Interessante Sachen bei Ebay - oder was man eben für interessant hält?

  • Die dritte Gruppe sind die "Sniper", die händisch (oder automatisch) kurz vor Schluss bieten. Im Eifer des Gefechts machen die dann noch in den letzten 2 Sekunden einen dicken Schritt über Dein Limit, weil ihr Gebot 5 Sekunden vor Schluss unter Deinem lag. Wenn Du aber selbst erst 2 Sekunden vor Schluss bietest, nimmst Du den Mitbewerbern die Chance, sich auf DICH einzustellen.

    Das automatisierte späte Bieten hat noch einen weiteren Vorteil. Man kann genau den Betrag bieten, den einem das Angebot Wert ist. Das kann man sich vorher überlegen, unabhängig von anderen Geboten.

    Wenn man früh biete und dann überboten wird, dann kommt man evtl. in den Konflikt, nochmal eins draufzusetzen. Beim Bietagenten kann man einfach sein Gebot eingeben und dann nachher schauen, was dabei rausgekommen ist. Man bekommt keine nervigen Mails, dass man überboten wurde und lässt sich nicht hochtreiben.


    Im übrigen kaufe ich bei ebay meistens nur bei Händlern zum Sofortkauf-Preis. Auf Auktionen biete ich nur in Ausnahmefällen, bei wirklich interessanten Dingen.


    ebay-Kleinanzeigen sind inzwischen oft auch keine Alternative mehr, weil da immer häufiger VB steht und man als Antwort bekomme "mach doch mal ein Angebot". Da ist mir eine transparente Auktion auf ebay lieber. Da sehe ich wenigesten, was geboten wurde.

  • Die VB Angebote auf Kleinanzeigen sind mir ein Graus. Ich nutze da einen Zweitaccount um auszuloten, was der Verkäufer vor hat. Neulich habe so einen Fall gehabt: Habe X geboten, und der Verkäufer hat gesagt, dass ihm jemand knapp das doppelte geboten hat. Dann habe ich mit dem Zweitaccound X/2 geboten, und er hat mir geschrieben, dass schon X geboten wurde. Ein paar Stunden später habe den mit dem Erstaccount noch um 1/4 runtergehandelt, sonst würde ich ganz abspringen, weil ich ja wusste, dass das zweithöchste Angebot bei X/2 lag,

  • Die VB Angebote auf Kleinanzeigen sind mir ein Graus. Ich nutze da einen Zweitaccount um auszuloten, was der Verkäufer vor hat. Neulich habe so einen Fall gehabt: Habe X geboten, und der Verkäufer hat gesagt, dass ihm jemand knapp das doppelte geboten hat. Dann habe ich mit dem Zweitaccound X/2 geboten, und er hat mir geschrieben, dass schon X geboten wurde. Ein paar Stunden später habe den mit dem Erstaccount noch um 1/4 runtergehandelt, sonst würde ich ganz abspringen, weil ich ja wusste, dass das zweithöchste Angebot bei X/2 lag,

    Ein ganz schlauer Fuchs :-)


    Wobei, die Idee ist nicht schlecht.... Sollte ich auch machen :tüdeldü::tüdeldü::tüdeldü:


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Gibt es eigentlich auch noch illegale Bietagenten , die funktionieren ? Manchmal habe ich so das Gefühl, dass da einer in letzter Sekunde mit mir mitbietet.

    Natürlich gibt es die. Man will doch den Preis nicht durch vorzeitige Gebote unnötig nach oben treiben. :tüdeldü:

    Aber in wie weit die illegal sind? Wer will mir verbieten auf meinem PC irgendwelche Scripte auszuführen, die Dinge vereinfachen oder automatisieren?

    WIMRE verbieten das aber die AGBs.

  • WIMRE verbieten das aber die AGBs.

