Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VzEkC e. V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hick800XL

NOP NOP NOP

  • »Hick800XL« ist männlich
  • »Hick800XL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 667

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. April 2012, 12:53

Mein neuestes Etwas

Ich weiß nicht so genau, ob es hier schon so etwas gibt. Falls nicht, eröffne ich mal einen Thread, in dem User ihre Neuerwerbungen vorstellen können.

Ich eröffne mit:

Philips "Tele-Spiel" ES 2201 - ein echter Clone der "Magnavox Odyssey".





Mehr dazu hier: http://www.simulationsraum.de/blog/2012/04/05/tele-spiel/
»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

Hick800XL

NOP NOP NOP

  • »Hick800XL« ist männlich
  • »Hick800XL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 667

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. April 2012, 12:56

(Das Bilder-Hotlinking schalte ich gleich mal ein.)
»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

Dr.Zarkov

Vereinsmitglied

  • »Dr.Zarkov« ist männlich

Beiträge: 2 522

Wohnort: Moers

Lieblingscomputer: Es gibt so viele schöne Rechner, wer will sich da entscheiden?

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. April 2012, 14:22

Interessanterweise ist der Karton in der gleichen Aufmachung wie damals die Philips Elektronik Experimentierkästen. War das etwa ein Bausatz? Ist auf jeden Fall auch so ein kurioses Gerät.

x1541

Vereinsmitglied

Beiträge: 2 659

Wohnort: Waiblingen

Lieblingscomputer: Oric 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. April 2012, 14:28

Sieht aus wie ein alter Märklin Eisenbahntrafo :)
Zuletzt repariert:
19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550

Hick800XL

NOP NOP NOP

  • »Hick800XL« ist männlich
  • »Hick800XL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 667

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. April 2012, 20:16

Ja, bei den Farben ist mir diese Assoziation auch sofort gekommen. :)

Ein Bausatz war/ist das nicht.
»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

Hick800XL

NOP NOP NOP

  • »Hick800XL« ist männlich
  • »Hick800XL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 667

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. April 2012, 23:45

»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

Sloopie

unregistriert

7

Freitag, 13. April 2012, 23:47

Mikrowelle mit externem Keyboard?

Hick800XL

NOP NOP NOP

  • »Hick800XL« ist männlich
  • »Hick800XL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 667

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. April 2012, 00:08

ja, und darin wird ein Z80 mit nem netten deutschsprachigen Textverarbeitungssystem auf CP/M-Basis gebacken. :-o
»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

Sloopie

unregistriert

9

Samstag, 14. April 2012, 00:10

:D
...jetzt mal im Ernst: Was ist das denn für ein Teil? Hab ich noch nie gesehen...

Pentagon

Restaurations Guru

  • »Pentagon« ist männlich

Beiträge: 560

Wohnort: Planet Lave

Lieblingscomputer: Commodore 64

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. April 2012, 08:41

Sieht cool aus, aber was will man damit?

Gruß
Tom

Kangaroo MusiQue

unregistriert

11

Samstag, 14. April 2012, 10:22

Briefe schreiben :D Dafür wurde es gemacht…

Hick800XL

NOP NOP NOP

  • »Hick800XL« ist männlich
  • »Hick800XL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 667

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

12

Samstag, 14. April 2012, 11:01

Genau. Das ist eine Zwischenstufe zwischen Speicherschreibmaschine (die hatten oft 2-zeilige LCD-Displays) und moderneren Textverarbeitungssystemen. Interessant ist, dass es sich bei dem Gerät eigentlich um einen vollausgebauten Z80-Computer handelt. An der Seite ist noch eine RS232-Schnittstelle. Da bis ich gespannt, was man mit der anstellen kann.

