Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VzEkC e. V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. Oktober 2015, 17:10

Amiga Emulatoren

09.10.2015 FPSE - Free PlayStation Emulator Version 0.10.5

Dies ist ein kleines Update in der das lowlevel.library joy plugin geändert wurde.
Es erlaubt zwei Lowlevel-Ports zu verwenden, um ein PSX Pad zu emulieren.
Auch steht ein SDK für Plugins zur Verfügung.
Die Quellen für ein paar Plugins sind enthalten.
Mehr Plugin Quellen werden später hinzugefügt, wenn einige Abhängigkeiten geklärt sind.

OS3 Hardware
- Amiga kompatibele M680x0 Hardware mit FPU
- 32MB RAM
- Eine Grafikkarte die Tausende oder Millionen von Farben anzeigen können
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

2

Dienstag, 20. Oktober 2015, 22:14

13.10.2015 AmiArcadia - Signetics-basierter Maschinen mehrfach Emulator Version 24.22

AmiArcadia ist ein Multi-Emulator für diese Maschinen:

    * Die Emerson Arcadia 2001-Konsole Familie (Bandai, Emerson,
      Grandstand, Intervision, Freizeit-Vision, Leonardo, MPT-03, Ormatu,
      Palladium, Mohn, Robdajet, Tele-Fever, Tempest, Tryom, Tunix,
      etc.) (1982);
    * Das Interton VC 4000-Konsole Familie (Acetronic, Springbrunnen, Hanimex,
      Interton, Prinztronic, Radofin, Rowtron, Soundic, Voltmace,
      Waddington, etc.) (C 1978).
    * Die Elektor TV Games Computer (1979);
    * PIPBUG-basierte Maschinen (EA 77up2, EA 78up5, Signetics Adaptable
      Bordcomputer, Eurocard 2650 usw.) (c 1977-1978).
    * Die Signetics Instructor Trainer 50 (1978);
    * Die zentrale Daten 2650-Computer (1977);
    * Die Astro Kriege, Katze und Maus, Galaxia, Laser Battle Lazarian
      Münz-ops von Zaccaria (1979-1982);
    * Die Malzak 1 und 2 Münz-ops von Kitronix (c 1980.);
    * Das Chaos 2 Computer (1983);
    * Die Delphin-Trainer (1977);
    * Die PHUNSY Computer (c 1980.);
    * AY-3-8550 / 8600-basierten Pong Systeme (c 1976-1977.);
    * Die Ravensburger Selbstbaucomputer aka 2650 Minimale Computer-Trainer
      (1984);
    * Die Mikit 2650 Trainer (1978); und
    * Die VTech Typ-richtige Maschine (1985).
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

3

Sonntag, 25. Oktober 2015, 21:45

24.10.2015 AmiArcadia - Signetics-basierter Maschinen mehrfach Emulator Version 24.3

AmiArcadia ist ein Multi-Emulator:

  Änderungen seit V24.22:
     * 5x und 6x Grafikskalierung .
     * Verschiedene Verbesserungen.

Benötigt: OS3.5+, 16Mb RAM
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

4

Freitag, 30. Oktober 2015, 20:46

29.10.2015 FPSE - Free PlayStation Emulator Version 0.10.6

Neue Version mit diesen Änderungen:

- ein Fehler im Setup-GUI-Menü wurde behoben,
- die SDK wurden aktualisiert,
- und die Quellen für alle Plugins sind jetzt enthalten.
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

5

Sonntag, 15. November 2015, 18:00



13.11.2015 WinUAE wurde in der Version 3.2.0 veröffentlicht.
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

6

Sonntag, 22. November 2015, 18:37



19.11.2015 WinUAE wurde in der Version 3.2.1 veröffentlicht.

Änderungen in 3.2.1:

- Absturz beim laden des statefile mit aktivierter FPU.
- Custom Chipset Anzeige war verschoben
- 64-Bit Version lud keine DLLs ohne eine x64, _64,... Namenserweiterung
- RTG Board wurde nicht vollständig deaktiviert, wenn die Speicher Konfiguration inkompatibel war

