Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VzEkC e. V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Roman78

Vereinsmitglied

  • »Roman78« ist männlich

Beiträge: 590

Wohnort: Dahlem - Eifel

Lieblingscomputer: Videogenie, Amiga, C64

  • Nachricht senden

241

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 10:28

Der Adapter.

Ich habe so einiges wovon ich nicht weiß was es ist. Wenn ich mal fertig bin mit der Renovierung werde ich alles mal Posten und fragen.
Schaut doch mal in meinem Blog vorbei.

Beiträge: 688

Wohnort: Dresden (nahebei)

Lieblingscomputer: Acorn RISC OS + +4

  • Nachricht senden

242

Samstag, 31. Oktober 2015, 19:40

Hier wird GIANA SISTERS angeboten - wo man auch gespannt sein darf. Neulich gab es LOOM für die CDTV für >600EUR. :grübel:

Ajax

1. stellvertr. Vorsitzender

  • »Ajax« ist männlich

Beiträge: 1 296

Wohnort: Hachenburg (Westerwald)

Lieblingscomputer: Commodore CBM 8032

  • Nachricht senden

243

Mittwoch, 4. November 2015, 07:21

Hi,
ich will nicht wissen was man hier für haben will.

Gruß Björn

blinddarm

Fortgeschrittener

  • »blinddarm« ist männlich

Beiträge: 501

Wohnort: Gottenheim

Lieblingscomputer: Atari ST / Sharp IQ / Schneider Euro PC

  • Nachricht senden

244

Donnerstag, 5. November 2015, 06:04

wurde eigentlich schon mal diese Perle hier erwähnt? :D

http://www.ebay.de/itm/Rare-vintage-ATAR…LAAAOSwo6lWHiwv

Dr.Zarkov

Vereinsmitglied

  • »Dr.Zarkov« ist männlich

Beiträge: 2 520

Wohnort: Moers

Lieblingscomputer: Es gibt so viele schöne Rechner, wer will sich da entscheiden?

  • Nachricht senden

245

Donnerstag, 5. November 2015, 13:36

Ja, aber dr ist doch Rare Vintage! Das musst du doch verstehen! ;)

shock__

unregistriert

246

Donnerstag, 5. November 2015, 13:58

Is der Monitor ab Werk Bernstein oder ist das Gilb?
Anhand der Fotos liegt die Frage leider nahe.

Beiträge: 688

Wohnort: Dresden (nahebei)

Lieblingscomputer: Acorn RISC OS + +4

  • Nachricht senden

247

Donnerstag, 5. November 2015, 15:01

Bernsteinfarben anscheinend ab Werk : http://www.atarimuseum.de/pc1.htm .
Und der Gilb da auf den Fotos sieht auch mehr wie "Schmutz" aus, ich würde behaupten mit ein wenig Seife und Wasser wäre da viel zu machen. Eigentlich aber ein schönes Gerät gewesen.

Hier noch ein echtes kleines Highlight aus der "Kramkiste". Da bekommt man oben ja doch immerhin einen ganzen Rechner...
Intel 4004 in Sammlerbox (grün)

shock__

unregistriert

248

Donnerstag, 5. November 2015, 15:49

Hier noch ein echtes kleines Highlight aus der "Kramkiste". Da bekommt man oben ja doch immerhin einen ganzen Rechner...
Intel 4004 in Sammlerbox (grün)
Von dem selben Typen der schon 4x den selben IMSAI verkauft hat (2x aus .de, 2x aus den USA) ... würde mich nicht wundern, wenn da gepusht wurde ... auch wenn das Stück als Vitrinenhighlight sicherlich sein Geld wert ist.

Sinclairowski

Chefmaschinist Digitaler Maschinenraum

  • »Sinclairowski« ist männlich

Beiträge: 476

Wohnort: Lorsch

Lieblingscomputer: ZX Spectrum, Commodore C64

  • Nachricht senden

249

Donnerstag, 5. November 2015, 18:46

Na ja, der Typ hat auch ein Blatt vom Fliegenden Holländer (Oper) für 11500 EUR, sowie einen Olivetti Programm für 91.000 EUR. Wobei diese beiden aus den USA kommen sollen, während der Chip aus Frankfurt...