Eine Anleitung zum Gerät habe ich leider nicht. Da ist wohl "reverse engeneering" angesagt.
»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

Sloopie

unregistriert

13

Samstag, 21. April 2012, 12:56

Amdrum

Heute mit der Post frisch aus Frankreich eingetroffen :D :D :D

Ich hatte die Erweiterung bereits vor über 20 Jahren besessen, und musste wirklich lange lange suchen um sie wieder aufzutreiben... aber ich hatte echt Glück: absolut neuwertig, komplett mit OVP, Anleitung & Erweiterungs-Kits!!!
»Sloopie« hat folgendes Bild angehängt:
  • amdrum.jpg

Hick800XL

NOP NOP NOP

  • »Hick800XL« ist männlich
  • »Hick800XL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 667

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

14

Samstag, 21. April 2012, 13:35

:shock: 8-)
»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

15

Samstag, 21. April 2012, 15:23

Geilllll!
Apple II europlus - Apple III - Apple IIe - Apple IIc - Apple IIe platinum - Apple IIc plus Apple IIgs - Acorn B - Amiga 500 - Atari 520 ST - Commodore 64 - Sinclair ZX Spectrum - Sinclair ZX Spectrum+ - Schneider CPC 6128

16

Samstag, 21. April 2012, 16:34

... endlich da: Apple //e (PAL-Version) ver. 1982

... früher habe ich mir am Vobis-Schaufenster die Nase plattgedrückt, jetzt steht er bei mir:

Apple //e, Bj. 1982, PAL-Version
+ erw. 80-Zeichen-Karte
+ SuperSerial Karte
+ Microsoft Softcard Z-80
+ Disk II

Schaut doch noch gut aus für sein Alter, oder?
»theart01« hat folgende Bilder angehängt:
  • Foto2.JPG
  • Foto.JPG
Apple II europlus - Apple III - Apple IIe - Apple IIc - Apple IIe platinum - Apple IIc plus Apple IIgs - Acorn B - Amiga 500 - Atari 520 ST - Commodore 64 - Sinclair ZX Spectrum - Sinclair ZX Spectrum+ - Schneider CPC 6128

17

Samstag, 21. April 2012, 21:14

Zwar nicht neu, den hatte ich schon vorher, aber Pentagon hat ihn für mich etwas verfeinert. Wobei verfeinert das falsche Wort ist.

Komplett zerlegt, komplett gereinigt, ABBA Schalter eingebaut und eine geile Überraschung darauf angebracht!



Das sind nur einige der 106 Bilder der kompletten Fotoserie.

Jetzt brauch ich nur noch Armor All black und das Gehäuse sieht super geil aus

Das sind nur einige Bilder der komplettem Restauration (sagen wir 120.000km Inspektion) die Pentagon für mich gemacht hat. Ich bin leider bei sowas absolut unbrauchbar.

Lieber Tom, hier auch ganz offiziell VIELEN VIELEN DANK dafür
»Grisu« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-Grisu007.JPG
  • k-Grisu030.JPG
  • k-Grisu028.JPG
  • k-Grisu072.JPG
  • k-Grisu088.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grisu« (21. April 2012, 21:20)


18

Samstag, 21. April 2012, 21:17

Noch ein paar ;)
»Grisu« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-Grisu016.JPG
  • k-Grisu067.JPG
  • k-Grisu036.JPG
  • k-Grisu091.JPG
  • k-Grisu044.JPG

19

Samstag, 21. April 2012, 21:19

Und jetzt der Schluss mit der Mega Überraschung...

Wie gesagt,nicht neu, aber GENERALÜBERHOLT
»Grisu« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-Grisu105.JPG

Pentagon

Restaurations Guru

  • »Pentagon« ist männlich

Beiträge: 560

Wohnort: Planet Lave

Lieblingscomputer: Commodore 64

  • Nachricht senden

20

Samstag, 21. April 2012, 21:30

Aber gerne doch !!!

Du hast mir doch auch geholfen, eine Hand wäscht die andere !