- 68040+ CPU, Speicherüberlauf beim speichern des Statefile
- Im 68020+ Modus war kein Supervisor-Stack zulässig


Aktualisiert:

- Wenn die Speicherzuweisung des Blizzard Speichers fehlschlägt, wird die Speichergröße verringert
- Tripple-Buffering wird im Fenstermodus mit aktivem DWM ausgeschaltet

http://www.winuae.net

Mirror: http://www.amigafuture.de/downloads.php?cat=20
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

7

Dienstag, 24. November 2015, 23:26



24.11.2015 FS-UAE 2.7.5dev erschienen

FS-UAE integriert den genauen Amiga Emulationscode von WinUAE.
FS-UAE emuliert A500, A500 +, A600, A1200, A1000, A3000 und A4000-Modelle, aber Sie können die Hardware-Konfiguration so optimieren und schaffen damit ihren maßgeschneiderten Amiga.

In der neuen Entwicklungsversion wurden diese Veränderungen gemacht:

- Fix abort in OpenAL on OS X on shutdown.
- On x86-64, do not try to use “32-bit memory” unless JIT is enabled.
- If x87_fldcw dynamic function cannot be created, fall back to inline asm.
- Fix loading controller configs from non-ASCII paths on Windows.
- Better (build-time) OpenAL detection on OS X.
- New configure option –with-libmpeg2=yes/builtin (no won’t work yet), defaults to yes (using system library).
- Fix additional custom joystick ports.
- New boolean option full_keyboard to set the initial state.
- Auto-choose joystick device for port 0 when not started in mouse mode.
- Support deflate compression in fs-uae.dat.
- Updated emulation core from WinUAE 3210.
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

8

Samstag, 28. November 2015, 18:03



28.11.2015 Amiga Forever 2016 (7.0.19.0)

Neues Spieler-Interface, mit großartiger Unterstützung für High-DPI-Displays.
Wenn Amiga Forever und C64 Forever installiert sind, kann nun auf Amiga und CBM 8-Bit Plattformen zugegriffen werden.
Neue Titel Authoring (Rechtsklick und Bearbeiten) Funktionen.
Verbesserte Unterstützung für PowerPC-Systeme und andere Amiga-Hardware.
Unzählige weitere Verbesserungen. Windows 10 getestet.

Neue Funktionen in Amiga Forever 2016:

- Neue Oberfläche mit Unterstützung für High-DPI-Displays
- Möglichkeit Amiga und 8-Bit CBM Inhalte zuzugreifen.
- PowerPC Emulation, inkl. 1+ GB Speicher, PCI-Brücke, voreingestellte Geräte mit nativen AmigaOS 4.1 FE Treiberunterstützung und mehr
- Viele neue Inhalts- und Authoring-Funktionen (Rechtsklick auf einen Titel, und bearbeiten)
- Erweiterte Amiga Serial-Port, MIDI und Drucker-Unterstützung
- Neue Amiga Geräte für Speicherung, Grafik, Tonausgabe und Netzwerk.
- Neue gemeinsame Ordner um Daten zwischen verschiedenen Amiga Konfigurationen und dem Hauptsystem auszutauschen.
- Neues AmiKit, AROS, ROMs und mehr
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

9

Dienstag, 22. Dezember 2015, 20:13



21.12.2015 WinUAE wurde in der Version 3.2.2 veröffentlicht.

Änderungen in WinUAE Version 3.2.2

- JIT FPU 32-Bit und 64-Bit Kompatibilität.
- Interlace-Modus, schwarzes Bild in einigen Konfigurationen
- Slirp Netzwerk Modus zu hohe CPU Last
- Einige Programme die AGA-Subpixel verwenden, horizontale Bildfehler bei Bewegungen.
- Das GUI-Fenster öffnete/schloß sich immer wieder bei "Per-monitor high DPI update"

Weitere Fehlerbehebungen:

- Spiele-Controller funktionierten plötzlich nicht mehr. Dies geschah unter einigen Windows 10 Installationen.
- MIDI out devices fehlte (x64 only).
- Übertragungspuffer des seriellen Anschlusses wurde nicht geleert.
- Fehler in der 68020+ BFFFO undokumentierte Offset-Berechnung behoben

