Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VzEkC e. V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 14. Juli 2017, 10:56

ÖPNV in Melbourne/Australien stand heute wegen Problemen mit PDP-11-Software still...

Zitat


Melbournes ÖPNV steht durch Ausfall eines kuriosen Konstruktes still

Tausende Fahrgäste des öffentlichen Nahverkehrs hingen heute im australischen Melbourne fest, als das IT-System zur Kontrolle der Züge ausfiel. Eines der zugrundeliegenden Probleme dürfte dabei die Tatsache sein, dass dieses auf Software basiert, die nicht nur metaphorisch als antiquarisch einzustufen ist.

In den letzten Monaten sorgten immer wieder Berichte für einige Erheiterung, wenn sich herausstellte, dass gerade wieder einmal ein System versagte, das noch immer auf dem veralteten Windows XP basierte. Die IT-Abteilung des ÖPNV in Melbourne kann das allerdings völlig problemlos toppen: Das Zug-System wird von einer Software kontrolliert, die ursprünglich für PDP-11-Computer geschrieben wurde. Da es inzwischen im Grunde keine funktionierende Hardware mehr gibt, auf der man den Code betreiben kann, läuft dieser in einem PDP-11-Emulator auf einem Windows XP-System.


Siehe http://winfuture.de/news,98562.html
1ST1

Ähnliche Themen

Thema bewerten