Was haltet Ihr von dem BBS Vortrag von dem Chaos Computer Club Congress 2017

  • Hi,


    ich hatte mir letztes Jahr die alte BBS Dokureihe angeschaut und fand die echt klasse. Bei dem Kongreß auf dem 34c3 des CCCs gab es auch einen Vortrag zu BBSen (Mirror hier: https://www.youtube.com/watch?v=_EqkGsd045U) was haltet Ihr davon? Ich war überrascht, dass DSL Direktverbindungen genutzt wurden, aber ansonsten eher enttäuscht. Gibt es noch andere gute Dokumentationen rund um die Szene BBSen der Vergangenheit?


    Schönen Sonntag noch!

  • Jo, der Typ ist halt nicht der geborene Redner und vom Alter her hat er das auch nicht selber erlebt, wovon der da redet. Der Vortral ist ziemlich mau und das Thema könnte viel spannender rübergebracht werden. Die Technik war damals nicht immer die Hauptsache.


    Ich selbst fühle mich als Teil der damaligen BBS-Kulter, hatte Fido und Z-Netz Boxen am laufen (zu anfangs natürlich mit illegalen Modems - ging nicht anders).

    Zu besten Zeiten hatte ich eine kombinerte Fido-, Z-Netz- und UUCP/Usenet-Box mit rund 60 Points, die in allen Netzen aktiv waren.

    Zusätzlich hatten ich mit einem Kumpel auch noch eine rein lokale Box mit lokaler User-Community am Laufen und waren damit auch kulturell aktiv.


    Und in allen Netzen hatte ich ständig Ärger, weil Fido, Z-Netz und UUCP sich untereinander nicht riechen konnten. :mrgreen:

    Das war eine spannende Zeit.

  • Das sehe ich auch so. Ich glaube die Dokureihe, die ich letztes Jahr gesehen habe kam aus England und war auch von wirklichen Anwendern. Also wenn noch wer Tipps für gute Videos rund um das Thema hat, nur her damit.