HP-85

  • Jaha, den suche ich auch seit mehr als 2 Jahren ;-) Wenn du zwei findest, so denk bitte an mich :-)

    "There is no reason for any individual to have a computer in his home." Ken Olson, president, chairmen and founder of Digital Equipment Corp, 1977

  • Eventuell hätte ich einen HP85 abzugeben....

    Der Rechner hat vor vielen Jahren mal funktioniert, bis auf das Bandlaufwerk. Auch der Drucker hatte mal funktioniert. Das ist aber schon Jahre her. Eine Bandkassette war dabei, aber von der konnte damals nichts gelesen werden. Und die Gummiteile von Bandlaufwerken werden mit der Zeit eher schlechter als besser. Ich hab den Rechner mal erworben, weil ich mich stark für die Taschenrechner von HP interessiert habe und der Rechner irgendwie ein "Bindeglied" zwischen Taschen- , Tisch- und PC-Rechnern ist. Gemacht habe ich mit dem Rechner aber praktisch nichts.

    Ich kann morgen mal Fotos machen.

  • In den USA gibts ja häufiger mal welche, aber zu krassen Preisen... :(

    Ja, die sehe ich auch immer wieder - scheue die hohen Preise (eBay+Versand), vor allem den Versand an sich (habe einfach zu viel zertrümmern angeliefert bekommen)

    "There is no reason for any individual to have a computer in his home." Ken Olson, president, chairmen and founder of Digital Equipment Corp, 1977

  • Hammer! Hätt' ich doch mal vorher gefragt ... na ja, die nächste Gelegenheit kommt irgend wann mal ;-)


    Wünsche dir viel Erfolg mit den HP 85!!


    .:. lutz

    "There is no reason for any individual to have a computer in his home." Ken Olson, president, chairmen and founder of Digital Equipment Corp, 1977

  • Hmm, ich habe mich leider wegen des letzten Umzugs von allem getrennt was ich nicht wirklich behalten mag (Frag mal toshi ;) ). Also doch eher Geld?

  • Ich hab noch mal ohne Module probiert. Da erscheint tatsächlich keine Fehlermeldung. Man kann auch die Fehlermeldung ignorieren und trotzdem kleine Programme eintippen. Wenn tatsächlich der Speicher kaputt ist, kann das allerdings irgendwann schief gehen.




    macrobat : Ja, ich würde den Rechner auch gegen Geld hergeben, obwohl ich da immer etwas unsicher bin. Was wäre dir denn der Rechner wert?

  • Schwierig, vor allem jetzt wo der Allgemeinzustand doch besser ist als zuerst gedacht. Leider ist mein Budget da ziemlich limitiert, so dass ich dir nur einen Betrag zahlen könnte der weit unter dem liegt was du bei ebay erzielen köntest... und das wäre unfair.

  • Dann scheint ja das RAM-Modul das Problem zu haben .. das bekommt man ja vielleicht noch ... Bei mir ist in diesem Jahr auf der CC das Plotter-ROM meines HP 86B ausgefallen - freitags beim aufbauen lief alles, Samstags morgen bei ersten einschalten startete der Rechner nicht mehr ... Dafür hab ich aber inzwischen auch Ersatz bekommen ...

    Achtung - sowohl die RAM- als auch die ROM-Module gibts in zwei unterschiedlichne Varianten - einmal für die 83/85-er und für die 86/87ér ...


    Mfg


    Cartouce

  • Es gibt auch noch einen schönen HP85 beim Calculator Store. Das ist ein Laden in Spanien, der sich eigentlich auf HP Taschenrechner spezialisiert hat.

    Der HP85 soll zwar 650€ kosten, wurde aber komplett 'renoviert' und es ist auch eine Menge Zubehör dabei.

    Wadde.. 650€?? Da denke ich doch mal schwer drüber nach ob ich meinen nicht auch verkaufe. Vor allem hat der nur 20€ gekostet.

  • Da wäre wieder das leidige Thema Preise xD hach, wenn dass denn klappen würde mit den Preisen in der Bucht, dann hätt ich mir schon längst meinen Delorean und wahrscheinlich ne kleine Wohnung kaufen können - bei dem was bei mir rumsteht oder schonmal rumstand :grübel:


    ...am besten fangt man solche Überlegungen gar nicht erst an, dass macht nur verrückt ;-) :mrgreen:


    So ein HP würde mich an sich auch reizen, da eben klein, kompakt und eben diese echt feine kleine Röhre... nee, aber dann kommt der Nutzfaktor wieder ins Spiel...bei mir müssen die Geräte auch ab und an mal laufen - mit meinem Obst mach ich ja noch was, aber mit dem kleinen Basic-Rocker? Was kann man mit dem anstellen?


    Grüße,

    Marcus

  • Wadde.. 650€?? Da denke ich doch mal schwer drüber nach ob ich meinen nicht auch verkaufe. Vor allem hat der nur 20€ gekostet.

    Ja - die gute alte Preisdiskussion. Gib doch Dein Gerät für 20€ ab - kein Problem.


    Die 650€ sind natürlich happig, aber der Rechner funktioniert und hat eine Menge Zubehör dabei. U.a. ein Service ROM, welches wirklich selten ist. Ausserdem ist ein HP-IB Interface und ein Mass-Storage ROM dabei. Damit kann man auch Diskettenlaufwerke anschließen.


    Wenn man so ein Gerät unbedingt haben will, ist das evtl. eine Basis. Wer ein HP85 nur für's Lager benötigt, wir das nicht ausgeben wollen.

  • OOhh, ... must... resist... :D Wobei der arg mitgenommen aussieht... Und die Beschriftung auf dem Tape "Contaminometer" schreckt mich ein bisschen ab ;)