apple Macintosh SE/30 mit 64MB und viiiel Zubehör eingetroffen

  • na..weiterer RAM..aber nicht für dieses Modell? glaube der hatte schon EDOs? also der RAM mit Kerbe in der Mitte...
    Könnte RAM für was älteres sein :-)



    Grüße,
    Marcus

  • ok super danke sind ca 20 Stück - jemand Verwendung dafür?

  • Der Speicher passt in diesen Rechner rein.


    Der Rechner kann mit max 8x 16MB 30pin-Speicher ausgestattet werden, also insgesamt 128MB.


    Ist in dem Rechner noch eine Zusatzkarte verbaut worden? Gängig wäre Grafikkarte, Netzwerkarte, Beschleunigungskarte oder Mischungen.


    Welche Festplatte hat eigentlich der Recher verbaut?


    Gruß, 128er-Man

  • Hallo,


    es ist eine 1GB drin. Habe ihn noch nicht aufgemacht. Mach ich mal in ner ruhigen Minute... mal sehen was drin ist?? :shock:


    Leider ein Problemchen. Wenn ich das CD Laufwerk anschließe. Also egal ob ich den oberen oder unteren SCSI Anschluss am Laufwerk verwende und obwohl ein Durchgang-Terminator davor steckt, zeigt mein Bildschirm beim Hochfahren nur fürchterliche Muster. Habe sofort ausgemacht pffff man wei´s ja nie................ leichte Panikattacke... :fp:


    Die Schnittstellen müssen ja Nummer haben. Der Mac eine, die interne HD eine und das CD Laufwerk. Das CD Laufwerk hat Nummer 3.


    Was mach ich falsch? Ich habe echt Angst das Laufwerk nochmal anzuschließen... oder ist das unbegründet?


    Hilfe wäre sehr nett!


    Danke

  • na..weiterer RAM..aber nicht für dieses Modell? glaube der hatte schon EDOs? also der RAM mit Kerbe in der Mitte...
    Könnte RAM für was älteres sein


    ist evtl. der "Rest" der 64MB? :)
    Denn laut Monitor hat der SE/30 ja "nur" 32MB Gesamtspeicher eingebaut :)


  • ist evtl. der "Rest" der 64MB? :)
    Denn laut Monitor hat der SE/30 ja "nur" 32MB Gesamtspeicher eingebaut :)


    Ja das tippe ich mittlerweile auch :-/ wurde schon unterwiesen ;-) diese SEs hatten tatsächlich noch solche RAMs ohne Kerbe....mein Fehler :tüdeldü:


    Grüße,
    Marcus

  • Ja denke ich auch. Ich mach Ihn die Tage mal auf und schau rein. Die Kiste rennt echt klasse. Das Teil macht richtig Spass.


    Auch das CD Laufwerk habe ich hinbekommen. Lag am Terminator... man lernt ja gerne dazu.


    Andi

  • Ja ist mir inzwischen auch aufgefallen. hat es damit zu tun?


    MODE32 für mehr als 8 MB im SE/30
    Will man mehr als 8 MB RAM unter System 7.x auf einem SE/30 nutzen, so hat man ein Problem: Das ROM im SE/30 ist fehlerhaft (ebenso im Mac II, IIx, IIcx). Es gab einen Patch für 169$ von Connectix dafür, der später von Apple gekauft wurde und nun beim Mac-Hersteller zum kostenlosen Download bereitsteht.
    »Mein Finder braucht laut »Über diesen Macintosh« sehr viel RAM!«
    Ein Symptom, dass MODE32 fehlt: alles über 8 MB wird als angeblich vom Finder genutzt ausgewiesen. MODE32 7.5 installieren, 32-Bit-Modus im Speicher-Kontrollfeld aktivieren, neustarten, fertig.
    »Brauche ich das auch auf dem Classic II, dem Mac Plus oder ...?«
    MODE32 wird nur auf dem SE/30, dem Mac II, IIx und IIcx benötigt, und nur unter System 7.0, 7.1, 7.5.x.

  • Bingo - das wars 64MB sind da "and working" :thumbsup:
    Ich glaube 32MB sind drin und über eine Art virtuellen Speicher macht er 64Mb draus- kann das sein?
    tolle Seite:
    Ja ist so - habe eine Software auf dem Rechner gefunden RAM Doubler damit kann man die eingebauten 32MB auf 48,64,80,96MB virtuell aufmotzen mit Hilfe der eingebauten 1GB Festplatte.
    http://www.knubbelmac.de/themen/mode32.html

  • Dann sind in deinem SE/30 8x4MB-Riegel verbaut. Also Maximalausbau mit dem Speicherriegel. Sollte mehr verbaut sein, müssen 16MB-Riegel verbaut werden.


    Die übrigen Speicherriegel sind wahrscheinlich die vorher verbauten, also Speicherriegel <4MB.


    RamDoubler sind meines erachtens bei OS-Systeme bis 7.6.1 bei 32MB nicht erforderlich. Machen das System nur langsam.

  • so wirds wohl sein - danke!!!