Etwas, hm, suspekt...

  • »dr.zeissler« ist männlich

Beiträge: 1 404

Wohnort: Heringen

Lieblingscomputer: Schneider Tower AT

  • Nachricht senden

250

Donnerstag, 5. November 2015, 23:14

Bernsteinfarben anscheinend ab Werk : http://www.atarimuseum.de/pc1.htm .
Und der Gilb da auf den Fotos sieht auch mehr wie "Schmutz" aus, ich würde behaupten mit ein wenig Seife und Wasser wäre da viel zu machen. Eigentlich aber ein schönes Gerät gewesen.

Hier noch ein echtes kleines Highlight aus der "Kramkiste". Da bekommt man oben ja doch immerhin einen ganzen Rechner...
Intel 4004 in Sammlerbox (grün)


das teil hat doch den grafikchip aus dem st, interessant ist, dass damit MDA,CGA,EGA und VGA? geht.
Retro-Gamer :)

251

Donnerstag, 5. November 2015, 23:52

Nein, der PC-1 hat ganz normal CGA-Grafik mit einem 6845(-kompatiblen) Chip.
1ST1

blinddarm

Fortgeschrittener

  • »blinddarm« ist männlich

Beiträge: 501

Wohnort: Gottenheim

Lieblingscomputer: Atari ST / Sharp IQ / Schneider Euro PC

  • Nachricht senden

252

Freitag, 6. November 2015, 05:44

Nein! EGA war auch möglich.

  • »Rauschdiagnose« ist männlich

Beiträge: 1 536

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Tatung Einstein, Apple IIe, BBC Micro, Commodore plus/4, Atari 800

  • Nachricht senden

253

Donnerstag, 12. November 2015, 21:17

... kein lächerlicher Preis, aber eine lustige Beschreibung:

Zitat

Er lässt sich einschalten und ein Bild erscheint. Ob er noch voll
Funktionsfähig ist, kann ich nicht beurteilen. Bin leider nicht mehr Fit
in C64 Technik
Laut Foto würde ich auch als Laie denken, dass der SX64 'ne Macke hat.
»Rauschdiagnose« hat folgendes Bild angehängt:
  • $_57-1.JPG

shock__

unregistriert

254

Donnerstag, 12. November 2015, 22:11

... kein lächerlicher Preis, aber eine lustige Beschreibung:

Zitat

Er lässt sich einschalten und ein Bild erscheint. Ob er noch voll
Funktionsfähig ist, kann ich nicht beurteilen. Bin leider nicht mehr Fit
in C64 Technik
Laut Foto würde ich auch als Laie denken, dass der SX64 'ne Macke hat.
Wieso? Ich find das wunderbar ehrlich.
Nur weil evtl. die richtige Einschaltmeldung erscheint (leider kann man das wegen dem Sync-Streifen auf'm Foto nicht so recht erkennen) heißt das noch recht wenig.

  • »Rauschdiagnose« ist männlich

Beiträge: 1 536

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Tatung Einstein, Apple IIe, BBC Micro, Commodore plus/4, Atari 800

  • Nachricht senden

255

Freitag, 13. November 2015, 09:32

Sync-Streifen auf'm Foto

Okay, ich dachte, da fehlt das halbe Bild. :tüdeldü:

Microprofessor

NOP NOP NOP

  • »Microprofessor« ist männlich

Beiträge: 3 663

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

256

Sonntag, 22. November 2015, 10:29

http://www.ebay.de/itm/Rockwell-AIM-65-u…6AAAOSwsFpWSGBk

Zitat

Lieferung 3 EPROMs wie in Bild 2 gezeigt, sicher verpackt im Stangencontainer zzgl. 2 Seiten Doku ähnlich Bild 5.


Ich bin gespannt, wie hoch die Gebote für diesen Computer diese EPROMs gehen!

Das wird spannend! :mrgreen:
»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

  • »Rauschdiagnose« ist männlich

Beiträge: 1 536

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Tatung Einstein, Apple IIe, BBC Micro, Commodore plus/4, Atari 800

  • Nachricht senden

257

Sonntag, 22. November 2015, 13:13

http://www.ebay.de/itm/Rockwell-AIM-65-u…6AAAOSwsFpWSGBk

Zitat

Lieferung 3 EPROMs wie in Bild 2 gezeigt, sicher verpackt im Stangencontainer zzgl. 2 Seiten Doku ähnlich Bild 5.


