Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VzEkC e. V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

vossi

Fortgeschrittener

  • »vossi« ist männlich
  • »vossi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Wohnort: Hamburg

Lieblingscomputer: P500

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. März 2017, 09:30

Diagnostic Image 588220 gesucht?

Hallo, ich suche das 588220 Diagnostic ROM, welches die Anpassung für den SX64 hat.
Leider bin ich trotz umfangreicher Recherche im Netz nicht fündig geworden...

Hat das evtl. Jemand von Euch?

Sind die Diagnose-Adapter eigentlich identisch? - Der SX hat ja keinen Tape-Anschluss!
Muss man die interne 1541 abstecken? - Sonst stört sie ja wohl das IEEE-Dongle!

Gruß
Christian

shock__tmp

unregistriert

2

Freitag, 3. März 2017, 10:52

IEEE-Dongle?

Beim Check64 gibts zumindest ne Variante vom Diagnose-ROM welche das geänderte Kernal-ROM erkennt.

vossi

Fortgeschrittener

  • »vossi« ist männlich
  • »vossi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Wohnort: Hamburg

Lieblingscomputer: P500

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. März 2017, 11:43

Das 586220 plus mit der Kernal-Erkennung kenne ich.
Ich suche aber das Original-Commodore Image vom 588220.

IEEE-Dongle ist das für die serielle IEEE488 Schnittstelle am C64 ;)

E. Dresen

Vereinsmitglied

  • »E. Dresen« ist männlich

Beiträge: 1 127

Wohnort: Werne

Lieblingscomputer: C64, IBM PC-kompatible Rechner, Apple IIe

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. März 2017, 16:14

586220/588220

Schau doch mal hier ...

http://blog.worldofjani.com/?p=164

C-64 Diag586220 - Manual, Harness schematic and Cart ROM

Du kannst 588220 in VICE nachprüfen:

ROM settings sxkernal

8KB generic cart

588220 erscheint ... ;-)

vossi

Fortgeschrittener

  • »vossi« ist männlich
  • »vossi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Wohnort: Hamburg

Lieblingscomputer: P500

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. März 2017, 16:29

Danke für den Tip, habs gerade probiert.
Da soll man mal drauf kommen - das die 588220 nur angezeigt wird, wenn es im SX64 steckt ;)

Toast_r

2. stellvertr. Vorsitzender

  • »Toast_r« ist männlich

Beiträge: 4 342

Wohnort: 51.32,6.48544

Lieblingscomputer: CBM 720

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. März 2017, 16:32

Wenn Du es tatsächlich gerade am SX64 ausprobierst:
-Wird der Tape-Port automatisch ausgeklammert?
-Was passiert mit der internen Floppy (IEC-Test)?
-Wie sieht's mit dem Tastatur-Dognle aus?

E. Dresen

Vereinsmitglied

  • »E. Dresen« ist männlich

Beiträge: 1 127

Wohnort: Werne

Lieblingscomputer: C64, IBM PC-kompatible Rechner, Apple IIe

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. März 2017, 16:33

Tip

Immer gerne ... "Hier werden Sie geholfen!" ... :-)

Gruß,

Erik

E. Dresen

Vereinsmitglied

  • »E. Dresen« ist männlich

Beiträge: 1 127

Wohnort: Werne

Lieblingscomputer: C64, IBM PC-kompatible Rechner, Apple IIe

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. März 2017, 16:38

SX Keyboard Dongle

Bild anbei ...
»E. Dresen« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20170303_163408.jpg

E. Dresen

Vereinsmitglied

  • »E. Dresen« ist männlich

Beiträge: 1 127

Wohnort: Werne

Lieblingscomputer: C64, IBM PC-kompatible Rechner, Apple IIe

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. März 2017, 16:54

SX &Tape Dongle

Hallo,

mein Wissensstand ist, dass der SX kein Tape dongle benötigt.

Das C64-SX Kernal enthält keine Taperoutinen.

Gruß,

Erik

vossi

Fortgeschrittener

  • »vossi« ist männlich
  • »vossi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Wohnort: Hamburg

Lieblingscomputer: P500

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. März 2017, 17:14

Also ich habs gerade live getestet.
ohne Dongles steht bei tape und keyboard open (keine Tastatur angeschlossen).
Mit dongles an iec, joystickports, userport ist plötzlich auch der tape-port bad und auch einiges anderes...?
Die interene Floppy muss man sicher abziehen - hab aber grad keine Lust den aufzuschrauben.
Außerdem schreibt er das mein Kernal bad ist, obwohl es original ist!

vossi

Fortgeschrittener

  • »vossi« ist männlich
  • »vossi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Wohnort: Hamburg

Lieblingscomputer: P500

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. März 2017, 17:17

Off Topic: Hab gerade mein Super Expander Modul für den VC20 bekommen und das ROM gegen das VC20-Diagnostic-Rom getauscht.
Das kann man einfach in ein 2532 brennen und direkt stecken - das Modul geht sogar mit gesockeltem Rom noch zu.
... und es läuft ;)
Die Platine vom Super Expander mit 3k RAM ist ja identisch zum Diag-Modul - sogar die Lötbrücken sind gleich!
Jetzt muss ich nur noch die Dongles basteln...

mrr19121970

Fortgeschrittener

  • »mrr19121970« ist männlich

Beiträge: 205

Wohnort: Seulberg

Lieblingscomputer: VIC20, C64, Amiga A500

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. März 2017, 18:39

Ken (aka Boulderdash indeliblesmile@yahoo.com) und Dave Curran http://blog.tynemouthsoftware.co.uk/2016…s-kits.html?m=0 Verkäufer vic20 diagnosis harness

13

Mittwoch, 22. März 2017, 10:33

Mit dongles an iec, joystickports, userport ist plötzlich auch der tape-port bad und auch einiges anderes...?

Dann hast Du das ROM-Image ohne die SX64-Anpassung verwendet.

Bitte das hier verwenden: Diagnostic 586220plus v0.5 (SX-64 fixed)
Link zur Seite: http://blog.worldofjani.com/?p=1981
Gruß Thomas

- CHECK64 - C64/C128 (D) Diagnose-Set -> Manuals
- Servant64 - Datenübertragung C64<>PC -> zur Homepage: servant64.de
- Anfertigung von Kühlkörperklammern - Kein lästiges Kleben mehr​
- Veranstaltung Kölner-Retro-Treff -> zur Homepage: koelner-retro-treff.de​​​​​

Thema bewerten