35 Jahre Commodore 64 in Deutschland

  • Hallo !


    Dank/mit der tatkraftigen Unterstützung von Stefan Both, der neben Rat und Tat auch seinen "Blutooth-Joystick" dafür zur Verfügung gestellt hat (und heute nachmittag auch noch kurzfristig einen Monitor, weil meiner dann doch aufgegeben hat) steht in der VHS Nordhorn seit heute im EDV-Bereich ein funktionsfähiger C 64, an dem alle Besucher selbst ein Spielchen wagen können. Durch einfaches Bewegen des Joysticks wird das System gestartet und es kann gespielt werden. Nach kurzer Inaktivität schaltet sich das ganze auch wieder aus ... :



    Ein bischen Infomaterial weist auf den 35-Jährigen "Geburtstag" des C 64 in Deutschland hin - und auf unseren Verein :)


    MfG


    Cartouce

  • Tolle Präsentation! Sauber!


    Ich überlege gerade, wie Ihr das softwarseitig gelöst habt, dass der Rechner bei Inaktivität in den "Ruhemodus" geht...

  • Glückwunsch, ganz toll gemacht. So ist Vintage gelebt !:OK:

    Gruß


    Wolfgang :winke:



    ________________________________________________________________________________________________________________

    :) Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig :)

  • ...Ich überlege gerade, wie Ihr das softwarseitig gelöst habt, dass

    der Rechner bei Inaktivität in den "Ruhemodus" geht...

    etwa so;


    while (currentMillis - previousMillis <= interval)

    {digitalWrite (12,HIGH);

    currentMillis = millis();}

    else

    {digitalWrite (12,LOW);

    previousMillis=currentMillis }


    Stefan

  • Einen ersten Eindruck, wie das ganze bei Besuchern ankommt, haben Stefan und ich heute nachmittag beim Aufbauen schon live miterlegt. Ein VHS-Mitarbeiter kam mit seinem Sohn vorbei, als wir fertig waren. Während der Vater in Erinnerungen schwelgte, es fielen so Sätze wie "wo ich das sehe, ich überlege gerade, nen Rasberry mit Emulator ...." und "Ich hab noch n alten Apple zuhause ... Damit wollte ich damals einen Musikrechner bauen" (ich hab ihm direkt n Flyer in die Hand gedrückt) sagte der Junior nur "Das Spiel kenn ich, glaub ich - aber so alte Spiele sind langweilig ..." er hat es dann trotzdem mal ausprobiert und n bischen gespielt ... Irgendwann sagt der Vater dann "So, wir müssen auch los" "Ey, noch nicht, da sind nur noch zwei und ich hab noch ein Leben ...


    MISSION ERFÜLLT :D