Ich bin gespannt, wie hoch die Gebote für diesen Computer diese EPROMs gehen!

Das wird spannend! :mrgreen:

Das hatte ich mir auch gedacht. Tja, man sollte schon den ganzen Auktionstext lesen. Ich als Verkäufer hätte aber nach Erreichen einer bestimmten Summe den Auktionstext erweitert und explizit darauf hingewiesen, dass nur die EPROMs verkauft werden.

Microprofessor

NOP NOP NOP

  • »Microprofessor« ist männlich

Beiträge: 3 663

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Antikythera

  • Nachricht senden

258

Sonntag, 22. November 2015, 19:38

Hehe, zum Ende sind die Preise auf einmal in den Keller gepurzelt. Ist auch eher untypisch für eine eBay-Auktion. :D
»Retrocomputing ist kein Heimatfilm der Computerkultur.« (Wolfgang Ernst)
»Die Geschichte des Computers ist zu wichtig, um sie den Historikern zu überlassen.« (Raúl Rojas)

Computerarchäologie | About me | Blog | Sammlung | Job

  • »Rauschdiagnose« ist männlich

Beiträge: 1 536

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Tatung Einstein, Apple IIe, BBC Micro, Commodore plus/4, Atari 800

  • Nachricht senden

259

Sonntag, 22. November 2015, 19:51

Hehe, zum Ende sind die Preise auf einmal in den Keller gepurzelt. Ist auch eher untypisch für eine eBay-Auktion. :D

Die Leute lesen immer mehr dieses Forum und reagieren darauf.
Mir fiel schon länger auf, dass Artikel, die hier gesucht wurden, plötzlich auf Ebay als (meist teurer) Sofortkauf angeboten wurden.
Na ja, einige Verkäufer waren wohl auch Vereinsmitglieder, was ich dann nicht so toll finde. :P

  • »Rauschdiagnose« ist männlich

Beiträge: 1 536

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Tatung Einstein, Apple IIe, BBC Micro, Commodore plus/4, Atari 800

  • Nachricht senden

260

Sonntag, 22. November 2015, 19:55

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rauschdiagnose« (22. November 2015, 20:10)


  • »Rauschdiagnose« ist männlich

Beiträge: 1 536

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Tatung Einstein, Apple IIe, BBC Micro, Commodore plus/4, Atari 800

  • Nachricht senden

261

Dienstag, 24. November 2015, 21:24

Ich frag mich ja jedesmal, wer so etwas (gibt's ja auch für andere Computer) zu so einem Preis kauft, zumal die Verkäufer ehrlich auflisten (sogar mit Bildern), was sich für Bauteile in einem Reparaturkit befinden:

http://www.ebay.de/itm/121565618082

Beiträge: 688

Wohnort: Dresden (nahebei)

Lieblingscomputer: Acorn RISC OS + +4

  • Nachricht senden

262

Freitag, 27. November 2015, 22:45

Eine echte Rarität von 1969 !
oder doch eher etwas jüngeren Datums ? ;)

ZuseZ1

Kuh-Treiber

  • »ZuseZ1« ist männlich

Beiträge: 521

Wohnort: Leverkusen

Lieblingscomputer: Apple //e

  • Nachricht senden

263

Samstag, 28. November 2015, 12:03

Über den Intelligenzquotienten des Anbieters kann man nur spekulieren, aber einen Apple Mac auf 1969 zu datieren, lässt von einem IQ in der Umgebung von getoasteten Brötchen vermuten ;-)
"There is no reason for any individual to have a computer in his home." Ken Olson, president, chairmen and founder of Digital Equipment Corp, 1977

kpanic

Erklärbär

  • »kpanic« ist männlich

Beiträge: 1 498

Wohnort: Bad Säckingen

Lieblingscomputer: alles vor '95, vor allem IBM-kompatible

  • Nachricht senden

264

Samstag, 28. November 2015, 12:08

OT: Da würde mich interessieren, wie sich das Toasten auf den IQ eines Brötchens auswirkt. Steigt oder fällt der mit steigendem Röstgrad? :roll2:
Gesendet von meinem Kühlschrank mit Magerquark...


