Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VzEkC e. V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 12:54

Mac OS 7.1 Deutsch

Guten Tag,

ich bin neu hier und will mich mal eben vorstellen.
Ich bin der Josua, 21 Jahre alt und gucke mir gerne Retro Geräte an :)

Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Macintosh Classic geschossen.
Zum Glück die voll ausgestattete Version (4mb Ram und 40mb HD)

Es läuft auch alles, nur würde ich gerne das System einmal platt machen und wieder neu Installieren.
Die Vorbesitzerin hat alle Daten drauf gelassen, und er meckert beim start auch irgendwas an das ihm was fehlt.

Ich würde gerne wieder Mac OS 7.1 installieren, da dies aktuell auch installiert ist.
Ich finde aber leider keine Deutsche Version im WWW.

Daher wollte ich mal hier nachfragen ob jmd im Besitz von den Disketten/ Image ist und mir diese (Natürliche eine Kopie) zur Verfügung stellen könnte.

Falls ich hier falsch bin oder es ein doppel Post ist, bitte verschieben oder schließen.

Einen schönen Tag noch!


Freundliche Grüße aus dem Lipperland,
Kaoala

Roman78

Vereinsmitglied

  • »Roman78« ist männlich

Beiträge: 590

Wohnort: Dahlem - Eifel

Lieblingscomputer: Videogenie, Amiga, C64

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 17:07

Hallo und willkommen.

Du bist hier genau richtig. Allerdings kann ich dir da nicht so weiter helfen, ich hab leider keine Deutsche Disketten Version von OS 7.1. Aber die gibt es hier bestimmt.

Schreib mal als topic das du OS 71. suchst. Hilft vielleicht.
Schaut doch mal in meinem Blog vorbei.

Workaholic

unregistriert

3

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 17:44

Ich meine, ich habe die Images auf einer Apple-CD. Müsste mal nachsehen. Auf dem LC ist das installiert.

4

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19:41

Erst einmal vielen Dank für eure Antworten :)

Schreib mal als topic das du OS 71. suchst. Hilft vielleicht.
Ich stelle mich glaube ich ein wenig doof an. Wie änder ich die Topic?? :D

Ich meine, ich habe die Images auf einer Apple-CD. Müsste mal nachsehen. Auf dem LC ist das installiert.
Klingt super, aber ich habe leider kein CD Laufwerk. Und ich glaube ich bekomme die Daten nicht auf den Mac wenn ich die Platte platt gemacht habe, oder? Oder wird so oder so bei einer Installation alles gelöscht? Dann könnte ich die Datei ja in einzelnen Paketen rüber schieben, falls das geht.

Grüße, Kaoala

Workaholic

unregistriert

5

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 20:55

Hat dein Mac ein 1.44 mb-Floppy? Dann kannst du die disk-images am PC schreiben. Hab das mit WinImage am 486er und Win3.11 gemacht, um die erste Installation meines LC vorzunehmen. Hast du gar keine Möglichkeit, kannst du mir die Disks schicken und ich bespiel sie dir.

Gruß

Workaholic

6

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 21:43

Also der Macintosh Classic hat ein 1,4mb floppy und mein PC hat ein externes floppy Laufwerk. Also ich könnte die Floppys bespielen. Winimage hatte ich mir auch schon besorgt.
Aber nochmal eine Anfänger Frage: du meintest du hättest mac os 7.1 auf CD. Sind denn auf der CD einzelne floppy images drauf?
Mit passenden floppy images hätte ich dann kein Problem (denke ich).
Aber vielen dank für das Angebot!

Grüße, Kaoala

Workaholic

unregistriert

7

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 21:50

Da hab ich mich ungeschickt ausgedrückt. Die Floppy-images sind auf der CD .

Edit: Da fehlt auf einmal die Hälfte vom Text.
Daher hier der Rest: schick mir per PN deine Email-Adresse. Ich schaue am Wochenende Mal nach und schick dir dann die Files. Das kriegen wir schon hin. Spätestens Anfang der Woche hast du alles, was du brauchst, damit dein Mac wieder läuft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Workaholic« (8. Dezember 2016, 21:55)


128er-Man

Vereinsmitglied

Beiträge: 202

Wohnort: Pfarrkirchen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. Dezember 2016, 05:36

Herzlichen Glückwunsch zu dem Gerät.

Da dieses ein Einsteigergerät war, wurde es ein wenig billig gebaut. Deshalb würde ich dringend dazu raten, die PRAM-Batterie auszutauschen und evtl. die Elkos auf dem Board zu wechseln.

Meine Classic und Classic II waren eigentlich immer vom auslaufen der Elkos betroffen. Ist genauso wie bei der LC-Serie.

Dabei kannst du noch die Festplatte gegen ein schnelleres Modell wechseln, da die interne Festplatte arg langsam ist.

9

Freitag, 9. Dezember 2016, 08:28

Da dieses ein Einsteigergerät war, wurde es ein wenig billig gebaut. Deshalb würde ich dringend dazu raten, die PRAM-Batterie auszutauschen und evtl. die Elkos auf dem Board zu wechseln.
Ich habe gestern auch mal das Logic Board ausgebaut gehabt und gesehen das die Kondensatoren ausgelaufen sind. Also mal schnell mit Platinen Reiniger alles sauber gemacht. (Die ersten ICs hatten auch schon Grünspan an den Beinchen). Kondensatoren werde ich wahrscheinlich auch noch tauschen.
Die PRAM Batterie habe ich auch gescheckt und erstmal eine neue Bestellt.
Dabei kannst du noch die Festplatte gegen ein schnelleres Modell wechseln, da die interne Festplatte arg langsam ist.
Ich will eigentlich nicht noch unnötig Geld darein investieren. Ich bin froh das der Mac im Originalzustand ist und so läuft :)
Und ich will das Gerät ja auch nicht für den täglichen Einsatz verwenden.

Grüße,
Kaoala

128er-Man

Vereinsmitglied

Beiträge: 202

Wohnort: Pfarrkirchen

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Dezember 2016, 15:05

Dann mach wenigstens das notwendigste... was die meisten machen...

Zum Datenaustausch ein ZIP-SCSi für den Macci und ein ZIP-USB für den PC (oder was sonst noch verwendet wird).

Thema bewerten