Erbitte mal Hilfe im hohen Norden, Monitorspezi gesucht

  • Heho Sammler und Bastler,

    ich habe einen schönen Arcade Spielautomaten mit defektem Hantarex Polo 28 Chassis. Da ich eher der Niedrigstromtyp bin wollte ich mal schauen ob zufällig jemand aus dem Bereich Schleswig-Holstein Nord zugegen ist der mir bei der Reparatur helfen kann ? Die Stromversorgung schaltet mit "Ticken" ab, ich habe ein komplettes Chassis gebraucht bezogen, habe aber Respekt vor den Hochspannungen an der Röhre ( und keinen Trenntrafo in meiner Niedervoltwerkstatt ). Wahlweise Chassis komplett wechseln oder helfen den Fehler zu finden ( vermutlich wiedermal Kondensatoren )

    Kann mir da jemand mit Ahnung vor Ort assisstieren oder verbrenn ich mir die Flossen beim Reparaturversuch ?

    Solange es geht möchte ich mit der guten alten Röhre daddeln ... auf LCD umrüsten finde ich stillos

  • Ticken klingt für mich nach einem Schaltnetzteil, welches in Überlast geht und dann abschaltet. Muß nicht zwangsläufig mit der Röhre und den zugehörigen HV-Beschaltungen zusammenhängen. Wenn es nur das SMPS für 5,-5,12,-12 V ist, kann man das ggf. durch ein beliebiges anderes neues austauschen. Fehlersuche am SMPS ist nicht trivial, wenn man keinen Schaltplan hat oder diesen nicht versteht. Bauteile wahllos tauschen kann klappen, kann aber auch sehr frustrierend sein, kenne ich aus eigener Erfahrung.

  • Aus eigener Erfahrung mit einem TV-Ideal mit Valvo-Chassis kann ich sagen:

    Wende dich mal an Winnie im Arcadeforum.

    Winnie ist R/Fler im Ruhestand und hat sich auf Arcademonitor-Chassis spezialisiert. Mir hat er meines damals auch wieder flott gekriegt.