einige Commodore-Drucker (CBM 3022, MPS 1200, MPS 1230, MPS 801) abzugeben

  • Hallo werte Sammlerkollegen,



    bei mir haben sich im Lauf der Zeit ein paar Drucker angesammelt, die ich nicht wirklich nutze und deshalb lieber in gute und interessiertere Hände abgeben würde. Zudem ist vor kurzem bei meinem Vater im Rahmen der Wohnungsausräumung ein Konvolut von Commodore MPS-Druckern zum Vorschein gekommen, die alle mal als Zubehör zum C64 gedacht und besorgt waren, aber nur seltenst (wenn überhaupt) zum Einsatz kamen. Bevor ich die nun auch noch irgendwo zu lagern anfange, biete ich sie lieber mal hier an.


    Im Einzelnen habe ich abzugeben:


    - einen CBM 3022


    - einen MPS 1230


    - drei Stück MPS 1200 (2 davon mit Traktorzuführung für Endlospapier, bei allen 3 liegt aber die Einzelblattführung (Plastikschiene) bei)


    - einen MPS 801


    Die Drucker sind alle ungetestet, sehen aber komplett aus und sind in gutem optischen Zustand (okay, der eine 1200er ist ziemlich vergilbt, aber abgesehen davon auch noch in Schuss).


    Ich habe zudem noch einige Farbbänder unterschiedlichen Zustands, die bei dem Konvolut im Schrank dabei lagen. Ebenfalls einen etwas größeren Stapel Endlospapier. Und als Extra obendrauf ist ein mechanischer "Maxiprint Farbband-Tränker" der Firma Scanntronik inkl. Bedienungsanleitung dabei, mit dem man wohl schwache Farbbänder etwas einfacher wieder auffrischen kann. Das war ja letztens auch schonmal hier im Forum irgendwo Thema, wenn ich mich nicht irre... ;-)


    Sicherlich brauchen die Drucker, Farbbänder und auch der "Tränker" eine liebevolle Hand und einige Auffrischung. Ich hab bei weitem zuviel mit den anderen Stücken der Sammlung und dem sonstigen Alltag zu tun, um mich damit noch zu befassen, und am liebsten wäre mir deshalb auch, wenn die Sachen möglichst komplett den Besitzer wechseln und in Frankfurt am Main abgeholt werden könnten. Alleine der CBM 3022 ist schon nicht leicht, was den Spaß des Versendens auch in Ermangelung passender Kartonage deutlich begrenzen würde...


    Wie ich gerade gelesen habe, ist wohl das Anhängen meiner geschossenen Fotos der Geräte derzeit nicht möglich. Falls wer mag, kann ich die Bilder auch gerne direkt mailen.


    Nun fehlt noch, was ich gerne für die Sachen hätte. Ziemlich einfach - für den CBM 3022 hab ich selbst seinerzeit 20 Euro bezahlt, für den MPS 1230 10 Euro, das hätte ich gerne wieder raus. Und da ich gerne alles auf einen Schlag weghaben möchte, geht der Rest im Paket umsonst mit dazu. Das Ganze dann noch als VHB gesetzt, damit das Abholen niemanden abschreckt. Und da Geld nett, aber nicht zwingend das Liebste im Sammlerherzen ist, hätte ich alternativ ansonsten für meine Sammlung gern ein paar alte Spielmodule im Tausch - solange es nicht die 08/15-Module der jeweiligen Konsolen oder Homecomputer sind, bin ich da für alles offen. Gerne für Atari XL, C64, VC20, Atari VCS oder 7800, NES / SNES, Colecovision, Intellivision, MSX, usw.


    So - hoffentlich mag jemand die Drucker... ich würde sie ungerne demnächst einem Wertstoffhof "vermachen". Und wer Fragen zu den Sachen hat - einfach hier im Thread posten oder per PN...


    Schönes Wochenende für Euch alle,


    Grüße aus Frankfurt,


    Ralph.

  • Der 3022 würde auch gut in meine Sammlung passen. Aber da gibt ja nun schon einige Interessenten. ;)


    Also ich lass dich mal vor, sollte ich mal dringend etwas vom PET aus zu drucken haben mache ich es auf nen USB-Stick eine Kassette und fahr die 15min nach Marburg :twisted:

  • [size=10]


    Nun fehlt noch, was ich gerne für die Sachen hätte. Ziemlich einfach - für den CBM 3022 hab ich selbst seinerzeit 20 Euro bezahlt, für den MPS 1230 10 Euro, das hätte ich gerne wieder raus.