    Die AGBs verbieten mit Sicherheit auch Zweit -und Fake-Accounts, wie sie hier beschrieben wurden. Auch dass man Absprachen mit Bekannten oder Kollegen traf, notfalls mal ein Minimalgebot für das eigene Angebot abzugeben. Das war früher unumgänglich, weil mal keine Gebotsuntergrenzen setzen konnte - nur Startbeträge. Und das kostete dann extra.

    Viele Sachen hat ebay eingesehen und geändert, weil sie sowieso kreativ umgangen wurden. Gegen Bietagenten gehen sie auch nicht mehr aktiv vor, soweit ich weiß.

  • Ein paar Stunden später habe den mit dem Erstaccount noch um 1/4 runtergehandelt, sonst würde ich ganz abspringen, weil ich ja wusste, dass das zweithöchste Angebot bei X/2 lag,

    Das klappt natürlich nur, wenn Du der einzige Bieter bist. Und wenn Du der einzige Bieter bist kannst Du den Preis nahezu frei verhandeln - da ist mehr als 25% Abschlag drin. Ist natürlich die Frage, ob man für ein paar Euro die Schmerzgrenze des VK ausloten will. Ich habe mir von ein paar Monaten ein Fahrrad bei den Kleinanzeigen geholt - einziger "Fehler" war ein platter Reifen. Für 20 Euro. Bei der Abholung wollte der VK plötzlich 25 Euro, "das hätte so drin gestanden". Mein erster Impuls war, mein Smartphone zu zücken und ihm den richtigen Preis zu zeigen. Mein zweiter Impuls war, ihm die 5 Euro mehr zu gönnen, und dem habe ich nachgegeben. Ich habe immer noch verdammt wenig für ein inzwischen fahrbereites Fahrrad gezahlt und der VK war froh und hat mir sogar noch bein Einladen geholfen. Ich komme mit dieser "Geiz ist geil"-Mentalität nicht klar...ich strebe wo immer möglich eine WIN/WIN Situation an.


    Gruß, Jochen

  • Bei der Abholung wollte der VK plötzlich 25 Euro, "das hätte so drin gestanden".

    Beim nächsten nimmt er 10 Euro mehr, "weil das ja drin gestanden hätte". Das ist das Problem, wenn man keine klare Kante zeigt. :ätsch:

    Ich denke, ich wäre mit dem Fahrrad für 20 Euro vom Hof gefahren. Oder ohne Fahrrad.


    Denn andersrum hätte ich auch nur den angegeben Kaufpreis verlangt, wenn mir der Käufer zeigt, dass ich mich vertan habe.

  • "Snipers"... more like "U-boots".

    Silent, invisible. They are hit but don't know from where. It's aggressive but effective, the perfect way to end a bid war. And yes, competitors have no chance, unless they have an automatic bid larger than you, but their victory becomes a pyrric one.


    Once, we found a very rich material source in UK. Someone was selling the content of an entire garage full of Commodore, Sinclair, Amstrad, and other computers, spare parts, printers, floppy units, etc. I got an important part of it at low price with this tactic. Like VIC-1515 for 5€ or a CBM-3032 case and monitor for 20€. We managed to get a Victor-9000 complete with original box too. Our good old days of terror bidding... 8)


    An improvement I did: syncing music with the timer's end, especially a tense one with its climax just at the end. I chose (the very convenient) "Konvoi", by Klaus Doldinger. Having a music piece of this kind helps not to miss the perfect bidding time.

    When I tried to list all retro systems I have at home, the "The message is too long, must be under 500 characters" error appears! :lol:

  • Das klappt natürlich nur, wenn Du der einzige Bieter bist. Und wenn Du der einzige Bieter bist kannst Du den Preis nahezu frei verhandeln - da ist mehr als 25% Abschlag drin.

    Ich hätte das nicht probiert, wenn er nicht versucht hätte, mich hochzutreiben.

