Alte Prospekte und Preislisten

  • Tja, diese Preise hatte ich wohl auch im Kopf, als mich mein Lehrer seinerzeit zum Abschied fragte, ob er mir eine Diskette mit meinen Programmen erstellen soll. Ich habe damals dankend verzichtet in der festen Überzeugung, dass ich die sowieso nie hätte nutzen können, weil ein Rechner in der Preisklasse völlig unerreichbar war.


    Ja, wenn ich damals geahnt hätte, wie sich das entwickelt ...

  • Diesen Prospekt zum Commodore 64 von 1983 habe ich zufällig auf der Suche nach den ELV-Unterlagen gefunden. Bei diesem Händler aus Stuttgart habe ich mir dann am 24.09.1983 einen mit Floppy 1541 für 1.350 DM gekauft. Nach Weihnachten kam dann noch ein 1701 für 828 DM von Radio Dräger dazu...





    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990 und CPUs, Speicher und Speichermedien aller Art und suche einen Epson FX-80, einen NEC MultiSync o. ä. (EGA&VGA) und ein Texas Instruments Notebook TravelMate 3000 von 1991.

  • Diesen Prospekt zum Commodore 64 von 1983 habe ich zufällig auf der Suche nach den ELV-Unterlagen gefunden.

    Danke dafür, der Prospekt hat eben einen richtigen Flashback ausgelöst!! Genau diesen Prospekt hatten mein bester Freund und ich damals (Ende 1983) in der Schule mit und haben (völlig sinnfrei) auf der abgebildeten Tastatur in den Pausen erste Fingerübungen beim Eingeben von Programmen und Erzeugen von Steuerzeichen gemacht, wie sie in den damaligen Zeitschriften ("HC - Mein Homcomputer", "CPU - Computer, programmiert zur Unterhaltung", "Homecomputer" und "Chip") zu finden waren. Hat sogar was für's spätere Schnelltippen gebracht, auch wenn es aus heutiger Rückschau eher wie ein Einsatz von Till Eulenspiegel erscheint, auf dem Foto einer Tastatur ganze Programmteile ins virtuelle Nirvana zu tippern... Kinder halt, so mit 15 Jahren, und das Warten auf den realen C64 unter den Fingern war wohl einfach zu nervenzerfetzend, also hat der Prospekt das Ungedulds-Ventil gegeben...





    Und nein - wir brauchen jetzt keine weiteren Berichte, wer wann in der Jugend in welchen anderen Zeitschriften und Prospekten ein Ventil für einen gewissen Ungedulds-Überdruck gesucht und gefunden hat... :merkel: :tit: :klo::heul:

  • Oder auch diese (wurde vielleicht schon mal gezeigt)


    https://www.vintads.it/

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------