    Ist für den 1230 eigentlich Traktor oder Einzelblatteinzug dabei?
    Ein echt schöner Drucker, kommt eigentlich von Olivetti. Da muß ich echt mir mir ringen, ob ich den doch haben muß, damit er meinem Olivetti DM95 Gesellschaft leisten kann.


    Module.... für den C64 hab ich so ein Supergames und/oder ein Fußballspielmodul rumfliegen.... Interessiert Dich sowas ?


    Jetzt lese ich grade.... Farbband-Tränker? Das würde mich interessieren :) Schreib Dir mal ne Mail.


    Gruß
    Stephan

  • Ich hab gerade Probleme, hier per Home-PC (neuester Internet Explorer und Windows 7) auf dem Forum zu schreiben. Das klappt nur per Android-Tablet, weder komfortabel noch übersichtlich. Ich versuche das Problem zu lösen, also bitte nicht wundern, wenn ich nicht umgehend antworte.


    Bis vor einigen Tagen gab es mit IE und Win 7 halt noch keine Probleme... jetzt werden meine Texteingaben hier nicht angenommen, und der Inhalt des Textfensters kann bereits bei Aufruf der Antworten-Seite "nicht in einem Frame dargestellt werden"...


    Grüße,
    Ralph.

  • Hallo Ihr Lieben,

    ich hab in den letzten Tagen nicht wirklich viel Zeit gehabt, deshalb vergebt mir bitte die kleine Pause. Zum Glück scheint nach Update der Forensoftware das Posten per Internet Explorer wieder zu klappen, also muss ich zum Antworten nicht umständlich das Tablet oder den Firmen-PC bemühen...


    Mit Detlef hatte ich bereits direkten Kontakt auch per Mail, er bekommt / nimmt den CBM 3022, und wir schaffen wohl eine direkte Übergabe. Danke an die anderen Kollegen, dass Ihr zu Detlefs Gunsten in die 2. Reihe getreten seid, es ist bei mehreren Interessenten immer schwierig, das dann gerecht zu entscheiden. Ich find es prima, dass hier im Verein / Forum sich alle meist so super untereinander koordinieren - das Hauen und Stechen auf manch anderen Plattformen find ich grausig...


    Für Toshi hatte ich nach ebenfalls direktem Kontakt erstmal den Farbband-Tränker, den MPS 1230 und zumindest einen der MPS 1200 reserviert, die er in Kürze auch abholen will. Falls sich hier kein anderer Interessent für die restlichen beiden 1200er und den MPS 801 findet, werde ich versuchen, auch diese Drucker in einem unbeobachteten Moment in seine Arme zu schmuggeln... ;-)


    1ST1: Insofern bin ich bzgl. des 1230 nun auch schon im Wort, davon hab ich leider nur den einen... Dietzenbach ist nicht wirklich weit weg vom Frankfurter Berg (Nordosten von FFM), das merk ich mir mal auf jeden Fall. Meinen Atari ST Laserdrucker hab ich leider schon vor Jahren abgegeben, laut Deinen Lieblingscomputern wäre das ja vielleicht was für Dich gewesen - Mist... vielleicht findet sich aber noch was anderes von Interesse?


    Ich hab auch noch nen HP Laserjet 4L zu verschenken, der ein fix angebrachtes Strom- und Parallelport-Kabel hat, weswegen er an meinen aktuellen Rechnern keinen Platz mehr findet. Das ist das flachere Modell, nicht so ein Klotz wie die "großen" 4er. Sollte noch funktionieren, steht aber schon ewig auf dem Dachboden rum, vor dem Einmotten hat er noch eine Testseite nach meiner Erinnerung gut ausgedruckt - die Papiertransport-Rollen im Drucker sollten also noch okay sein, und Toner / Kartusche war auch noch drin. Falls der keinen Abnehmer findet, wandert er noch vor Weihnachten auf den Wertstoff...


    Soviel erstmal als Update - ich aktualisiere dann hier ab jetzt wieder, wenn was Weiteres zu- oder abgesagt wurde bzw. weg ist.


    Danke für Eure Geduld,

    Ralph.

