Apple II

  • Hallo Telexer,


    was für einen Apple genau suchst du?


    Den Apple ][ wirst du nur mit großen Schwierigkeiten bekommen (respektive viel Geld)
    Der Apple //e ist sehr häufig verkauft worden, daher auch leicht zu bekommen
    Der Apple //e Platinum wurde nur in den USA verkauft - ist daher auch schwer zu bekommen (ich habe ein paar ;-)
    Der Apple ][+ ist relativ rar geworden, als "Europlus" eben in EU verkauft worden.
    Der Apple //c wird oft angeboten, den Apple //c Plus bekommt man überhaupt nicht (ggf. in den USA?)
    Der Apple ][js wurde nur in Japan verkauft.


    Da solltest du dich schon festlegen.


    Disk Drives: Auch hier gibt es unterschiedliche (single, dual, ...)


    Bildschirm: Monitor vermutlich, da gibt es den Monitor II und den Monitor /// (wurde für den Apple /// designed)


    Interface-Karten: Auch hier solltest du sagen, wofür du dich interessierst.


    Was ist für dich ein vernünftiger Preis?


    Wer bist du, wo lebst du, was sammelst du noch so, was hast du ggf. anzubieten?
    Ich denke, dass man über Preise durchaus reden kann, wenn man sich kennt.


    Schreib mal was ;-)


    .:. lutz uss LEV

    "There is no reason for any individual to have a computer in his home." Ken Olson, president, chairmen and founder of Digital Equipment Corp, 1977

  • Eigentlich ist mir der genaue Typ egal.
    beim Disk drive wäre ein Double Drive schön aber Ein einzelnes wäre auch ok
    interface karten wäre die 80 Zeichen karte schön
    floppy Controller nartürlich
    und die Z80 Karte wäre auch schön
    Monitor habe ich an den Standard Apple 2 Monitor gedacht
    Vernünftiger preis : Bitte bedenkt Das ich Schüler bin ich hoffe das die preise hier ETWAS niedriger als die Ebay preise sind ...


    Wer ich bin :
    Ich heisse Jan komme aus der nähe von Hannover bin 13 Jahre alt und bin im CCC.
    Meine Interessen :
    Retro Computer habe 12 C64 ,Macintosh (128k,512,se,usw)
    Ich generell an Elektronik interessiert und auch Sehr Begabt ( gehe in den Informatik Leistungskurz der 9 klasse ich selber gehe in die 6 klasse)
    Eins meiner Hobbys ist auch die Telekommunikation Schwerpunkt Das Fernschreiben (Siehe itelex.net)
    Ich "spreche" Basic v2 (C64) , quick basic , c64 integer und noch ein paar andere ...


    ich hoffe das konnte helfen



    Grüsse Jan

  • Ich hab leider nichts womit ich dir helfen kann, aber nimm am besten nen IIe (so einen hab ich grade zur Reparatur hier gehabt) ... der's häufig, gut erweiterbar und gibt Video via FBAS aus - sprich du brauchst keinen speziellen Monitor sondern kannst Fernseher mit SCART-Anschluss oder typische Videomonitore nehmen.

  • Bei eBay verkauft gerade jemand verschiedene Apple II Sachen, ua. auch einen //c. Preislich ist das oftmals nicht so toll, aber immerhin... . Viel Erfolg jedenfalls beim Suchen.


    Wenn Du was gefunden hast und praktische Hilfe brauchst- in Hannover und Umgebung gibt es einige Apple II Besitzer, ich selbst wohne in Bad Nenndorf und damit auch in relativer Nähe.


    Gruß- Georg B. aus N.

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Vorteil eines Apple ][ europlus gegenüber den genannten: sicher zu reparieren. Der ][+ hat nur gesockelte Standard-ICs, die man heute noch gut (und billig) bekommt. Beim //e und //c sieht das schon anders aus. Insofern kannst Du auf eBay nach defekten/ungetesten Apple ][ schauen, die bekommst Du (evtl. mit unserer Hilfe) wieder hin. Sicher.
    Komplette Apple habe ich keine abzugeben, mit Interface-Karten kann ich vielleicht aushelfen. Aber schau erstmal was Du mit dem Apple bekommst, meistens sind da Karten drin. Und falls es doch ein //c wird - da passen die Karten eh nicht rein.
    Videomäßig reicht jeder Fernseher mit Composite-Eingang, bei 280x192 Pixeln braucht man nicht unbedingt einen Monitor.
    Viele LCD-Fernseher haben jedoch Probleme mit dem Apple-Videosignal, am besten vorher ausprobieren. Ich habe z. B. einen Fernseher, der am C64 und TI-99 super funktioniert, am Apple aber ca. 1 Sekunde ein Bild zeigt, dann 10 Sekunden schwarz, dann wieder 1 Sekunde ein Bild usw. Oder ein LCD-Panel, das den Textmodus sehr gut anzeigt, aber wenn ich den Apple in den Grafikmodus schalte, kommt gar kein Bild mehr. Schalte ich "blind" zurück in den Textmodus ist alles wieder da. Am besten funktionieren alte Röhrenmonitore oder Fernseher.