Aktualisiert:

- AVIOutput in capture before filtering mode: Breite ist nun immer durch 16 Pixel teilbar und ebenso die Höhe für beste Code-Kompatibilität
- Nutzloser, sehr einfache und nicht sichtbare Unterstützung für Touchscreen- Maus und Joystick
- Bei einer geladenen Konfiguration mit Joystick, der jedoch nicht angeschlossen ist, wurde die zuvor geladene (default.uae) Einstellung geladen, statt das "keyboard layout A"-
- RTG Koordinaten und Bereiche werden angepasst statt abgelehnt.
- Tastatur-Namen (wenn verfügbar) werden nun bei den Eingabegeräten aufgelistet
- Eingebauter HRTmon auf v2.36 aktualisiert
- Phoenix Board SCSI Emulation.

http://www.winuae.net

Amiga Future Mirror: http://www.amigafuture.de/downloads.php?cat=20
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

10

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 13:12



23.12.2015 FS-UAE 2.7.6dev erschienen

FS-UAE integriert den genauen Amiga Emulationscode von WinUAE.
FS-UAE emuliert A500, A500 +, A600, A1200, A1000, A3000 und A4000-Modelle, aber Sie können die Hardware-Konfiguration so optimieren und schaffen damit ihren maßgeschneiderten Amiga.

In der neuen Entwicklungsversion wurden diese Veränderungen gemacht:

- Fix AGA flickering bug introduced in 2.5.40dev.
- Do not use R12 register in x86-64 JIT due to addressing issue.
- Lowered default floppy drive sound volume.
- Warn when uae_cachesize is used without jit_compiler enabled.
- Theme options override options from config.
- Updated emulation core from WinUAE 3220.

Changes in FS-UAE Launcher 2.7.6dev:

- Most dialogs are non-modal again.
- Misc user interface updates.
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

11

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 17:05

22.12.2015 ZXLive V0.50 veröffentlicht

ZXLive ist ein ZX-Spectrum 48/128k/Pentagon128 Emulator von Dmitriy Vladimirovich Zhivilov.

Benötigt wird:
- Prozessor: 68020 oder besser,
- Chipsatz: OCS / AGA,
- RAM: ~ 8 MB mindestens freier FastRAM,
- Betriebssystem: AmigaOS 3.x.

Die ROM-Dateien mit dem Namen 48.ROM, 128.ROM, Pentagon.ROM und TRDOS.ROM müssen nach PROGDIR: ROMs Verzeichnis kopiert werden (wenn sie nicht da sind).

Empfohlen:
- 68060 CPU, AmigaOS 3.x und 16 MB 32-Bit-FastRAM.
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

12

Sonntag, 27. Dezember 2015, 13:15



27.12.2015 Portable AmiKit 8.5.1 MK2 - SPECIAL AMIGA 30 YEARS EDITION

Version (8.5.1) kann nun heruntergeladen werden. Ursprünglich auf einem USB-Stick zum 30 jährigen Geburtstag des Amiga in Neuss erhältlich.
Nachdem die Sammler-Edition schnell ausverkauft war, haben wir uns für dieses Special entschieden.

Jetzt könnt Ihr Amikit auf euren eigenen USB-Stick kopieren und auch das "Rabbit Hole" nutzen, um Linux Anwendungen vom Amikit Desktop aus zu starten.

Die neue MK2 Edition des bootfähigen USB-Sticks verwendet nun den WinUAE Emulator unter einem angepaßten Linux "AmiPUP"

Das Konzept ist paradoxerweise stabiler und schneller als die vorherige E-UAE Edition.

