ITT 2020 - Farbdarstellung? Aber wie?

  • Hallo,


    Ostern war mal wieder ein Grund, den ITT 2020 aufzubauen und via ADTPro etwas Software zu laden. Beim Stöbern im Internet bin ich über eine Aussage gestolpert, dass der ITT 2020 von Haus aus Farbe darstellen kann.
    An diversen Monitoren bringt er aber nur ein Monochrombild (weiße Schrift, schwarzer Hintergrund).
    Dabei ist es egal, ob ich die Original(?)-ROMs auf dem Board habe oder die Apple II-ROMs


    Auf dem Mainboard gibt es einen Trimmer(?) der mit Color Trim beschriftet ist.


    Hat den schon mal einer dazu gebracht in Farbe darzustellen :grübel: ? Wenn ja, wie geht das? :nixwiss:


    Alternativ habe ich mir natürlich überlegt mir das hier zuzulegen - aber 85$ sind mir im Moment zu viel (Ist es aber sicher wert).

  • NTSC Farben eher, nix PAL.... habe da ganz miese Erfahrungen mit Farbe und Apple II gemacht.... sehr schwierig. Scheinbar ist das Signal nicht wirklich PAL konform, sondern etwas "zerstört".

    "Ich habe keine Zeit mich zu beeilen." (Igor Strawinsky)


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Quote

    Schau mal im Handbuch:
    https://archive.org/details/IT…Manuel_dutilisation_HiRes


    Grundsätzlich hat der ITT2020 PAL und sollte von haus auch Farbe darstellen können. Manchmal wurden aber mods an der Platine gemacht um die Streifen im Bild bei nicht Basic Anwendungen weg zu bekommen, Dabei wurde oft auch die Farbe 'deaktiviert'.


    -Jonas


    Danke für den Link. Du beziehst dich vermutlich auf die Tatsache, dass der 2020 eine höhere Auflösung hatte, als der Apple II.




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Danke für den Link. Du beziehst dich vermutlich auf die Tatsache, dass der 2020 eine höhere Auflösung hatte, als der Apple II.


    Korrekt. Der ITT2020 hat einen weiteren 16kx1 Ram IC, der relativ kompliziert beschrieben wurde (9. bit für 640 horizontale Pixel). Der ITT2020 läuft zudem mit einem 17,73Mhz Basistakt, welcher durch 17 geteilt wurde um die 1Mhz für die CPU zu bekommen. Letztlich ist der ITT2020 ein nettes Stück Technik, auch wenn es massiv 'over engineered' ist :-)


    PS: Die Farben des ITT2020 sind nicht ganz Apple-konform.


    -Jonas

  • PS: Die Farben des ITT2020 sind nicht ganz Apple-konform.

    Das wäre zu verschmerzen, zumal die Farbpalette von Apple ohne - sagen wir mal - speziell ist (wenn man von anderen Computern kommt)
    AppleII_palette.png



    Nachdem ich keine augenscheinlichen Veränderungen auf dem Board gesehen haben, versuche ich es in absehbarer Zeit wohl doch mit dem VGA-Scaler von a2heaven.

  • Das wäre zu verschmerzen, zumal die Farbpalette von Apple ohne - sagen wir mal - speziell ist (wenn man von anderen Computern kommt)
    AppleII_palette.png



    Nachdem ich keine augenscheinlichen Veränderungen auf dem Board gesehen haben, versuche ich es in absehbarer Zeit wohl doch mit dem VGA-Scaler von a2heaven.


    Der funktioniert höchst wahrscheinlich nicht mit dem ITT2020. Der ITT2020 unterscheidet sich schon massiv von einem A2+ was die Videoschaltung angeht. Der 'Scaler' nimmt ja nicht einfach das Videosignal um es dann direkt nach VGA zu konvertieren. Üblicherweise filtert eine RGB-Karte (nichts anderes ist letztlich der 'scaler') die einzelnen Bits aus den Videosignal bzw. holt sich direkt den Bitstrom. Daraus wird dann das Bild rekonstruiert. Da sind aber einige Faktoren, die berücksichtigt werden müssen. Besonders Pixeltakt, (>3,5mhz beim A2+), Bittakt (ca. 8mhz), Bildrücklauf usw. sind da sehr timing abhängig.


    Trotzdem wäre es mal interessant zu sehen ob das Teil auch im ITT2020 arbeitet.
    Frag auf jedem Fall beim Plamen Vaysilov nach.


    -Jonas

  • Habe jetzt Plamen eine Mail geschrieben. Bin sehr gespannt, was er antwortet. Bisher laufen - abgesehen vom original Apple II Char-ROM - das Apple II Basic ROM. Diverse Spiele und Anwendungen, der Apple Duodisk-Controller samt Laser Floppy-Laufwerk und ein Videx 80 Klon.


    Das ist echt spannend - danke für die Infos, ich berichte...

  • Habe jetzt Plamen eine Mail geschrieben. Bin sehr gespannt, was er antwortet. Bisher laufen - abgesehen vom original Apple II Char-ROM - das Apple II Basic ROM. Diverse Spiele und Anwendungen, der Apple Duodisk-Controller samt Laser Floppy-Laufwerk und ein Videx 80 Klon.


    Das ist echt spannend - danke für die Infos, ich berichte...