  • Was du nicht losbekommst, auf der HomeCon haben wir zwei Gabentische, einer wo man Sachen hinstellt, die im Tausch gegen Moneten zu haben sind, und einer für Lau...


    Schade um den Atari-Laser, aber kann man nix machen (hab auch schon 2 pro Modell, gehen aber alle nicht richtig...)

  • Ich hab über die HomeCon schon gelesen und mir die Homepage mehrfach angeschaut, ist auch nicht allzu weit weg. Vielleicht muss ich da wirklich mal aufschlagen, damit man sich mal sieht und ggf. kennenlernen kann. Ich mag es, wenn man Sammlerkollegen "real" trifft und nicht nur per Mail oder Forum kennt. Und wer weiß - am Ende haben wir uns schon früher auf irgendwelchen Flohmärkten im Großraum gesehen oder sogar unterhalten, ohne das heute noch zuordnen zu können.


    Guido, der jetzt nach seinem Umzug in der Türkei beheimatet ist, hab ich so öfter gesehen und (zumindest ein wenig) kennengelernt. Grüße an ihn - er liest ja immer mal mit...


    Dass ich den Atari Laser damals weggegeben habe, da bin ich mir relativ sicher - ich hab ihn wohl nichtmal getestet. Er war einfach irgendwann zu klobig, und ich hatte nie einen Blick für Drucker. Falls ich ihn doch noch irgendwo hätte, wäre er unter vielen anderen Dingen vergraben - ich hatte auch mal einen Apple Laser, den ich aus der Erinnerung heraus auch abgegeben hatte... oder hab ich beide weggegeben? Ohje, das Gedächtnis... ;-)

  • Mit Detlef hatte ich bereits direkten Kontakt auch per Mail, er bekommt / nimmt den CBM 3022, und wir schaffen wohl eine direkte Übergabe. Danke an die anderen Kollegen, dass Ihr zu Detlefs Gunsten in die 2. Reihe getreten seid,

    Ja, vielen Dank auch noch mal von mir. Jetzt habe ich meine damalige Anlage von 1981 endlich wieder komplett. :)

    Mal schauen, ob der Drucker läuft. Mit Druckerreparaturen habe ich noch keine Erfahrung.

  • Zwischenstand:

    Der CBM 3022 ist gestern dank direkter Übergabe an Detlef gegangen und damit weg. Erfreulicherweise funktioniert er noch, wie ich mittlerweile erfahren habe.

  • Mir ist gerade aufgefallen, dass ich gar kein Handbuch zu dem 3022 habe. Im Netz kann ich auch nichts finden.

    Kennt jemand eine Quelle - als PDF? Oder hat jemand ein gedrucktes Handbuch, das man scannen oder abfotografieren könnte?


    EDIT: Hat sich erleidigt. Ich hatte doch eins, vom 2022.

  • Komme grade aus Frankfurt von Ralph_Ffm! An ihn und seine Frau Gemahlin ein herzliches dankeschön für die Gastfreundschaft! Gestärkt von Kaffee und Keksen habe ich dann mit dem Hausherr in die Krypta hinabsteigen dürfen und wurde dort der lagernden Devotionalien ansichtig. Ein wirklich höchst beindruckender und vollständiger Hort - meine Hochachtung :). Bei mir lagern nun ein paar neue Commdore-Drucker. Ein 1230, der leider (noch nicht) will, ein 801er und 3 1200er. Von welchen ich auch mind. 1 gern weitergebe, bei Interesse bitte PM.

  • Ich sag mal rundum danke für die lieben Anfragen und netten Kontakte!

    Danke an Toshi, der sich der Drucker nun liebevoll annimmt - es war ein sehr schönes, angenehmes und interessantes Treffen, und ich weiß die Geräte in guten Händen. Insofern kann das Thema nun zugemacht werden, alle Drucker haben ein Zuhause gefunden.


    Der Hort meiner Sammlung, den meine Gattin liebevoll als "furchtbar überfüllten Schrottplatz" bezeichnet, ist ja aus dem Avatar-Bild ansatzweise ersichtlich - hat mich umso mehr gefreut, dass Toshi da ein paar Highlights sehen konnte, ohne sich gleich mit Grauen ob des Chaos schreiend abzuwenden und die Flucht zu ergreifen. Ich erstaune mich manchmal selbst, dass ich bei der Menge noch weiß, wo sich welches Gerät befindet... ;-)