Auflösung der alten Werkstatt eines Radio- und Fernsehtechnikers

  • Der Vater einer Bekannten (Radio- und Fernsehtechniker) ist vor einiger Zeit verstorben und hat ihr seine alte Werkstatt mit zahlreichen Ersatzteilen und Messgeräten hinterlassen. Alles ist derzeit wohl noch im Originalzustand und es soll sich um eine größere Menge sauber sortierter Ersatzteile, Messgeräte usw. handeln. Die Werkstatt kann bei Interesse im Raum Ludwigsburg/Bietigheim-Bissingen (bei Stuttgart) besichtigt werden.

    Falls jemand hier im Forum ernsthaftes Interesse daran hat (oder jemanden kennt), kann ich gerne den Kontakt herstellen oder bei größerer Entfernung schaue ich mir die Werkstatt bei Gelegenheit auch mal selbst an und kann dabei Fotos machen und einstellen.


    Viele Grüße

    Michael

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400).

    Hier und hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Hallo Michael,


    will er Sie komplette Werkstatt abgeben oder in Einzelteilen?


    Ich gehen mal davon aus, das die Werkstattaustattung in Teilen hier ggf Abnehmer findet, die Ersatzteile - kommt wahrscheinlich darauf an, wie generisch die ist, und aus welchem Jahrzehnt :)

  • Dass jemand verstorben ist und solch eine Werkstatt mit Technik & Prüfgeräten hinterlässt ... ist traurig an sich ... ich wünsche erstmal *Beileid* für und an die Familienangehörigen.


    Was in solch einer Werkstatt an Technik steckt ... Radio- und Fernsehtechniker ... kann man sich ja fast denken.


    Für unser Hobby ... Erhalt von Monitoren etc. pp. natürlich wertvoll ...

  • Hallo Stephan,


    wenn ich es richtig verstanden habe, sind die Sachen eher aus dem Analogbereich und entsprechend alt. Ihr Vater hat wohl vieles aufgehoben, was man mal noch brauchen könnte, aber wohl sorgfältig geordnet. :)

    Meine Bekannte will sich so langsam von allem (bestimmt auch einzeln) trennen und hätte es gerne lieber in guten Händen als auf dem Recyclinghof. Es eilt ihr dabei nicht, die Werkstatt steht separat und sie braucht den Platz in nächster Zeit (noch) nicht.

    Am Donnerstag sehe ich sie wieder, da kann ich gerne noch ein paar Details abfragen, wenn jemand Genaueres wissen möchte.


    Viele Grüße

    Michael

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400).

    Hier und hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Meine Bekannte will sich so langsam von allem (bestimmt auch einzeln) trennen und hätte es gerne lieber in guten Händen als auf dem Recyclinghof. Es eilt ihr dabei nicht, die Werkstatt steht separat und sie braucht den Platz in nächster Zeit (noch) nicht.

    Das ist doch absolut in Ordnung & verständlich. Berate deine Bekannte mal sehr gut ... damit sie eine ungefähre Preisvorstellung für die alten Sachen entwickeln kann.

  • Boah! Teile/ Geräte aus der Werkstatt eines Radio- Fernsehtechnikers! Jucken würde mich das schon - allerdings fühlt sich das für mich (ist nur mein Gefühl) an wie Leichenfledderei.

    Was in solch einer Werkstatt an Technik steckt ... Radio- und Fernsehtechniker ... kann man sich ja fast denken.

    Genau deshalb - ich hatte und habe stets den grössten Respekt vor diesen "Haudegen".

  • Evtl. auch vorher mal orientierend bei mikrocontroller.net gucken, was da für einzelne Geräte in der Marktgruppe so gezahlt wird. Manches davon hat schon noch echt hohen Weitergabewert ( Oszilloskop, Weller Lötstation, Spezialgerätschaft etc. ), anderes wiederum ( alte Widerstände z.B. ) ist eher nur komplett loszuwerden.

