ITT Schaub-Lorenz Tele-Match

  • Hi !


    Seit gestern hab ich eine ITT Schaub-Lorenz Tele-Match Cassette 2 (https://binarium.de/tele-match_spiele-cassette) - gut erhalten, Originalverpackung, Handbuch - alles da ... Jetzt fehlt mir nur noch ein entsprechender Fernseher .... Das Teil kann man nämlich leider nicht einfach so an einen x-beliebigen Fernseher anschliessen, es muss in einen passenden Fernseher eingesteckt werden (das Modul selbst). Da man solch einen Fernseher wohl kaum noch bekommt, stellt sich die Frage, was mach ich nu mit dem Ding ... ? (Ob man die Kontakte "direkt" abgreifen bzw. ansprechen könnte (Spannung, Videosignal) - das setzt natürlich vorraus, das die Cassette tatsächlich die gesamte Technik der Konsole enthält ...) Hat irgendjemand ne Idee, wo man technische Unterlagen zu dem Ding herbekommt ?


    Mfg


    Cartouce

  • Hallo Cartouce,


    die Fernsehgeräte und die Fernbedienungskassette kenne ich noch aus eigener Erfahrung, meine Oma hatte diesen Fernseher (und natürlich die passende Fernbedienung). An die Schaltpläne von dem Fernseher kommt man vielleicht noch dran (z. B. hier: http://www.privatecollection.d…ce-Information-Schaltplan) und da sollten die Anschlüsse drauf sein. Kostenlose Schaltpläne habe ich jetzt nicht gefunden.
    So ein Fernseher könnte durchaus noch irgendwo im Keller stehen, die Dinger waren sehr robust. Und vermutlich geht es anderen ähnlich wie mir - statt den alten Fernseher voll funktionsfähig wegzuwerfen, bunkert man ihn im Keller, obwohl er vermutlich nie mehr zum Einsatz kommt. Wollte jemand den haben, könnte er ihn gerne abholen. Ist leider nicht der von Dir gesuchte.


    Gruß, Jochen

  • @ JoeIBM : o.k., danke erstmal für die Info ... Momentan werd ich das Ding aus Zeitgründen wohl erstmal gut weglegen - vielleicht ergibt sich ja noch mal ne passende Gelegenheit, was mit dem Teil zu machen ... Notfalls kommt´s in eine Vitrine ;)


    @ Toast : Von der Idee her ein "Austauschsystem" zu integrieren, war das ganze im Prinzip ja gar nicht schlecht - nur wenn es dann nur wenige Module und auch wenige passende Fernsehmodelle gibt, bringt das ganze natürlich nix ... Aber zumindest das Prinzip, dem Kunden ein System zu versprechen, für das zukünftig (d.h. nachdem der Kunde gekauft hat) ganz sicher noch tolle Ergänzungen/Erweiterungen veröffentlich werden - und dann wird das ganze sang- und klanglos eingestellt ...


    MfG


    Cartouce

  • So, ich grab das nochmal aus ... Ich hab jetzt sogar den Schaltplan dafür entdeckt (war mit dabei :fp:) Ich häng den mal an ...


    Tele Match Cassette 2.pdf


    Das ist jetzt nicht so meine Welt, aber n bischen was kann ich in dem Plan erkennen ... Auf der ersten Seite, der Bereich rechts oben - sind das die Kontakte, die in den Schacht am Fernseher gesteckt werden ? SP 1 - SP 13 ?

    Auf der zweiten Seite ist ja die Platine abgebildet - und die Kontakte sind mit SP1-SP5 und SP9-SP13 beschriftet ...

    Wenn ich mir dann noch die Beschriftung auf Seite 1, oben, ganz rechts anschaue - dsas wäre die Kontakte der Gegenseite ? Könnte man mit den Angaben was basteln, um das Gerät auch an einen normalen Fernseher zu hängen ?


    MfG


    Cartouce

  • Da ist ein AY-3-8600 verbaut, das ist ein 'Pong-on-a-Chip'. Das lässt sich vergleichsweise einfach auf Composite umrüsten.


    Es sieht aber so aus als würde das Ding gleich schon ein RGB-Signal ausgeben. Wenn da die Pegel passen solle das an Scart auch laufen.


    Gruß, Gerd

  • Ohhh, das ist ja ein tolles Teil - irgendwo liegt noch meines von Grundig 'herrum' ....

    Das Gerät ist auch in einem vergleichsweise gutem Zustand - gerade die Controller - machen nen richtig "wertigen" Eindruck ... Und - mit Originalkarton, "Kunstlederaufbewarungsbehälter", Handbuch und Schaltplan - lediglich das Styropor hat etwas gelitten ... Aber längst nicht so verranzt wie die üblichen Dachbodenfunde ...