auch passieren.

Hmm, ob der genannte 75€ wert ist, kann ich nicht sagen - wollte den auch schon nehmen aber nee, kein Platz. Sicher ist aber wie schon gesagt, es ist einer der selteneren Rechner. Auf jeden Fall erhaltenswert und ja, jeder hat seine eignen Richtwerte und Grenzen. Wenn ich noch keinen hätte, würde ich da sicher auch sofort zuschlagen.

Grüße,
Marcus
Meine Sammlung im Web: "www.marnoweb.de" & MarNoWeb @YT: "www.youtube.com/channel/UCyaeYrRq3IpohMUleaODrUw"

Ich mag: pre 1990 tragbare/luggable/kompakte & All-in-One Systeme

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MarNo84« (27. Juli 2017, 20:00)


Toast_r

2. stellvertr. Vorsitzender

  • »Toast_r« ist männlich

Beiträge: 4 343

Wohnort: 51.32,6.48544

Lieblingscomputer: CBM 720

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. Juli 2017, 18:07

Ich glaub, ich muß mir mal langsam Textbausteine speichern ...

Jeder alte Rechner ist soviel Wert, wieviel man bereits ist, dafür zu zahlen,
bzw. für welchen Preis man bereit ist , ihn abzugeben.
Es gibt für sowas keine wirklichen Richtwerte, sondern nur individuell ausgehandelte Preise.
So ist das halt bei Sammlerstücken. Da gibts keine Vergleichsliste wie bei Gebrauchtwagen.

9

Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:45

Jeder alte Rechner ist soviel Wert, wieviel man bereits ist, dafür zu zahlen,
bzw. für welchen Preis man bereit ist , ihn abzugeben.
Es gibt für sowas keine wirklichen Richtwerte, sondern nur individuell ausgehandelte Preise.
So ist das halt bei Sammlerstücken. Da gibts keine Vergleichsliste wie bei Gebrauchtwagen.
Sehe ich ein bisschen anders. Ein normaler Amiga 500 z.B. kostet ja auch nicht zwischen 5-500€.
Ausserdem will ich ja auch gar nicht den Preis auf einen Euro genau wissen. Nur einen Richtwert halt.
Denke max. 100€ wären ok. Oder würde einer noch mehr bezahlen? Ist (nicht zu vergessen) ohne Zubehör.

Toast_r

2. stellvertr. Vorsitzender

  • »Toast_r« ist männlich

Beiträge: 4 343

Wohnort: 51.32,6.48544

Lieblingscomputer: CBM 720

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:48

Dann hast Du doch längst Deinen Richtwert.

Ich frage mich echt, wofür manche Leute dieses Forum hier halten.

Georg

Fortgeschrittener

  • »Georg« ist männlich

Beiträge: 420

Wohnort: Bergisch Gladbach Bensberg

Lieblingscomputer: Sonstige :-)

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. Juli 2017, 20:33

Denke max. 100€ wären ok. Oder würde einer noch mehr bezahlen?

Ein bisschen frage ich mich auch, was Du hier hören willst. Was wäre denn, wenn ich jetzt sage, er wäre mir 200€ wert? Gehst Du dann auf 250, oder lässt Du es einfach bleiben?
Wenn Dich das bei Deiner Bereitschaft zu zahlen wirklich beeinflusst, solltest Du schleunigst aufhören zu fragen, bevor einer die 1000€ in den Raum wirft... :whistling:

Im Übrigen dürften Preisverhandlungen mit dem Besitzer sinnvoller sein als mit uns :D

12

Donnerstag, 27. Juli 2017, 21:47

Läuft er denn mit einem Fremdmonitor?
Welchen kann man denn dafür nehmen? Der hat doch so einen TV-Anschluß. Kann man daran einen alten Fernseher anschließen?

Toshi

Vereinsmitglied

  • »Toshi« ist männlich

Beiträge: 3 384

Wohnort: Oedheim/BaWü

Lieblingscomputer: Sage II

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. Juli 2017, 22:13

Läuft er denn mit einem Fremdmonitor?
Welchen kann man denn dafür nehmen? Der hat doch so einen TV-Anschluß. Kann man daran einen alten Fernseher anschließen?


