Lustige Bilder Thread

  • Mir fällt da erstmal kein Zweck ein, für den sich kein geeignetes Fahrzeug finden ließe, das einen seriösen Auftritt ermöglicht. Diese Dinger wirken auf mich eher wie spätpubertäre Genitalverlängerungen.

    Aber mir ist auch klar, daß längst nicht jeder meinen Geschmack teilt.

    Persoenliche Meinung ist voellig in Ordnung.

    Nur obliegt es jedem einzelnen wofuer er sich entscheidet.


    Und bei manchen Leuten erfuellen hochmotorisierte Fahrzeuge auch einen Zweck.

    Manches macht einen Sinn auch wenn manche den Sinn nicht verstehen.

    Nur pauschal mit "Beleidigungen" um sich zu werfen und damit Fahrzeug Inhaber

    damit in eine ungerechtfertigte Ecke zu stellen finde ich nicht gut und ziemlich unfair.


    Und ich rede nicht von halb pubertaeren die Nachts um 2 ueber den KuDamm in Berlin

    fahren und in kauf nehmen die halbe Fussgaengerschaft "auszurotten".


    Was das also angeht, wuerde ich solche Diskussionen gerne sachlicher fuehren.


    Beste Gruesse, Oldie Falco

  • In meinen Augen macht man sich mit so einer Unvernunft auf Rädern total zum Affen.

    Warum wenn es doch einem persoenlichem Zwecke dient ?

    Auch ein persoenlicher "Zweck" kann, allgemeingesellschaftlich gesehen, relativ unvernuenftig sein.

    Das ist wohl wahr. Muss man es dennoch kritisieren ? "Augenzwinkern"

    Und mal ehrlich, was ist shon vernuenftig ???

    Und noch ehrlicher... manchmal mach Unvernunft auch verdammt viel Spass !!

  • Um auf die Frage zu antworten: Vernuenftig waere, die Uhr 300 Jahre zurueckzudrehen, und dortigerweise nochmal nachzudenken, bevor man Kohle ausgraebt und die Dampfmaschine erfindet. Aber wie @Cartouce richtig erkannt hat, sind wir mit dem Thema off-topic :tüdeldü:

  • Nur pauschal mit "Beleidigungen" um sich zu werfen und damit Fahrzeug Inhaber

    damit in eine ungerechtfertigte Ecke zu stellen finde ich nicht gut und ziemlich unfair.


    Hat doch auch niemand gemacht ...



    Warum falsche Groesse ? Es kann doch jeder fahren was er mag.


    Falsche Größe bezog sich v.a. auf den kleinen Ghost-in-the-Shell Wagen, der von der Größe nicht soviel mit dem großen neuen Auto des Herrn Musk zu tun hat.


    Und das mit dem "jeder kann fahren, was er mag" ist ein schwieriges Statement. Es gibt ja z.B. auch nicht von ungefähr z.Z. diese Freitags-Demos und bei demnächst 9 Milliarden Menschen kann bestimmt nicht jeder, wenn er mag, einen Ranger fahren. Zumindest nicht so einen.

  • Und noch ehrlicher... manchmal mach Unvernunft auch verdammt viel Spass !!


    Keine Frage. Ist halt ein schwieriges Thema und besonders momentan sicher auch "politisch" ganz gewaltig überladen.


    Strenggenommen und rein rational macht es wohl auch nicht sonderlich viel Sinn, alte Computer zu horten und immer mal anzuwerfen oder gar noch neues Zeug dafür zu basteln. :)

  • 75 cm???? Langspielplatte?

    Waren/sind das nicht 75 Umdrehungen pro Minute anstatt cm? Hier liegt irgendwo noch eine "Peter und der Wolf" Vinylscheibe im Keller, die ein ebnsolchiges Abspielgeraet benoetigt...

    *mipft*, schon wieder off-topic :oops:

  • Schellackplatten liefen mit 78 U/Min und hatten einen Durchmesser von 25 cm, manche auch von 30 cm, genau wie die LP von heute. Es gab von er Firma Pathé allerdings auch Schallplatten mit bis zu einem Meter Durchmesser, die mit 90 U/Min abgespielt wurden, außerdem laufen diese von innen nach außen, man setzt also die Nadel in der Mitte statt am Rand auf. Und außerdem sind sie in Tiefenschrift statt in Seitenschrift wie beim normalen Grammophon aufgenommen. Auf diese Weise konnte man nahezu alle Patente umgehen die es damals gab und hat dennoch Platten produziert, die besser klangen als die normalen Schallplatten. Aber das ist jetzt extrem Off-Topic.