Die spezielle AmiKit 8.5.1 Version auf dem USB-Stick beinhaltet nun das "Rabbit Hole" was es ermöglicht, Windows und Linus Programme wie Amiga Dateien zu öffnen.
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

13

Sonntag, 17. Januar 2016, 21:42



17.01.2016 FS-UAE 2.7.7dev erschienen

FS-UAE integriert den genauen Amiga Emulationscode von WinUAE.
FS-UAE emuliert A500, A500 +, A600, A1200, A1000, A3000 und A4000-Modelle, aber Sie können die Hardware-Konfiguration so optimieren und schaffen damit ihren maßgeschneiderten Amiga.

In der neuen Entwicklungsversion wurden diese Veränderungen gemacht:

- Kompilieren für Fedora 23+ deaktiviert.
- Automatisches Scannen $ BASE / Amiga Forever / Amiga Files / Gemeinschafts / ROM für Kickstarts.

Änderungen im FS-UAE Launcher 2.7.7dev:
- Immer Sortiervariante Liste in gelesener Reihenfolge von oagd.net, bevorzugt aber lokal verfügbare Varianten.
- Automatisches Scannen $ BASE / Amiga Forever / Amiga Files / Gemeinschafts / ROM für Kickstarts.
- Automatisches hinzufügen $ BASE / Amiga Forever / Amiga Files in eine Scanner Datei.
- Kickstart-Import: Zeigt an wie viele ROM-Dateien importiert wurden (oder warnt, wenn keine importiert wurden).
- Schwarze Liste für Maus_Integration von erweiterten Einstellungen (benutze pro-config stattdessen).
- Zusätzliche Unterstützung für WHDLoad 18.2, als Standard-Version eingestellt.
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

14

Freitag, 22. Januar 2016, 22:34

18.01.2016 AmiArcadia - Signetics-basierter Maschinen mehrfach Emulator Version 24.31

AmiArcadia ist ein Multi-Emulator:

  Änderungen seit V24.3:
* Verschiedene Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Benötigt: OS3.5+, 16Mb RAM
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

15

Mittwoch, 17. Februar 2016, 11:06



14.02.2016 WinUAE 3.3.0 WIP #1 veröffentlicht.

Neue Funktionen:

- Neu: Optionales "indirect" UAE Expansion Trap System, voll kompatibel mit OS4.x, virtueller Speicher und einige Debug-Programme.
- Unterstützung für Diskettenlaufwerk Raw-Abbild von PC-Brückenkarten (ipf, ext adf,...)
- Emulierte Monochrome Video-Ausgabe inkl. A1000 Farb/sw Video Softwarekontrolle (BPLCON0 COLOR bit).
- Fehler in der Dark-Palette Option für die Farbkorrektur schlecht portierter Atari ST Spiele (Midnight Resistance etc.)
- Offizieller CSPPC/BPPC Flash-Updater kann zur Installation von ROM Images verwendet werden, wenn kein echtes ROM vorhanden ist.
- Benutzerdefinierte Eingaben können Amiga-seitig Befehle und Scripte ausführen.

In OS4.x unterstützte UAE Erweiterungen:

- Festplattenverzeichnis, inkl. Wechsel im Betrieb
- Mount von CDFS CD
- Übergreifende Zwischenablage
- uaegfx RTG.
- uaehf.device Hardfiles.
- Virtuelle Maus Treiber/Magic Mouse/Tablet Modus.
- uaenet.device.
- uaeserial.device.
- uaescsi.device.
- uae.resource und uaenative.library.

Danke an alle Unterstützer.

HINWEIS: Die Leistung ist und kann nicht so schnell sein, wie mit m68k AmigaOS. Vor allem mit Verzeichnis-Festplatten aufgrund der langsamerem und viel komplexerem Austausch zwischen UAE und Dateisystem.

Aktualisiert:

- Die Einstellungen im Game-Port Panel sind nun sehr intuitiv.
- Bereits einmal gemountete Laufwerke werden wieder erkannt und wählt automatisch den Game-Port Anschluß.
- Viele Aktualisierungen und verbesserungen von Eingabegeräten.

Fehlerbehebungen:

- Bei zu niedriger Leistung wurden in der Hardware RTG Emulation einige Frames doppelt rendert.
- Amithlon Partitionstyp (0x78/0x30) wird wieder unterstützt.
- Einige Speichermedien wurden nicht als Festplatte gemountet.

