2tägiges Retro-Treffen Köln-Bonner Bucht - 17. - 18. Februar 2018

  • Falls noch jemand eine Übernachtungsmöglichkeit benötigt, bitte melden!


    Aktuell übernachten 2 Teilnehmer im Jägerhof (fußläufig nur wenige Minuten entfernt) und 2 weitere Teilnehmer bei uns. Da Helmut ( axorp  ) ohnehin eine Nachteule ist, wird es wohl ein langer Samstag mit Lötkolben und Kaltgetränken ;-)

  • Hallo,


    habe gestern beim Räumen noch 2 Compucorp 322G gefunden, einer funktioniert einer nicht. Kennt sich von den Teilnehmern einer damit aus ... soll ich diese Geräte mal mitbringen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Matthias

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1

    Gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies...

    Edited once, last by rechnerfreak ().

  • Oh, da fällt mir ein. Hat jemand noch einen oder zwei Sätze "Keyboards Mounts" und möchte die abgeben? Farbe, Material, original oder repro sind mir dabei egal. Dann kann ich die Boards aus den Brotkästen auch endlich sauber in die neuen Gehäuse einbauen. Parser ?



  • Kann mir bitte jemand die Daten des RAR-Archives auf eine 5,25 und 3,5 Zoll Diskette kopieren? Das würe super! Das ist das antiquierte DOS-Programm zvon SEIKO für einen IBM PC. Danke!

  • DAS kann mein Präsident auch, hihihi... ich hole den heute Abend eh vom Schrank, dann gucke ich mal, ob da sonst noch was drauf steht. Sonst bringen wir das Kerlchen morgen einfach mal zum 'beschnüffeln' mit. Wenn ihn keiner brauchen kann, dann nehmen wir ihn halt wieder mit. Bin jetzt selbst schon gespannt, was sich in unseren 'Kartonkomben' (die Sachen stehen nicht im Keller, sind aber zum Teil 'eingetuppert' in Kartons oder Plastikkisten...) noch so findet... Ich meine, wir hätten auch vom C128 noch eine 1541 rumstehen... aber ob das Scheiblettenlaufwerk es noch tut, vermag ich nicht zu sagen... wir bringen es morgen auch mal mit. Gibt es grundsätzlich Interesse an einer alten Linus-Software? Ich meine, es ist ne Suse, gucke ich heute Abend nochmal drauf, falls es jemanden interessiert...

    Nein, ich bin NICHT die Signatur! Und putzen tue ich auch nicht!

    :motz:

  • Kann mir bitte jemand die Daten des RAR-Archives auf eine 5,25 und 3,5 Zoll Diskette kopieren? Das würe super! Das ist das antiquierte DOS-Programm zvon SEIKO für einen IBM PC. Danke!

    Ui, hast Du keinen Rechner, mit dem das geht? :shock:

    Mache ich, ist kein Problem.

  • Neues vom 'Präsidenten':

    Er ist das Model: Printer 6320

    Anbei ein paar Bilder...

    Ich habe keine Ahnung, ob er es noch tut und ob man dafür noch Bänder bekommt - aber wir bringen ihn morgen einfach mal mit - vielleicht mag ihn ja jemand haben...

    Dann hätten wir noch das Commodore-Scheiblettenlaufwerk - das ist ne 1571.
    Außerdem ein SuSE LINUX 7.0 Professional Komplettpaket (4 Handbücher, 6 CDs 1 DVD - und es ist sogar noch dieser Pinguin-Ansteck-Pin drin ;]] )


    Und jetzt gehe ich weiter buddeln... ich freue mich schon wie bolle auf morgen :]]]]

    Nein, ich bin NICHT die Signatur! Und putzen tue ich auch nicht!

    :motz:

  • War Toshi hier nicht der leidenschaftliche Sammler historischer Drucker?

  • Dann hätten wir noch das Commodore-Scheiblettenlaufwerk - das ist ne 1571.

    Die kommt wie gerufen ... ich habe 2 x 1571 zur Reparatur dabei ... die kannst du bzw. könnt ihr gerne dazustellen? :thumbup:;)


    THX!!