  • Von mir auch mein tiefstes Beileid, ich habe gerade eine ähnliche Situation mit Werkzeug. Nachdem jetzt vor ca. 2 Monaten meine Mutter verstarb habe ich jetzt ein unbewohntes Haus mit der riesigen Werkstatt meines Vaters aufzulösen... Es geht einem dabei auch meistens eher darum dass solche Sachen in gute Hände kommen als damit einen grossen Reibach zu erzielen.

  • wobei ich glaube, daß ein gut gelagerter 50 Jahre alter hochwertiger Nußkasten oder Gabeschlüsselsatz von Stahlwille etc kaum einen Wertverlust haben dürfte. Das gleiche gilt für Elektrowerkzeug wie Bandsägen, Standbohrmaschine, Hobelmaschine etc. Sowas ist heute neu nicht schlechter, vorausgesetzt man hat die Maschinen an die neueren Sicherheitsstandards angepaßt, was in vielen Fällen geht. Ein 50 Jahre altes Oszi oder Vielfachmeßgerät ist in den meisten Fällen nur noch "vintage" und wahrscheinlich eher weniger wert.

  • schreib mir mal bitte was Du weggeben willst - ich habe Bedarf!

    Hallo Jefi,


    dann rede ich am Donnerstag mal mit meiner Bekannten und mache einen Termin aus um die Werkstatt bei Gelegenheit selbst in Augenschein zu nehmen (liegt etliche km entfernt von mir und kann daher etwas dauern) und Fotos zu machen.


    Meiner Bekannten geht es bestimmt nicht um Gewinnmaximierung, sie möchte die Sachen nur nicht einfach so entsorgen...


    Viele Grüße

    Michael

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400).

    Hier und hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Hier mal einige Bilder, was da unter anderem so alles rumliegt und über kurz oder lang weg muss (1. Teil)...

           

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400).

    Hier und hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • und hier der 2. Teil vor allem für Mess- und Prüfgeräte- und Röhrenliebhaber...

               

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400).

    Hier und hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Sieht halt aus wie in jeder typischen, älteren RF-Werkstatt. Wir sind halt alle Messis :-) Alte Grundig/Saba/Telefunken-Module, Zeilentrafos, uralte Messtechnik - man kann halt nichts wegwerfen - typische Technikerkrankheit. Wirklich gebrauchen kann man das meiste davon eigentlich nicht mehr... die Röhren und das Prüfgerät dafür könnten ggf. für ein Rundfunkmuseum etc. interessant sein...

  • Oh, also die Röhren... da werden alte Amateurfunker aber schon ganz kribbelig. Sowas würde ich als Konvolut mal bei ebay einstellen. Ich würde mich gerne für den Lafayette Signal-Generator anstellen. :)

  • Also das Röhrenprüfgerät würde mich auch interessieren. Bei den Röhren sehe ich hauptsächlich Fernsehröhren. Nichts für Sammler oder Hifi-Enthusiasten, aber nette Sachen gehen damit auch. Ich sehe z.B. ein paar PL504. Diese entspricht bis auf die Serienheizung der EL504 und ist durchaus für DIY-Verstärker zu gebrauchen.

    Die Röhren als Konvolut geht sicher für 100.- weg (vielleicht auch mehr), je nach dem was alles dabei ist. Wenn viele EL... dabei sind, sicher mehr. Neue NF Endstufenröhren wie die EL34 kosten etwa 50,- das Quartett für einen Stereo-Gegentaktverstärker, so als Anhaltswert (die werden noch hergestellt). Ich sehe auch viele kleine HF Trioden wie PC97... , ich glaube sowas interessiert selbst die hartgesottensten Sammler nicht mehr.