Wenn Du mit "so einen TV Anschluß" eine BAS Buchse meinst, könntest Du mit einen Fernseher, der einen FBAS Eingang hat, Glück haben. Besser würdest Du aber sicher mit einem Monochrom-Monitor fahren.
Link arms, don't make them

MarNo84

...ist "luggable" - genau wie seine Schätzchen xD

  • »MarNo84« ist männlich

Beiträge: 2 011

Wohnort: Rottenburg am Neckar

Lieblingscomputer: Apple LISA, Apple ///, NeXT - ach einfach zu viele ;-)

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 27. Juli 2017, 23:42

So sieht der BOSS von den Anschlüssen aus...
Ne Art TV(?) Buchse scheint tatsächlich dran zu sein aber normalerweise kommt der Monobildschirm über Flachstecker dran.

Grüße,
Marcus
»MarNo84« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15011916074029.jpg
  • 15011916066885.jpg
  • 15011916068018.jpg
Meine Sammlung im Web: "www.marnoweb.de" & MarNoWeb @YT: "www.youtube.com/channel/UCyaeYrRq3IpohMUleaODrUw"

Ich mag: pre 1990 tragbare/luggable/kompakte & All-in-One Systeme

15

Freitag, 28. Juli 2017, 11:57

Ich habe in den Tiefen meiner Festplattenverzeichnisse auch noch Bilder gefunden, der Boss innen und die Hauptplatine:


16

Freitag, 28. Juli 2017, 15:15

Vielen Dank für Eure Beträge. Ihr habt mir sehr geholflen.
Schönes Wochenenden Euch allen!


Toshi

Vereinsmitglied

  • »Toshi« ist männlich

Beiträge: 3 384

Wohnort: Oedheim/BaWü

Lieblingscomputer: Sage II

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. August 2017, 07:18

Vielen Dank für Eure Beträge. Ihr habt mir sehr geholflen.
Schönes Wochenenden Euch allen!



und, gekauft? Wenn ja, mach doch bitte ein paar Bilder und löse das Monitor das Monitorproblem.
Link arms, don't make them

18

Donnerstag, 10. August 2017, 22:39

Nein hat leider nicht geklappt :sad: :-(

19

Samstag, 9. September 2017, 08:01

Nur so als Hinweis, gerade ist ein Funktionsfähiger Boss in eBay. Nummer 232478290219.
1ST1

Toshi

Vereinsmitglied

  • »Toshi« ist männlich

Beiträge: 3 384

Wohnort: Oedheim/BaWü

Lieblingscomputer: Sage II

  • Nachricht senden

20

Samstag, 9. September 2017, 08:36

Nur so als Hinweis, gerade ist ein Funktionsfähiger Boss in eBay. Nummer 232478290219.


War neulich bei MarNo zu Besuch und erschreckt wie ausladend riesig die Kiste ist.
Link arms, don't make them

Ajax

1. stellvertr. Vorsitzender

  • »Ajax« ist männlich

Beiträge: 1 303

Wohnort: Hachenburg (Westerwald)

Lieblingscomputer: Commodore CBM 8032

  • Nachricht senden

21

Samstag, 9. September 2017, 09:07

Klein ist der Olympia Boss gerade nicht. Aber zu der Zeit hießen die Laptops ja auch noch Osborne und Kaypro :P

22

Samstag, 9. September 2017, 23:26

Nur so als Hinweis, gerade ist ein Funktionsfähiger Boss in eBay. Nummer 232478290219.


War neulich bei MarNo zu Besuch und erschreckt wie ausladend riesig die Kiste ist.


Abwarten, vielleicht habe ich bald einen CP/M Rechner, der doppelt so viel Platz braucht... Ich bin dran, drückt mir die Daumen. Ich stelle ihn hier vor, wenn ich ihn habe und zum Laufen gebracht habe. Versprochen.

Übrigens, ein Olivetti M20 ist größenmäßig etwa das selbe Kaliber wie der Boss.
1ST1

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »1ST1« (9. September 2017, 23:35)


Thema bewerten