Mehr im nächsten WIP update.

http://www.winuae.net

Quelle: AmigaFuture News
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

16

Dienstag, 8. März 2016, 16:30



08.03.2016 AmiKit X video Vorschau

AmiKit schreibt:

Dies ist eure letzte Chance. Danach gibt es kein Zurück. Ihr nehmt die blaue Pille, die Geschichte endet. Ihr wacht in eurem Bett auf und glaubt was immer ihr wollt. Nehmt ihr die rote Pille, bleibt ihr im Wunderland und ich zeige euch den Weg tief in den Kaninchenbau.
Merkt euch: Alles was ich euch anbiete, ist die Wahrheit. Nichts mehr. (-- Morpheus, The Matrix)

Haben ihr euch jemals gefragt, was es mir dem geheimnisvollen Kaninchenbau auf sich hat?
Schaut euch unser Video an: https://youtu.be/CtZY5gVePFE

AmiKit X auf A.L.I.C.E. Laptop startet Linux Anwendungen auf dem Amiga Desktop, Dank einer Funktion namens "Rabbit Hole".

Was ist A.L.I.C.E. ?

A.L.I.C.E. (A Laptop Incorporating a Classic Experience) nutzt gewöhnliche PC-Laptop Hardware um außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen.
Lest mehr über A.L.I.C.E.

Und was ist AmiKit X?

AmiKit X (Version 10) ist eine spezielle Version von AmiKit, für A.L.I.C.E. Laptops entwickelt.
Es bring viele Verbesserungen im Vergleich zu AmiKit 8 mit sich.

Okay, was ist AmiKit und wie funktioniert es?

AmiKit ist ein freies Projekt, das von Begeisterung der angetrieben wir, einen Computer in einen legendären Amiga zu verwandeln.
Es beinhaltet 350 der besten Anwendungen. AmiKit verwendet eine Emulation um eine Amiga Umgebung auf dem Host-System zu starten. (Bei A.L.I.C.E. Laptop ist es Linux, ausgeblendet aber bei Bedarf aufrufbar)
Außerdem erweitert AmiKit das Amiga Betriebssystem (Workbench) mit vielen Funktionen und Erweiterungen.
Euch erwartet ein ausgewachsener Amiga.

Wenn wird A.L.I.C.E. mit AmiKit X veröffentlicht?

Wir arbeitet hart daran, den Laptop bald ausliefern zu können. Bleibt dran.
In der Zwischenzeit könnt ihr uns bei Facebook besuchen: https://www.facebook.com/AmiKit

Ungeduldige können auch AmiKit 8 herunterladen, kostenlos für Windows, Linux und Mac.
Die portable Version kann den Rechner auch von einem USB Stick starten.

AmiKit Webseite: http://amikit.amiga.sk (HTML5 Browser erforderlich)

Quelle: Amiga Future News
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

17

Dienstag, 8. März 2016, 19:21

Ungeduldige können auch AmiKit 8 herunterladen, kostenlos für Windows, Linux und Mac.
Die portable Version kann den Rechner auch von einem USB Stick starten.

3EUR "Spende" fuer die AmiKit8 30 Years Edition - checked - Download laeuft... :)

18

Dienstag, 5. April 2016, 19:53

Und wie läuft die AmiKit 8 Emulation guidol :?:
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

19

Dienstag, 5. April 2016, 19:57



31.03.2016 FS-UAE 2.7.9dev erschienen

FS-UAE integriert den genauen Amiga Emulationscode von WinUAE.
FS-UAE emuliert A500, A500 +, A600, A1200, A1000, A3000 und A4000-Modelle, aber Sie können die Hardware-Konfiguration so optimieren und schaffen damit ihren maßgeschneiderten Amiga.
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

20

Dienstag, 5. April 2016, 20:09

Und wie läuft die AmiKit 8 Emulation guidol

Noch nicht dazu gekommen :(

21

Dienstag, 5. April 2016, 20:19

Und wie läuft die AmiKit 8 Emulation guidol

Noch nicht dazu gekommen :(


Das ist schade, aber so geht es uns ja fast allen, das zu wenig Freizeit fürs Hobby vom Tag übrig bleibt.
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

