• Der unermüdliche Tim Locke hat sich die Mühe gemacht von einer handvoll 8-Bit-Systemen mal die Memory-Maps (in 256 Byte Pages) aufzulisten. Das Ergebnis findet sich in der angehängten Datei.


    Gerade für Leute, die Software zwischen unterschiedlichen Systemen portieren, ist das eine sehr nützliche Hilfe.