  • Bei dieser neuen Anzeige in E-Kleinanzeigen musste ich direkt an DeSegi denken:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…hilfe/1178276091-228-3381


    Der "Anbieter" sucht zwar anscheinend nur erstmal Hilfe bei der Identifikation des Gerätes, das ein kompletter Selbst-Umbau eines C64 samt Floppy zu sein scheint, aber wer weiß - vielleicht gibt er das Teil dann ja auch in die berüchtigten "besseren Hände" ab?


    Grüße aus Frankfurt,

    Ralph.

  • Habe Ihn schon Vormittag angeschrieben. Hatte Kauf und/oder Tausch gegen ein C64 Komplettset mit extra Zubehör angeboten.


    Aber das scheint Ihn nicht zu interessieren.

    Er hat mir zurück geschrieben, dass sich schon einige Dutzend Leute bei Ihm gemeldet gaben und einer schon 500 Euro geboten hätte!

    Dachte nur ich bin der Verrückte Kuriositäten-Sammler.


    Jetzt will er Ihn mal reinigen und anwerfen und dann in Ebay reinstellen!


    Tja, da kann ich dieses mal nicht mithalten. Leider!

    Musste ja meine DeSegi-Tour absagen und auch so läuft es bei mir gerade nicht ganz rundX/


    Hoffe wenigstens davon noch ein paar bessere Bilder von aussen und von innen zu bekommen.

    Für mein Kuriositäten Bilder-Archiv. Von Sachen die ich nicht habe oder bekommen konnte.

  • Was ist das denn? Das gleiche Angebot für eine und die selbe Olivetti Praxis 20 wird 2x angezeigt?


    https://www.ebay.de/sch/i.html…ti+Praxis+20&_sacat=19344

    Vielleicht nee Flasche Bier zu viel ? :lol:

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88,

    C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E,

    Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Nee wirklich, ließ sich vorhin im Büro mehrfach reproduzieren. Hier momentan auch nicht. Zuerst dachte ich, der Verkäufer hätte das Gerät 2x eingestellt, hab dann aber entdeckt, dass das letzte Änderungsdatum bei beiden exakt gleich ist.

  • Was ist das denn für ein geiler Scheiß?



    Vorher hab ich noch fleißig mitgeboten. Es lebe der Zweitaccount... (im doppelten Sinne des Wortes)

  • Ein CBM 8032SK und die zugehörige Tastatur wurden von einem Anbieter in zwei separaten Auktionen angeboten:

    Die Dramatik des Ganzen offenbart sich bei der Betrachtung der Gebote.

    Der Bieter, der den 8032SK ersteigert hat, wurde in den letzten 2Sek. bei der Tastatur überboten.

    Jetzt gibt es wieder einen frustierten 8032SK Besitzer mehr.:aerger:

  • Aber irgendwo anders vermutlich einen mehr, der endlich eine Tastatur hat ...

    Da hast Du natürlich recht.

    Ich finde aber diese Angebote, bei denen Geräte aufgeteilt werden, eher unglücklich.

    Ich vermute aber, dass so der Anbieter mehr bekommt, als wenn er das Gerät komplett verkauft. Ob man 299€ für einen defekten CBM 8032 SK bekommt, glaube ich eigentlich nicht.

  • Ein sehr schönes Stück, da hat jemand damals Herzblut reingesteckt.

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88,

    C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E,

    Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Hier gibts mal was interessantes: https://www.ebay.de/itm/333299355182?


    Aber das wird wohl höher als 100 Euro weggehen ;)

    Ahhhhhhhh!!!!! Warum passiert das immer mir!:fp:


    Habe gerade gestern bei Ebay einen 64er Umbau für meine Kuriositäten-sammlung ersteigert.

    Aber wenn ich dass vorher gesehen hätte, hätte ich das nicht gemacht, sondern hier mitgesteigert.

    Tja, so ein schönes Teil und jetzt fehlt das Geld!::cry::


    :wand: ich könnte........ :censored: und :censored: und:censored: :bfg: