SDrive MAX - Atari 8-Bit

  • Das SDrive-MAX von Meister kbr ist ein guter Floppy Emulator für die 8-Bit Ataris.


    Einfach zu bauen und auch einfach in der Handhabung.


    http://www.kbrnet.de/projekte/sdrive-max/index.html


    Hier ist eigentlich alles an Infos zu finden, die man dafür benötigt. Bauteilliste, Firmware und STL-Dateien für ein Gehäuse.


    Hab selbst das Gehäuse auf der Seite und auch dieses hier:


    https://www.thingiverse.com/thing:2718842


    Schon ne runde Sache ...

  • ...und sehr preiswert noch dazu. Ich habe mir dazu das Gehäuse drucken lassen und das kabel parallel an ein SIO-Verbindungskabel gelötet. Feine Sache, so habe ich kein Kabel opfern müssen. Vom ABBUC bekomme ich die Club-Disketten, welche dann als erstes über ein SIO-Interface und Seriell-USB-Adapter (FTDI geht gut) auf einem eee 701 Netbook mit WindowsXP und AspeQT landen. AspeQT gibts auch für Linux, aber da bekomme ich es leider nicht compiliert. Von da aus gehts dann auf die sd-Karte und in das SDrive-Max. Man kann das alles schÖn zusammen laufen lassen, nur darf man halt keine Laufwerks-IDs doppelt vergeben.

  • Könnte dann eventuell daran liegen, daß ich keinen Original Arduino Uno verwendet habe, sondern einen China-Nachbau.

  • ..und auch hier hab ich jetzt eeeendlich mal meinen fertig gebaut

    hat ja nur noch das Kabel gefehlt - Gehäuse und Stecker hatte ich schon lange gedruckt


    jetzt hab ich noch die Original-Klammern für den Stecker bekommen, dann wars mal an der Zeit - so, bin gespannt, obs auch geht - hab grad keinen Atari zur Hand

    werd ich heute nachmittag/abend testen

  • Ja das habe ich auch, voll genial das Teil.


    Anfangs, als mir Ataris noch neu waren, habe ich nur das verwendet.

    Inzwischen ist mir das SIO2SD von Lotharek noch lieber ...



    Hast du auch eine UNO-A8?


    Genial das Teil, wenn man nur schnell was zocken will.

  • ähm - ich hab einen Uno R3 drin (also das China-Teil) - und gedruckt isses mit Anet A8

    ...also ein Uno-A8 ? :platsch:

  • Das Uno-A8 ist der kleine Bruder der Ultimate-A8.


    Das Uno-A8 kann praktisch alles was als Cartridge verfügbar ist.


    Das Ultimate kann zusätzlich eine Floppy emulieren.

    Ist aber viel teurer und funktioniert nicht 100% als Floppy.


    Ich finde es besser eine Uno-A8 (für Cartridges) und zusätzlich ein Floppy SD Ersatz (wie SIO2SD oder das SDrive Max).

  • weiss zufällig jemand (bevor ich mich jetzt duch 200 Seiten Threadverlauf im Abbuc quäle) wie das jetzt letztendlich mit der Verträglichkeit des S-Drive-Max am SIO Bus mit anderen Teilnehmern ist?


    also ich hab nur die Shottkey-Diode auf TX rein gemacht (und eine 1N4148 auf +5V) - aber da gabs doch auch mal so eine Schaltung mit noch einem 74xx Gatter ... brauchts das unbedingt - oder wie ist da der aktuelle Stand?

  • ah - danke für die Info ..allerdings is die ganze Seite in Englisch ... da muss ich jetzt wieder zugeben, dass mein Schul-Englisch nun nicht gerade das beste is....


    aber die Bilder sind sehr hilfreich ... bzw. - mein TX und RX-Anschluss is ganz wo anders, als da erklärt wird?

  • z.B. ja - eine 1050 hätte ich auf jeden Fall

    Ich besitze weder Kassette noch Floppy, deswegen stellt sich mir die Frage gar nicht.


    Das Sdrive ersetzt ja 4 Floppy und ein Kassetten Laufwerk.

    Eine zusätzliche Floppy ist daher nicht nötig, es sei denn man will von oder zur Floppy kopieren.


    Ansonsten würde ich halt entweder oder anschließen.

  • Ich habe einen XL mit 1050 gekauft, leider ohne Disketten. Daher suche eine Möglichkeit Software auf den XL zu bekommen. Das Sdrive scheint dazu bestenst geignet um auch wieder Programm auf Software zu kopieren. Daher meine Frage: Kann man denn eine fertiges SDrive kaufen?

  • Ich habe einen XL mit 1050 gekauft, leider ohne Disketten. Daher suche eine Möglichkeit Software auf den XL zu bekommen. Das Sdrive scheint dazu bestenst geignet um auch wieder Programm auf Software zu kopieren. Daher meine Frage: Kann man denn eine fertiges SDrive kaufen?


    Google ist dein Freund


    https://www.ebay.de/itm/ATARI-…mulator-NEU-/324017336570

  • habe hier 2 stück rumliegen, brauche aber nur eines (Eines im XE-Design, eines im XL-Design, das XE-Design will ich behalten)... Und ja, natürlich gepatched...


    Wenn Interesse, dann bitte via PM.


    Wobei es ja auch immer drauf ankommt, was man machen möchte. Das SDR ist halt toll, weil es nen Touchpad hat. Wenn man aber damit arbeiten will, auch mit exotischen Formaten, würde ich eher zum SIO2SD greifen, ist imho deutlich besser... Wenn ich code, nehme ich das SIO2SD, wenn ich zocken will das SDR...

  • Ich habe einen XL mit 1050 gekauft, leider ohne Disketten. Daher suche eine Möglichkeit Software auf den XL zu bekommen. Das Sdrive scheint dazu bestenst geignet um auch wieder Programm auf Software zu kopieren. Daher meine Frage: Kann man denn eine fertiges SDrive kaufen?

    vergiss das Sdrive

    das beste was es für den Atari gibt ist das: https://atariage.com/forums/topic/278212-avgcart/

  • Danke für Eure Beiträge. Ich habe natürlich auch selbst recherchiert. Ich hab verschiedene Quellen für SDrive gefunden. Die Preise varieren zwischen 65 und 100 Euro; je nach Land/Versand. Da ich mangels Kenntnis nicht sicher bin, was bei den einzelen Angeboten zu kaufen gibt, bin über die Angebote hier sehr froh. Danke, gleich mal an dieser Stelle. Voll gut, von Euch!


    Im Zuge meiner Recherche warich über die Fülle der Erweiterung für den XL überrascht. Vor allem der Sofia DVI Mod fand ich interessant. Atari XL mittels HDMI Adapter in HD? Das möchte ich haben! :D Hat jemand Erfahrung damit?


    Die Ergebnisse für Flashcarts waren allesamt schon etwas älter, so das ich der Meinung war, dass Sdrive hätte diese abgelöst. Ich bin auch etwas überfordert, welches Carts sich für welche Anwendung eignet: Carts mit Flashroms, Carts mit SD-Karten,.... Ultimate Cart, (....). Aktuell sortiere ich die Infos noch.


    Da ich unsprünglich eine Möglichkeit suchte, ein 1050 an den PC zu bringen, um Disketten zu kopieren - bin ich auf Lothareks 10502PC Sio2PC USB REV2 aufmerksam geworden. Dabei hab ich bemerkt, dass er bereits seit 2017 ein Sdrive-ähnliches Gerät anbietet. Allerdings erscheint der Bedienungskomfort des Sdrive dagegen besser.


    Nach diesen Infos bin etwas überfordert und frage mich, ob es besser wäre einen seperaten Thread zu erstellen. Ich möchte hier nicht rummüllen.

  • vergiss das Sdrive

    das beste was es für den Atari gibt ist das

    unabhängig davon, was jeder favourisiert, aber was sind die vorteile vom avg ggü dem Touchdisplaybetontem SDR? oder wurde dem AVG auch endlich mal nen TP verpaßt, was ja viele gefordert hatten ?!?