    Gerne, ich weiß aber auch hier nicht, ob sie es noch anstandslos tut. Ich habe den Hyper-Basic-Dongel für den SX gefunden, jetzt gilt es noch das Handbuch dazu zu finden, vielleicht hat da ja auch jemand Spaß dran... Ich habe im Grunde gerade erst mit der Sichtung angefangen und leider festgestellt, dass ich echt TONNEN von alten Sachen, Scheibletten aus alten C-64-Zeitschriften und den Video-Fox und all so Zeugs habe, was wir damals halt auf dem C128 benutzt haben. Ich muss mich da jetzt wohl selbst einbremsen, sonst müssen wir für morgen einen LKW mieten...:fpa:
    Ich bringe mal zur Sicherheit noch einen Joystick für den SX mit, falls wir dann ja vielleiiiiiiiicht nach gelungener Tastatur-Reparatur einen Testlauf machen müssen/wollen... (und hoffe, dass das Teil es noch tut, aber ich meine, er hätte neulich reagiert...)

    Nein, ich bin NICHT die Signatur! Und putzen tue ich auch nicht!

    :motz:

  • Hyper-Basic-Dongel

    ... meinst du das hier auf dieser Seite?


    http://retroport.de/Hardware_H-I.html


    Hyper-Basic (1987)(SHS-Bude)


    Das Steckmodul Hyper Basic für den Commodore 64 / 128 wurde 1987 von der Firma SHS-Bude veröffentlicht. Das Modul enthält über 100 neue Basicbefehle, eine Hardcopy-Funktion, sowie erweiterte Floppy- und Tastaturfunktionen. Das Modul wurde für einen Preis von anfänglich 89,- DM und später für 59,- DM vertrieben.

  • Im Grunde ja, nur dass bei meinem ein grünes Schildchen drauf ist und nur 'Hyper-Basic SHS-Bude' drauf steht, nicht Modul 1.

    Nein, ich bin NICHT die Signatur! Und putzen tue ich auch nicht!

    :motz:

  • Hab gerade noch ein altes iomega-ZIP-Laufwerk für PC gefunden - ist aber ein sehr kleines... Model Z250ATAPI. Keine Ahnung, ob es noch läuft. Ich packe es mal mit ins Körbchen.


    Und ich hab gerade - zwar noch immer nicht das gesuchte Hyper-Basic-Buch gefunden, dafür aber das Bediensebuch für den Präsidenten :]]]

    Da steht drauf, er ist für: Epson Standard ESC/P-80/P-81, IBM-PC, Commodore C64/128 (wer hätte es gedacht ;]] ), Schneider CPC, Atari ST, Atari XE, Amiga.

    Ich hoffe, Toshy kommt und mag ihn haben, unseren alten Präsi, hihi...

  • Im Grunde ja, nur dass bei meinem ein grünes Schildchen drauf ist und nur 'Hyper-Basic SHS-Bude' drauf steht, nicht Modul 1.

    Dazu gibt es ja fast keine Infos im Netz ... könnte das Folgemodul Hyper BASIC II (V1.5), 1987/88 sein ... auf jeden Fall ein eher weniger übliches & bekanntes Steckmodul für den C64/C128 meiner Meinung nach.

  • Im Grunde ja, nur dass bei meinem ein grünes Schildchen drauf ist und nur 'Hyper-Basic SHS-Bude' drauf steht, nicht Modul 1.

    Dazu gibt es ja fast keine Infos im Netz ... könnte das Folgemodul Hyper BASIC II (V1.5), 1987/88 sein ... auf jeden Fall ein eher weniger übliches & bekanntes Steckmodul für den C64/C128 meiner Meinung nach.

    Ich bringe es mit, wir haben es halt damals zusammen mit dem SX bekommen (da stammt auch der Präsi her. Der Herr hatte uns noch selbstprogrammiertes Zeugs mitgegeben, aber das ist - so vermute ich - dann bei irgendeinem Umzug abhanden gekommen...). Handbuch für Hyper-Basic ist auch aufgetaucht - und jede Menge Heftchen mit Scheibletten von der Input '64 - alles zum verschenken :]]]] Habe auch noch von Data Becker Mini-CAD und Giga-CAD mit Scheibletten und solche Sachen und Original-Handbücher zum C-128 - vielleicht mag jemand ein heiles Büchlein haben, wenn das eigene schon arg gelitten hat oder so... was keinen neuen Freund findet, nehmen wir halt wieder mit und packen es zurück in den großen Karton :]]] Wenn ich mal Muße habe kann ich ja eine Liste machen - vielleicht gibt es ja noch wen, der irgendwas davon brauchen kann, aber nicht nach Brühl kommt...

    So - haben jetzt alles zusammen, das Auto wird sehr voll werden... Wir wissen aber noch nicht genau, wann wir ankommen werden.

    Nein, ich bin NICHT die Signatur! Und putzen tue ich auch nicht!

