Schneider EuroPC Netzteil gesucht...

  • Hi Leute,


    hatte ja zwei Schneider EuroPC letztes Wochenende bekommen - die sind nun soweit gereinigt und nu hätt ich da gern getestet..stelle aber heute fest, dass mein übrig gebliebenes Netzteil wohl tot ist?


    Ich bekomme da laut Messgerät maximal 4,4Volt aus den Pinnen... da sollte doch nebn 5, 12 und -12V bei rauskommen? Oder ist da irgendwas anders geschaltet und erst bei Last geht da was?


    Ansonsten, wo steckt der Übeltäter?`Von Innen sieht das Netzteil gut aus...alternativ, hat noch jemand eines da?


    Grüße,

    Marcus

  • nimm doch irgendein anderes (Labor, PC oder open frame) NT zum testen.... Beim NT würde ich mal einzeln die Cs, Rs und Halbleiter durchmessen soweit möglich und in der Reihenfolge. Ohne Last würde ich mal nichts auf die 4.4 statt 5,0 Volt geben, wobei ich vermute, dass der Rechner auch mit 5V laufen müsste, nur ohne RS232

  • Ja das mit dem anderen Netzteil hab ich auch überlegt..muss ich nur noch die Pinbelegung Mainboard rausfinden, was wohin und wieviel Volt bekommt ;-)


    Grüße,

    Marcus

  • Soweit ich mich erinnere, lieferte das Netzteil am EuroPC, den ChaosRom mit nach Waiblingen gebracht hatte, nur dann Saft, wenn der Rechner angeschlossen war...

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990 und CPUs, Speicher und Speichermedien aller Art und suche einen Wang 2200, eine mc-modular-AT ISA-AT-CPU-Karte mit 80286/10 MHz und ISA-Bus-Platine, einen Commodore-Farbmonitor 1701 oder 1702, ein TI Notebook TM 3000 von 1991 und einen Casio college fx-100.

  • Soweit ich mich erinnere, lieferte das Netzteil am EuroPC, den ChaosRom mit nach Waiblingen gebracht hatte, nur dann Saft, wenn der Rechner angeschlossen war...

    Ah gut zu wissen..hmm, kann das sonst noch wer bestätigen? kpanic ?


    Grüße,

    Marcus

  • Jepp.

    Das Netzteil liefert +5V, +12V und -12V. Aber nur, wenn der Netzschalter an ist. Und der befindet sich im Rechner.

    Funktioniert ähnlich wie bei ATX-Netzteilen: PowerOn-Leitung auf Masse ziehen, Netzteil geht an.

  • ok, also kann ich von ausgehen das auf den Boards der Fehler liegt ;-) hach.. und wieder Patienten...lol

    Hmm... jetzt wirds schwierig.. so wie es aussieht wirds bei mir am WE wohl nichts mit der Säcks :-( zuviel Schoiss an der Backe...