Software für Alphatronic PC

  • Hallo Toshi, ich würde mich über Disk images und PDFs freuen :)

    Schön, dass immer noch neue Sachen auftauchen.


    Herzliche Grüße

    Robert

    Sorry, das es so lange gedauert hat.


    TAPC8.ZIP Enthält eine bootfähige Systemdiskette mit einem für den PC8 angepaßtem Kermit sowie eine Version von Nevada-Edit in TD0 und IMD Format.


    Das Handbuch zu Nevada Edit habe ich auch gescannt, ist hier CP/M Nevada EDIT Handbuch


    Weiterhin noch Dateien als Zip Archive für Nevada Edit, UVMAC (ein makro-Assembler), WADE (Debugger), SYS (die Systemdiskette mit Kermit) und Alice, ein obskures Esoterikprogramm, was nicht so recht laufen will bei mir.


    Viel Spaß

    Files

    • TAPC8.zip

      (176.06 kB, downloaded 10 times, last: )
    • ALICE.zip

      (17.91 kB, downloaded 7 times, last: )
    • NVEDIT.zip

      (17.95 kB, downloaded 5 times, last: )
    • sys.zip

      (173.71 kB, downloaded 6 times, last: )
    • uvmac.zip

      (34.42 kB, downloaded 5 times, last: )
    • WADE.zip

      (71.11 kB, downloaded 6 times, last: )

    Telex 563140 goap d

    Edited once, last by Toshi ().

  • Bisch a Käpsele!

    Vielen Dank, Toshi!


    Ich scanne mich gerade langsam durch die Panafacom-Handbücher durch und poste dann, wenn ich alle habe...


    NCR DMV/Olivetti M20/ITT 3030/DEC Rainbow 100/Siemens PC-D/OlyPeople/MFA 8085/TA Alphatronic

  • Toshi


    Ich habe mir mal von zuvor die TD0 und IMD Files angeschaut.


    Bei der TD0 hast du schön einen Erläuterung rein geschrieben.

    Bei der IMD ist die Erläuterung zu kurz.

    Vorschlag: Etwas mehr zur IMD Einstellung schreiben - wie die Diskette eingelesen wurde damit der unbedarfte Anwender die IMD Datei wieder auf Diskette zurückschreiben kann. (Ich weiß .... ich mache das auch nicht immer)


    TD0




    IMD


  • Hallo Toshi,

    ich konnte bislang nur in der Emulation testen.

    Könntest Du zu Testzwecken bitte die PC8SYS.IMD nochmal zurückschreiben und bei Dir booten?


    PC8SYS.IMD zeigt bei mir in der Emulation nur einen geraden Strich nach dem Boot, bei TANVEDT.IMD und NVEDIT.TD0 marschieren Zeichenketten über den Bildschirm.

    Nach dem Boot mit der roycpm.td0 aus http://oldcomputers.dyndns.org…troarchive.org/index.html von fritzeflink kann ich aber sowohl kermit als auch nvedit aufrufen - dafür schon mal vielen Dank.


    Robert


  • ich konnte bislang nur in der Emulation testen.

    Könntest Du zu Testzwecken bitte die PC8SYS.IMD nochmal zurückschreiben und bei Dir booten?

    Oh Mist. Hab ich nicht getestet. Die "Originale" Version ist bei Ajax - notfalls muß er die erneute Sicherung übernehmen. Das CP/M dieser Diskette war modifiziert, ich kann mich daran erinnern, daß der Bootvorgang und die Tastenbelegung ein wenig anders war.


    Werde ich bei Gelegenheit aber mal testen.


    Die Tage bekomme ich noch PCTEXT, angeblich in eine funktionsfähigen Version

  • Hallo Leute,


    ich darf euch auf mein kleines Spielchen H-Tron hinweisen, das mittlerweile 38 verschiedene Z80-Rechner unterstützt, darunter auch den Alphatronic PC (den ich aber leider nicht besitze, daher habe ich es nur im Emulator getestet).


    Seit ein paar Monaten unterstützt der z88dk-Compiler nämlich auch den Alphatronic PC.


    Derzeit erzeugt der Compiler für den Alphatronic PC aber nur ein .ROM Image - kann man so ein Image auch irgendwie von Diskette zum Laufen bringen (so wie z.B. bei den MSX-Rechnern)? Wenn nicht, dann könnte ich mal beim z88dk-Entwickler nachfragen, ob er dem Compiler beibringen könnte, zusätzlich auch ein Disketten-Image zu erzeugen.

    MfG,

    Robert