  • PY88 seh ich auch, war Boosterdiode in SW Fernsehern. Damit kann man ein Netzteil bauen, genauer einen Brückengleichrichter mit ein paar hundert mA Nutz-Strom und >1A Heizverlustleistung :) Die Trafos unten im Bild sind nur für die Heizwendel. Das kann jede Si- oder Germaniumdiode besser, die leuchten aber nicht so schön und machen nicht so schön warm. Die gibts als E-Version aber auch noch bei Pollin:

    https://www.pollin.de/p/roehre-ey88-190401

    Mit 4 von denen, ein paar Trafos / AÜs und PCL82 kann man sich auch einen kleinen Mono-Amp bauen. Hab meinen aber nie brummfrei hinbekommen und dann entnervt aufgegeben. Erstmal.

    Vielleicht motiviert das ja hier jemanden. Röhren sind toll :)

  • Hallo,

    ohh, ein Röhrenverstärkerprojekt... Sehr schön. Steht bei mir auf schon ewig auf der Liste, aber bisher kam ich noch nicht dazu. Ist das eine Auflaufform?

  • das eine Auflaufform?

    Keinesfalls. Stammt aus einer gefledderten Mikrowelle. Lohnt sich immer Mikrowellen zu fleddern. Motoren, 2kV Trafo, Lampen, E14 Fassungen, Relais, hochwertige Mikroschalter. Nur beim Magnetron aufpassen, da kann Berylliumoxid drin sein. Das macht langes Leiden und freudloses Siechtum.

    https://www.youtube.com/playlist?list=PLQ6IOhUBblU1xo9xY9uFUAJQ2D0kbOmkj

  • So, jetzt komme ich endlich mal wieder dazu, mich mit diesem Thema zu beschäftigen. Bis zur CC möchte ich die Werkstatt gerne ausgeräumt haben.


    Die unten stehenden Geräte habe ich reserviert und würde diese zur CC mitbringen. Falls jemand nicht zur CC kommen kann, dann möchte derjenige mir bitte möglichst jemanden benennen, der zur CC kommt und die Sachen für ihn mitnehmen kann. Ansonsten müssen wir schauen, wie wir das mit dem Versand organisieren können...


    ADAC kleines Voltcraft-Oszi oder/und 312er Hameg (welches ist Dir lieber oder beide?)

    macrobat Lafayette Signal-Generator

    Toshi Röhrenprüfgerät

    charmanta Degausser für Bildröhren und Trenntrafo (wenn ich was finden sollte)

    Joe_IBM Sortimentskästen mit Widerständen und Kondensatoren (muss ich vor Ort schauen, was so alles da ist)


    Falls ich was falsch notiert habe, dann meldet euch bitte schnellstmöglich und auch, wenn jemand die genannten Artikel nicht oder noch mehr davon haben möchte... :)


    Für die ganzen Röhren und die restlichen Sortimentskästen habe ich bereits Abnehmer gefunden.

    Wenn ich noch genügend Platz im Laster habe, bringe ich den Rest eventuell mit zur CC, vielleicht finden sich ja dort noch Abnehmer...


    Viele Grüße

    Michael

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400).

    Hier und hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.

  • Wenn der Preis stimmt, dann gerne beide. Das Voltcraft ist ja eher ein Spielzeug aber doch ganz nett...

    Das Hameg muss bestimmt kalibriert werden.

    Hallo Gerd,


    Du darfst einfach geben, was Du für angemessen hältst. :)

    Soll ich schauen, ob ich auch noch ein paar brauchbare Tastköpfe dazu finde oder hast Du bereits genügend?


    Viele Grüße

    Michael

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990, CPUs, Speicher, Speichermedien aller Art und suche u. a. MiniSD- und eMMC-Karten, Bänder (3/4"/1"/AIT/DLT/LTO/Mammoth/Travan/VXA) und Medien (2" LT-1, 3,5" ED, Apple Twiggy-Disk 5,25", Bernoulli Box II, HiFD, Jaz, Quest, SQ100-400).

    Hier und hier gibt es ein paar Bilder meiner Sammlung.