Gruß
Tom / Pentagon

P.S: Die Behandlung mit Amor All Black ist der Oberhammer. Das Zeug hält auch gut, darfst nur nicht an das neue Schild damit kommen. Danach sieht er aus wie gestern vom Band gelaufen. Technisch und optisch ist der innen absolut hui und unter der Haube noch mehr "huiiii".

Sloopie

unregistriert

21

Samstag, 21. April 2012, 22:20

Pentagon, darf ich ich dir meinen 6128 auch mal schicken? :D

Saubere Arbeit, Respekt!!!

Pentagon

Restaurations Guru

  • »Pentagon« ist männlich

Beiträge: 560

Wohnort: Planet Lave

Lieblingscomputer: Commodore 64

  • Nachricht senden

22

Samstag, 21. April 2012, 23:00

Klaro darfst du, wenn Du mir auch weiterhilfst, revanchiere ich mich natürlich.

Ich suche händeringend bestimmte MOS Chips und dafür restauriere ich gerne deinen CPC.

Gruß
Tom / Pentagon

Sloopie

unregistriert

23

Samstag, 21. April 2012, 23:21

MOS Chips? Mit sowas kann ich leider nicht dienen :( :nixwiss:

Devilmarkus

unregistriert

24

Sonntag, 22. April 2012, 01:01

Beitrag gelöscht

Hick800XL

NOP NOP NOP

  • »Hick800XL« ist männlich
  • »Hick800XL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 667

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 22. April 2012, 07:56

... früher habe ich mir am Vobis-Schaufenster die Nase plattgedrückt, jetzt steht er bei mir:

Apple //e, Bj. 1982, PAL-Version
+ erw. 80-Zeichen-Karte
+ SuperSerial Karte
+ Microsoft Softcard Z-80
+ Disk II

Schaut doch noch gut aus für sein Alter, oder?


Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Club! Ein toller Computer!
»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

Hick800XL

NOP NOP NOP

  • »Hick800XL« ist männlich
  • »Hick800XL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 667

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 26. April 2012, 14:52

Heute in der Post:

Links: 72-Game-Modul für die VECTREX
Rechts: Orden für meine redlichen Bemühungen im 10-Kampf :D
»Hick800XL« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1319.jpg
»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

xesrjb

Profi

  • »xesrjb« ist männlich

Beiträge: 543

Wohnort: Tönisvorst

Lieblingscomputer: CPC 6128

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 26. April 2012, 17:53

Klaro darfst du, wenn Du mir auch weiterhilfst, revanchiere ich mich natürlich.

Ich suche händeringend bestimmte MOS Chips und dafür restauriere ich gerne deinen CPC.

Gruß
Tom / Pentagon

Welche?


xesrjb
Wer verliert und läuft von hinnen, kann ein andern' mal gewinnen!'

Pentagon

Restaurations Guru

  • »Pentagon« ist männlich

Beiträge: 560

Wohnort: Planet Lave

Lieblingscomputer: Commodore 64

  • Nachricht senden

28

Freitag, 27. April 2012, 11:33

Ich suche:

MOS VIC 6569 - R5 (!)
SID8580 / 81 - R5
SID 6581R4AR
MOS CPU 8500 - R3 oder R4 oder höher
CIA 6526-A möglichst CSG
MOS 8701
MOS 8501

Wenn du davon was hast, dann kann ich dir auch gerne ein Gerät Deiner Wahl aufwändig restaurieren.

Gruß
Tom

PeterSieg

Vereinsmitglied

  • »PeterSieg« ist männlich

Beiträge: 2 760

Wohnort: Holzminden, 37603

  • Nachricht senden

29

Freitag, 27. April 2012, 18:49

Heute angekommen und alles bestens:

http://www.ebay.de/itm/160786395220


Australischer C64!

Peter
github.com/petersieg

Sloopie

unregistriert

30

Freitag, 27. April 2012, 20:33

Australischer C64!
Herzlichen Glückwunsch, der fehlt mir auch noch!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied

blinddarm

Legende: Vorstand, Vereinsmitglieder

Ähnliche Themen

Thema bewerten