22

Sonntag, 10. April 2016, 18:16



08.04.2016 FS-UAE 2.7.10dev erschienen

FS-UAE integriert den genauen Amiga Emulationscode von WinUAE.
FS-UAE emuliert A500, A500 +, A600, A1200, A1000, A3000 und A4000-Modelle, aber Sie können die Hardware-Konfiguration so optimieren und schaffen damit ihren maßgeschneiderten Amiga.
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

23

Mittwoch, 20. April 2016, 20:26



16.04.2016 FS-UAE 2.7.12dev erschienen

FS-UAE integriert den genauen Amiga Emulationscode von WinUAE.
FS-UAE emuliert A500, A500 +, A600, A1200, A1000, A3000 und A4000-Modelle, aber Sie können die Hardware-Konfiguration so optimieren und schaffen damit ihren maßgeschneiderten Amiga.
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

24

Dienstag, 3. Mai 2016, 19:41



02.05.2016 FS-UAE 2.7.13dev erschienen

FS-UAE integriert den genauen Amiga Emulationscode von WinUAE.
FS-UAE emuliert A500, A500 +, A600, A1200, A1000, A3000 und A4000-Modelle, aber Sie können die Hardware-Konfiguration so optimieren und schaffen damit ihren maßgeschneiderten Amiga.[/quote]
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

25

Montag, 16. Mai 2016, 13:36



15.05.2016 FS-UAE 2.7.14dev erschienen

FS-UAE integriert den genauen Amiga Emulationscode von WinUAE.
FS-UAE emuliert A500, A500 +, A600, A1200, A1000, A3000 und A4000-Modelle, aber Sie können die Hardware-Konfiguration so optimieren und schaffen damit ihren maßgeschneiderten Amiga.[/quote][/quote]
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

26

Samstag, 11. Juni 2016, 13:56

Aktualisierte Emulator Versionen aus dem Aminet

06.06.2016
- AmiArcadia.lha 24.34 misc/emu m68k-amigaos Signetics-based machines emulator

04.06.2016
- UAEquit.lha misc/emu m68k-amigaos Wxit UAE from within the emulated system

29.05.2016
- C64P00-P00C64Conv.lha 1.0 misc/emu m68k-amigaos C642P00 P002C64 Converter (assembled)
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

27

Sonntag, 19. Juni 2016, 21:39

Aktualisierte Emulator Version aus dem Aminet

17.06.2016
- ZXLive.lha 0.51 misc/emu ZX-Spectrum 48/128k/Pentagon128 Emulator
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

28

Freitag, 8. Juli 2016, 14:03



In der Amig Future Ausgabe 121 sind zwei Testberichte über die Emulatoren
- FPSE (Free Playstation Emulator) letzte Version 0.10.6 vom 29.10.2015 AmigaOS3 (68k)
und
- VICE (Versatile Commodore 8-Bit-Emulator) letzte Version 2.4 vom 16.11.2012 AmigaOS3 (68k)
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

29

Mittwoch, 3. August 2016, 12:28



01.08.2016 Amiga-Emulation: HAPPIGA 1.3.2

Happiga ist ein Amiga-Emulator, der einen AGA-Amiga mit 68040-Prozessor und reichlich RAM emuliert.
Picasso96 ist installiert und für den Datenaustausch ist ein Samba-Share bereits vorkonfiguriert.
Der Amiga-Emulator basiert auf eine Debian Linux-Distribution für ARM-basierte Mini-Rechner wie den Raspberry Pi.
Die Webseite und Dokumentation ist derzeit nur auf Französisch verfügbar.

Quelle: Amiga- News
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

30

Freitag, 19. August 2016, 20:30

Aktualisierte Emulator Version aus dem Aminet

15.08.2016
- AmiArcadia.lha 24.41 Signetics-based machines emulator

29.07.2016
- GMAP.lha 1.1 Game Maker Amiga Player&Maldita Castilla
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, AmigaOne

Thema bewerten