    Gruß, Jochen

  • Hallo,
    ich suche ein Apple 2 mit Bildschirm und Disk Drive
    Für einen vernünftigen Preis Grüsse

    Moin Jan,
    herzlich willkommen, hier wird Dir geholfen....
    Wir sind nur einen kleinen Fußweg "Dorf Hemmingen/Ricklingen" :D auseinander.
    Ich habe noch einen HIGHSCREEN 1772 NII hier liegen, den kannst Du haben, wenn Du möchtest.
    Gedacht als Jugendspende, natürlich kostenfrei. Allerdings weis ich nicht, ob er zu dem Vorhaben passt,
    habe mit Apple nichts zu tun und er steht jetzt nur im Weg.

  • Vorteil eines Apple ][ europlus gegenüber den genannten: sicher zu reparieren. Der ][+ hat nur gesockelte Standard-ICs, die man heute noch gut (und billig) bekommt. Beim //e und //c sieht das schon anders aus.

    Die älteren //e haben auch alle ICs gesockelt. Bei Angeboten in der Bucht lohnt es sich dementsprechend genau hinzugucken (insofern Fotos vom Mainboard im Angebot sind).


    -- Klaus

  • muss es unbedingt ein orginaler Apple ][ sein, oder geht auch ein Klon?
    muss es all unclusive sein, oder hast Du auch den Nerv, Dir Dein System zusammenzustückeln?


    Rainer

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Du siehst schon: Ganz so einfach ist das mit deinem Wunsch nicht. Apple-II-Rechner waren früher ziemlich teuer, und sind es heute leider immer noch ;) Dazu kommt, dass die meisten Kollegen hier im Verein ehrlich gesagt lieber sammeln als "abgeben" - das liegt glaube ich in der Natur der Sache.


    Nun, wenn es kein Klon sein soll: Wie viel bist du denn bereit auszugeben? Ich denke, die "billigste" Variante für dich wäre ein //e mit Diskkarte und DIsk II Laufwerk sowie irgendein alter Composite-Monitor.

  • Du siehst schon: Ganz so einfach ist das mit deinem Wunsch nicht. Apple-II-Rechner waren früher ziemlich teuer, und sind es heute leider immer noch ;) Dazu kommt, dass die meisten Kollegen hier im Verein ehrlich gesagt lieber sammeln als "abgeben" - das liegt glaube ich in der Natur der Sache.


    Sammeln heisst eben genau das...


    Meinen A2S1-13xxx von 1978 mit rev. 3 Board werde ich auch nicht für <1500€ her geben :-)


    -Jonas

  • Habe mir die Boards von einem IIe und IIc mal genauer angeschaut: der IIe hat 3 Asic's: MMU, IO und Keyboard-Controller, beim IIc kommt noch ein ASIC als Diskcontroller zum Einsatz. Da wäre ich bei ungetesteten/defekten Geräten vorsichtig. Gibt es eigentlich schon Bastlerlösungen für diese Chips a la FPGASID?


    Gruß, Jochen

  • Sag mal Telexer, wann hast Du denn mit deinem Interesse für VintageComputer angefangen? Du hast ja schon profunde Kenntnisse von Retro-Techniken. Das braucht ja auch seine Zeit. Elkos löten, Schnittstellen, Platinen usw.

  • Ich gaub ja nicht, daß das noch was wird. Haben mittlerweile alle gelesen.
    Eine gute Variante wäre sicher wirklich mal nach einem Defekt Gerät suchen zu gehen und die Repair-Angebote von oben anzunehmen. Oder vielleicht ein ganz anderes zu nehmen - evtl. eines mit einem 6502, da ist dann der Abstand nicht zu groß. Apple hin oder her - eine Sammlung kann man auch anders anfangen, erstmal mit den Sachen, die man bekommt und dann tauschen. Etwa Apple II gegen Sinclair QL oder sowas geht bestimmt mal irgendwann mit irgendwem.

  • Ach die schoenen Apples... ich will auch keinen mehr hergeben xD auch nicht meine Klone...naja, zumindest bis ich da einen guten Klon sauber komplett habe - dann gehen die restlichen hier ins Forum :thumbup:


    Wird echt schwer werden...kaum einer mag seinen schoenen Apfel abgeben - ich selbst such auch noch nach Apples - wobei ich auch gern Klone mag, es gibt da naemlich auch sehr gute :prof:


    Gruesse,
    Marcus

  • denn zeig mal des Obst... 8-)

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------