Texas Instruments Model 703 Data Terminal

  • Für alle, die sich gefragt haben ob ich nach den Experimenten auf der H&E 2010 das Terminal richtig zum Laufen bekommen habe:
    Ich habe mal eine Session eingescannt :D


    Für alle die nicht wissen, worum es geht, hier eine Kurzerklärung:


    Zum Terminal:
    Auf der H&E habe ich ein kleines Terminal abgestaubt. Sehr kompakt, ohne Bildschirm, druckt auf Thermopapier. Ein klassisches druckendes Terminal halt.
    Baujahr meines Wissens um 1983 +/- 1-2 Jahre.


    Zur Session:
    Das Terminal hängt per Nullmodemkabel am seriellen Port eines Linux-Rechners. Habe einfach mal ein paar Programme aus dem bsdgames-Paket gestartet.

  • Ich finde das Ding cool aber was ist nun der wirkliche praktische Nutzen ;):grübel:

    Zuletzt repariert:
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
    21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550

  • Hey, wir alle sammeln doch hier Geräte, die quasi keinen praktischen Nutzen mehr haben... Oder nicht?


    Der praktischste Nutzen des Terminals wäre heutzutage vermutlich noch, um einen managebaren Switch über die serielle Schnittstelle zu konfigurieren...
    Beziehungsweise hab ich, da mein Laserdrucker letztens den Geist aufgegeben hat, das Ding auch schon missbraucht um mal eben schnell was auszudrucken :D