    Das Palsoft Rom ist das besondere am itt2020. statt 341-0011 bis 0015 heissen die dann 341-0021 bis 0025. Funktional sind die Roms fast identisch mit dem Unterschied, dass die PalSoft Basic Grafikbefehle auf den 640px Bildschirm zugreifen. Beim Char-ROM bin ich mir nicht sicher, ob dort der Tausch was bringt...


    Hm, die Videx80 muss dann aber angepasst sein (50hz), wenn das über Autoumschaltung am gleichen Bildschirm laufen soll wie der ITT Videoausgang. Heutzutage ist das sicherlich einfacher, da TFTs usw automatisch synchronisieren, alte Monitore musste man meist noch manuell nachstellen, wenn zwischen 50 und 60 gewechselt wurde.


    -Jonas

  • Ich habe AppleSoft-ROMs auf dem Board.
    Bei der Videx muss ich bei 80 Zeichen den Bildfang Nachreden. Beim Original Apple-Char-ROM erscheint nur Pixelmatsch.
    Gibt es eine Quelle für die Palsoft ROMs??



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Hallo,


    Plamen hat geantwortet:


    Hi


    Thanks for interest of my products !



    I not have ITT 2020 and not tested scaller , but due this message


    --->"The ITT 2020 was an Apple II Plus clone manufactured by ITT under
    --->license from Apple Computer (the first licensed clone), specifically for the European market."


    i think it will be work on ITT 2020 ( also i see photo of ITT 2020
    motherboard and it like same as Apple II europlus .


    Difference is may be in quartz freq to make PAL standart and some
    modification on V-Sync signal but scaller board support both PAL and
    NTSC V-Sync ( 50/60Hz )




    regards
    Plamen


    Sieht nach Hoffnung aus, aber dann hat er sich nochmals gemeldet:


    Hi again


    I read some about ITT 2020 and think that my adapter not work on it :(
    due to different main freq 17.73 Mhz and some other difference





    regards
    Plamen


    Stolperstein sind die 17Mhz, wie stynx auch schon erwähnte. War ein spannendes Thema - jedoch ohne Happy End.


    Trotzdem mag ich den 2020



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Ob dieser Modifikation gehe ich davon aus, dass der ITT auf NTSC umgerüstet wurde. Das habe ich Plamen mitgeteilt. Bei Spielen, die Hires abbilden, habe ich auch keine "Streifen".


    Somit sollte der ITT recht nahe am Apple II sein. Mal sehen, was Plamen antwortet.


    Ich selbst stehe jetzt vor der Wahl: Rückbau auf ITT 2020 (Pal wäre nicht das Problem - wohl aber Palsoft Basic) oder das Gerät als Apple II weiter betreiben und hoffen, das der VGA-Scaler funktioniert.

  • Ob dieser Modifikation gehe ich davon aus, dass der ITT auf NTSC umgerüstet wurde. Das habe ich Plamen mitgeteilt. Bei Spielen, die Hires abbilden, habe ich auch keine "Streifen".


    Somit sollte der ITT recht nahe am Apple II sein. Mal sehen, was Plamen antwortet.


    Ich selbst stehe jetzt vor der Wahl: Rückbau auf ITT 2020 (Pal wäre nicht das Problem - wohl aber Palsoft Basic) oder das Gerät als Apple II weiter betreiben und hoffen, das der VGA-Scaler funktioniert.


    Mach bitte mal ein Foto von dem Mainboard (komplett) ich spekuliere, dass es sich nicht um das Palsoft board handelt.


    -Jonas

  • Ich wollte den jetzt nicht wieder zerlegen - ich hoffe, es ist alles wesentliche sichtbar. Witzig ist, dass zwar der NTSC-Quarz verbaut ist, aber die "runden" Jumper verlötet sind.





    Es ist definitiv kein PALSOFT Mainboard. Letztlich scheint es ein 1:1 A2-Klon Board zu sein. Eventuell ist das original Board mal getauscht worden?
    Ich gehe davon aus, dass hier zudem das Color-Killer mod durchgeführt wurde um eine saubere Bildschirmdarstellung zu erreichen.


    Schau dir mal bitte die Schaltpläne im Netz zum Apple II(+) an
    Dort findest du sicher Hinweise, welche mods bei dir durchgeführt wurden.


    -Jonas

  • Eventuell ist das original Board mal getauscht worden?

    Das kann sein - letztlich ist es wohl ein ziemlicher Bastard. Die Bodenplatte ist wohl selbst gebaut und besteht aus lackiertem Aluminium. Als ich den bekam, hatte er ein ITT 2020 Gehäuse und innen waren Integer-Basic-ROMs (selbstgebrannt) verbaut.


    Ich werde nun wieder mutiger, ob der VGA-Scaler von Plamen nicht doch laufen könnte. Schaue mir den Schaltplan aber nochmal an, bevor ich das Geld ausgebe.

  • *Ausgrab*


    Da ich ein vorsichtiger Mensch bin, habe ich die Netzfilter aus meinem JVC-Studiomonitor ausgelötet. Zum Testen habe ich dann den ITT 2020 aus der Ecke angeschlossen und Boulder Dash geladen - Bild läuft durch. Hm?!
    An den verschiedenen Reglern (V-Hold) und Schaltern (NTSC) gespielt und ZACK! Bild stabil und in Farbe.


    Hmpf! Lag alles nur am Monitor. Ach Gott, was ärgere ich mich - Hauptsache es funktioniert.