CC18 Vorträge - Download

  • Dank Roman78 's Einsatz haben wir ja Mitschnitte der Videos der Vorträge.


    Haben wir schon einen Freiwilligen, der sie final schneidet und mit Vorspann (CC18/Vereinslogo etc) versieht?


    Was machen wir dann?


    Hat der Verein einen YT Channel? Wenn nicht, ich fände es gut, einen zu haben.


    Ich schlage vor, vor dem Online-Stellen dem Redner den link zu schicken, damit er seine Einverständnis

    gibt.


    Die Folien haben wir nicht eingesammelt. Da werde ich die Redner noch fragen, ob sie möchten, daß sie online gestellt werden.


    Viele Grüße

    Stephan

  • Frage: Wenn die Videos zu den Vorträgen veröffentlicht werden, dann könnte es sinnvoll sein gleich ein PDF der Präsentation mit zu verlinken. In meinem Fall sogar zusätzlich noch ein D64-Image mit den Demo-Songs. Wenn gewünscht, würde ich das noch vorbereiten (hatte auf der CC einige Anfragen deswegen).

  • Ja, ich bin auch für Youtube. Einen offiziellen Channel haben wir derzeit IMHO nicht, hab nie etwas in der Richtung gesehen.

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Haben wir auch nicht. Wie haben es nur mal im Vorstand besprochen, und es gab keine Einwände, die gegen einen Youtube Kanal sprechen, also haut rein :D

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • Frage: Wenn die Videos zu den Vorträgen veröffentlicht werden, dann könnte es sinnvoll sein gleich ein PDF der Präsentation mit zu verlinken. In meinem Fall sogar zusätzlich noch ein D64-Image mit den Demo-Songs. Wenn gewünscht, würde ich das noch vorbereiten (hatte auf der CC einige Anfragen deswegen).

    Da wäre ich auch dafür.


    Haben wir auch nicht. Wie haben es nur mal im Vorstand besprochen, und es gab keine Einwände, die gegen einen Youtube Kanal sprechen, also haut rein :D


    Wer erstellt den YouTube-Kanal? Müsste dann natürlich mit einer E-mail-Adresse vom Verein sein.

  • Einen Vereins-YT Kanal finde ich auch gut, falls wir intern zu wenig Speicherplatz haben. Jemand eine Idee, wie wir das machen? Dafür braucht man eine neue Google Mail Adresse, oder?

  • Einen Vereins-YT Kanal finde ich auch gut, falls wir intern zu wenig Speicherplatz haben. Jemand eine Idee, wie wir das machen? Dafür braucht man eine neue Google Mail Adresse, oder?

    Glaube nicht. Bei den Google Diensten kann man sich mit beliebigen Emailadressen registrieren/anmelden. Also z.B. auch youtube@classic-computing.de oder sowas.

    Zuletzt repariert:
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
    21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550

  • Man braucht definitiv KEINE Google-Mail Adresse. ;)

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • Ja, mache ich am WE mit, wenn ich die anderen Mailboxen einrichte.

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Super.


    ich bin gerade am testen und muss sagen, dass die Audio-Qualität mit dem Lavalier ganz gut ist. Ich werde mal ein Test hochladen, noch ohne Intro einfach nur mal das Video.

  • Anbei mal den ersten Vortrag als Test auf Dailimotion.


    https://www.dailymotion.com/video/x6ug5ll


    Password CC2018


    Dieses ist mit Lavalier aufgenommen. Leider habe ich nicht alle Vorträge mit Lavalier. Das Handy war bei einigen noch nicht fertig mit verarbeiten. Bein nächsten mal probiere ich alle Vorträge mit Lavalier durch zu führen.


    Achso als Vorspann hatte ich diesen: https://www.dailymotion.com/video/kacY0pw31G8IDprM8wS ich weiß nicht ob dies so gut ist mit diesem Retroeffekt vorne. Kann ich natürlich auch ohne oder weniger intensiv.

  • :thumbup::thumbup:

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Der Vorspann ist schick !!


    Könnte aber kürzer sein - 10sec max. inkl. Titel ( wobei dieser auch nur 3sec haben muß, da man ja sowieso den Titel aus der Videodatenbank kennt).

    Zum Thema Portal: vimeo.com wäre auch noch so eine Alternative, die evtl. passen könnte.

  • Dann werde ich mal die Vorträge zusammen basteln.


    Ich muss erst noch mal sehen, dass ich den Ton vom "Publikum" bei der Fragen-Runde noch anhebe, also vom anderen Mikrophon nehme. Wie gesagt: Ist für mich das erste mal, dass ich so was mache. :D


    Also mache ich die Intro noch etwas kürzer. Ich habe mich bei der Länge an Hollywood Filme orientiert. :D Eine Outro wäre vielleicht auch nicht schlecht. Vor allem weil Youtube die Eigenschaft hat am ende eines Videos immer etwas einzublenden. Ich dachte da an ein schwarzes Bild mit dem Text: "Danke fürs anschauen und besuchen Sie uns auf http://www.classic-computing.org" mit dem Vereinslogo und das für etwa 5 bis 7 Sekunden.

  • Ich habe mittlerweile 3 Zustimmungen von den Rednern und habe die des betreffenden Videos heute veröffentlicht.


    Die Videos sind in Unserem neu erstellten Youtube Kanal zu besichtigen: https://www.youtube.com/channel/UCceu4gB1XP-mX7lrYPyY1pg


    Sollte einer noch Anmerkungen, Ideen oder etwas auszusetzen habe, bitte melden.


    Als Rechtemodell wurde, so wie für die Homepage und die Load, Cc-By-Nc-Sa in Betracht gezogen.

  • Den Space Chase Vortrag finde ich Klasse. Da habe ich einiges über die CBM-II Reihe gelernt. :thumbup:

    Ja, wirklich gut.

    Allerdings hat sich da ein Fehler eingeschlichen.

    Anders als im Video dargestellt, ist gewöhnlich die Bank 0 nicht mit RAM bestückt.

    Bank 0 ist normalerweise unbenutzt, RAM ist ab Bank 1 vorhanden.