  • Aber eigentlich ist das Design des Herrn Musk doch auch recht einfallslos. Letztendlich geht das alles auf die um 1970 aufkommenden Keilformen des Designers Guigario zurück, die sich unter anderem in einem meiner Lieblingsautos dem Lotus Esprit manifestiert hat, der wohl auch gerne zu Bladerunner-artigen futuristischen Filmautos verwurstet wird, weil er recht billig und zahlreich zu haben ist. Natürlich gibt es da auch noch die Lambos und Konsorten. Genaugenommen musste ich beim ersten Anblick des 'Cybertruck' aber sofort an einen DeLorean und 'Zurück in die Zukunft' denken. Da ist das Kind im Manne wohl arg mit ihm durchgegangen...

  • Hi #MarkL,


    dabei ging es um den ersten Beitrag auf SEITE 8. Also dieser Seite.


    ZITAT TOAST_R

    Mir fällt da erstmal kein Zweck ein, für den sich kein geeignetes Fahrzeug finden ließe, das einen seriösen Auftritt ermöglicht. Diese Dinger wirken auf mich eher wie spätpubertäre Genitalverlängerungen.

    Aber mir ist auch klar, daß längst nicht jeder meinen Geschmack teilt.


    Und ich frage, was soll das ?

    Auch wenn es eine persoenliche Meinung ist, so finde ich es doch beleidigend.

  • Wieso? Gibt es noch andere Gründe, warum man SUV fährt? Wo wir weder unbefestigte Straßen noch Winter mit Glatteis haben? Letzteres war ja früher immer noch ein beliebtes Alibi-Argument. Nachdem das auch noch weggefallen ist, was bleibt da anderes als Protzerei?

  • Zu Beleidigungen oder nicht wollte ich eigentlich nichts beitragen, sorry falsch zitiert.

    Alles gut. Habs ja gemerkt und wollte nur kurz richtig stellen. Froehlichen 1. Advent. ;-)

  • Ich wohne an der Ostsee Kueste und habe "glaube ich" ziemlich viel unbefestigte und Wald- und Wiesen Wege.

    ich werde mich dennoch nicht dafuer entschuldigen.


    Vielleicht sollte man hier mal einen GRETA THUNFISCH Fred aufmachen damit in Ruhe ueber alles moegliche gehetzt werden kann und Menschen mit einem Hang zu hoeher wertigen Fahrzeugen in Ruhe gedisst werden koennen.


    Froehlichen 1.Advent

  • Wieso? Gibt es noch andere Gründe, warum man SUV fährt? Wo wir weder unbefestigte Straßen noch Winter mit Glatteis haben? Letzteres war ja früher immer noch ein beliebtes Alibi-Argument. Nachdem das auch noch weggefallen ist, was bleibt da anderes als Protzerei?

    Ich wohne an der Ostsee Kueste und habe "glaube ich" ziemlich viel unbefestigte und Wald- und Wiesen Wege.

    ich werde mich dennoch nicht dafuer entschuldigen.

    Die man legal befahren darf?

  • Ja, darf man. Nicht alle. Aber da wo es geht. Und streuen ist hier in vielen Strassen nicht angesagt. Allein in der Strasse wo ich wohne wird GAR NICHT gestreut oder weggemacht !


    Komm im Winter mal nach Ueckermuende und Umgebung und schau es Dir an.


    Froehlichen 1. Advent

  • Ja, darf man. Nicht alle. Aber da wo es geht. Und streuen ist hier in vielen Strassen nicht angesagt. Allein in der Strasse wo ich wohne wird GAR NICHT gestreut oder weggemacht !


    Komm im Winter mal nach Ueckermuende und Umgebung und schau es Dir an.


    Froehlichen 1. Advent


    Da würde aber auch mein Caddy reichen.

    Allerdings hatte ich bisher auch nur Faltboote und einen Polyesterwandereiner 'kiwi'.


    pasted-from-clipboard.png

  • Mir fehlen etwas die Worte und ueberlasse Hetzern und aehnlichen diesen Fred und halte

    mich weitgehend raus aus diesen Diskussionen weil es einfach nichts bringt.

    Wenn denn ein GRETA THUNFISCH Fred aufgemacht wird, bin ich dabei.


    Schoenen 1. Advent

  • Sieht auf der Karte straßenmäßig sehr gut erschlossen aus. Welchen Grund gibt es da, durch die Natur zu brettern?

    Und vor allem alles flach. Ich denke mit guten Winterreifen kommt man da ganz gut klar.

    Mit Karte angucken ist wie mit Theorie und Praxis.

    Und ICH BRETTER NICHT DURCH DIE NATUR !

  • Das stimmt allerdings. Rueckkehr zum eigentlichen Fred ist gut und sicher besser.

    Ja, gefaellt mir und erinnert an mich an damals mit 10 Jahren an der Havelchaussee in Berlin wo ich mit einem Schlauchboot rumgeduempelt bin.