Das Internet wird 1996 kollabieren.
(Robert Metcalfe, Erfinder des Ethernets, 1990)

*******

Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zum unsäglichem Amiga.
(Yoda)

@kpanic

Stefan Both

Ware mit leichtem Fehler

Beiträge: 4 414

Wohnort: West- Nordostern

  • Nachricht senden

265

Samstag, 28. November 2015, 14:09

:thumbsup: in DEM Fall steigt er...

266

Samstag, 28. November 2015, 14:55

Ihr immer mit eurer Intelligenz.
Damit könnt ihr mir garnicht imprägnieren.
:D

ktf

Lochmacher

  • »ktf« ist männlich

Beiträge: 407

Wohnort: Düsseldorf

Lieblingscomputer: Apple //e & OKI IF-800 Model 30

  • Nachricht senden

267

Montag, 30. November 2015, 10:07

Also ich hab' auch oefters gestaunt, was da z.T. fuer Preise aufgerufen werden, aber aufregen sollte man sich nicht.

Fuer sehr hohe Einstiegspreise sind meistens durch eine hohe Unsicherheit bezueglich des Marktwertes begruendet. Es verkaufen ja auch viele, die in der Materie nicht so Firm sind (z.B. Sammelverkaeufer, Wohnungsentruempler und (tragischer) Erben. Erstmal hoch ansetzen ist da ja kein Fehler, wenn's nicht eilig ist und nicht weggeht, kann man ja mit dem Einstiegspreis nach und nach heruntergehen, was die meisten dann ja auch machen. Vorteil ist zudem, dass eventuell Interessierte die Auktion dann schon auf dem Radar haben.

Es hat sich jedenfalls fuer mich schon durchaus gelohnt, interessante Artikel, die zu teuer sind, in die Beobachtungsliste aufzunehmen und dann mitzubieten, wenn sie preiswerter wieder angeboten werden.

Manche Artikel verschwinden allerdings im Nirvana. Bei diesen Anbietern denke ich, dass man sich ausserhalb von Ebay auf einen reellen Preis geeinigt hat und sich somit die ebay-Gebuehren gespart hat.

Es gibt jedoch (vor allen Dingen in den USA) Anbieter, die sich auf das Anbieten von alter Hardware fuer Firmenkunden spezialisiert haben. Die Preise die hier gefordert werden, sind meist jenseits von Gut und Boese fuer Sammler wie uns, aber eine Firma in Not zahlt die bei Bedarf ohne mit der Wimper zu zucken. Angebote von diesen Verkaeufern kann man getrost ignorieren - die Preise gehen nicht 'runter.

Also, einfach Schmunzeln, bei Interesse die Beobachtungsliste erweitern und weitergucken.

Gruesse,
Klaus
[ ... to boldly code where no byte has gone before ... ]

Yogi

Schüler

  • »Yogi« ist männlich

Beiträge: 144

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: ich habe alle Liep :-)

  • Nachricht senden

268

Montag, 30. November 2015, 17:01

@ ktf
So sehe ich das eigentlich auch. :thumbup: ^^
Press any key to continue...

  • »Rauschdiagnose« ist männlich

Beiträge: 1 536

Wohnort: Berlin

Lieblingscomputer: Tatung Einstein, Apple IIe, BBC Micro, Commodore plus/4, Atari 800

  • Nachricht senden

269

Dienstag, 1. Dezember 2015, 07:28

Noch kann mitgeboten werden: http://www.ebay.de/itm/262162294100

blinddarm

Fortgeschrittener

  • »blinddarm« ist männlich

Beiträge: 501

Wohnort: Gottenheim

Lieblingscomputer: Atari ST / Sharp IQ / Schneider Euro PC

  • Nachricht senden

270

Sonntag, 6. Dezember 2015, 14:51

*hust*

http://www.ebay.de/itm/221956641189?_trk…K%3AMEBIDX%3AIT

eigentlich ein sehr schickes Paket aber der Preis ist nicht so schick....
das einzige was ich daran so interessant finde ist die darin enthaltene Diskette mit dem Dos Lernkurs

Thema bewerten