    :motz:

  • Im Grunde ja, nur dass bei meinem ein grünes Schildchen drauf ist und nur 'Hyper-Basic SHS-Bude' drauf steht, nicht Modul 1.

    Dazu gibt es ja fast keine Infos im Netz ... könnte das Folgemodul Hyper BASIC II (V1.5), 1987/88 sein ... auf jeden Fall ein eher weniger übliches & bekanntes Steckmodul für den C64/C128 meiner Meinung nach.

    Ich bringe es mit, wir haben es halt damals zusammen mit dem SX bekommen (da stammt auch der Präsi her. Der Herr hatte uns noch selbstprogrammiertes Zeugs mitgegeben, aber das ist - so vermute ich - dann bei irgendeinem Umzug abhanden gekommen...). Handbuch für Hyper-Basic ist auch aufgetaucht - und jede Menge Heftchen mit Scheibletten von der Input '64 - alles zum verschenken :]]]] Habe auch noch von Data Becker Mini-CAD und Giga-CAD mit Scheibletten und solche Sachen und Original-Handbücher zum C-128 - vielleicht mag jemand ein heiles Büchlein haben, wenn das eigene schon arg gelitten hat oder so... was keinen neuen Freund findet, nehmen wir halt wieder mit und packen es zurück in den großen Karton :]]] Wenn ich mal Muße habe kann ich ja eine Liste machen - vielleicht gibt es ja noch wen, der irgendwas davon brauchen kann, aber nicht nach Brühl kommt...

    So - haben jetzt alles zusammen, das Auto wird sehr voll werden... Wir wissen aber noch nicht genau, wann wir ankommen werden.

    Die Hefte würden mich interessieren, da hebe ich gerne mal die Hand. Ich lese die 64er und Happy Computer immer noch lieber Oldschool, statt als PDF ;-)

  • Im Grunde ja, nur dass bei meinem ein grünes Schildchen drauf ist und nur 'Hyper-Basic SHS-Bude' drauf steht, nicht Modul 1.

    Dazu gibt es ja fast keine Infos im Netz ... könnte das Folgemodul Hyper BASIC II (V1.5), 1987/88 sein ... auf jeden Fall ein eher weniger übliches & bekanntes Steckmodul für den C64/C128 meiner Meinung nach.

    Ich bringe es mit, wir haben es halt damals zusammen mit dem SX bekommen (da stammt auch der Präsi her. Der Herr hatte uns noch selbstprogrammiertes Zeugs mitgegeben, aber das ist - so vermute ich - dann bei irgendeinem Umzug abhanden gekommen...). Handbuch für Hyper-Basic ist auch aufgetaucht - und jede Menge Heftchen mit Scheibletten von der Input '64 - alles zum verschenken :]]]] Habe auch noch von Data Becker Mini-CAD und Giga-CAD mit Scheibletten und solche Sachen und Original-Handbücher zum C-128 - vielleicht mag jemand ein heiles Büchlein haben, wenn das eigene schon arg gelitten hat oder so... was keinen neuen Freund findet, nehmen wir halt wieder mit und packen es zurück in den großen Karton :]]] Wenn ich mal Muße habe kann ich ja eine Liste machen - vielleicht gibt es ja noch wen, der irgendwas davon brauchen kann, aber nicht nach Brühl kommt...

    So - haben jetzt alles zusammen, das Auto wird sehr voll werden... Wir wissen aber noch nicht genau, wann wir ankommen werden.

    Die Hefte würden mich interessieren, da hebe ich gerne mal die Hand. Ich lese die 64er und Happy Computer immer noch lieber Oldschool, statt als PDF ;-)

    Das ist doch schon mal prima - und wie gesagt, bei fast allen ist auch die Original-Scheiblette mit drin :]]]]

    Ich logge mich jetzt wieder aus und träume bestimmt nachher von viiiiiieeeeeelen schönen alten Rechnern...

    Bis morgen dann - ich freue mich riesig euch alle kennen zu lernen :]]]]]]]]]]]]]]]]]]

    Nein, ich bin NICHT die Signatur! Und putzen tue ich auch nicht!

    :motz:

  • Nach all diesen Scheibletten mache ich mir jetzt mal einen Toast Hawai. Bis morgen ;-)

  • Komme was spaeter - bin noch im Büro. Ich habe jetzt erstmal den NEC-Monitor saubergemacht und muss noch ein paar 8050 Disketten formatieren - und dann den Krempel zwei Stockwerke 'runterschaffen und mit einer Hand ins Auto räumen (mit der anderen Hand muß ich übereifrige Politessen abwehren :pinch: )


    -- Klaus