Kennt jemand diesen Floppy-Controller?

  • An mich wurde die Bitte herangetragen, nach Informationen zu diesen Floppycontroller Ausschau zu halten:


     


     


    Der 40polige IC mit den Lüftungsöffnungen und der kyrillischen Beschriftung ist übrigens die sowjetische Version des WD1793.


    Es gibt einen von der Platine erstellten Schaltplan: fdc1793.pdf


    Weiß jemand, in welchem System dieser Controller Verwendung fand,

    oder hat irgendwelche anderen Informationen dazu in Angebot?


    Ich habe diesen Controller nicht, würde dem Besitzer aber gerne mit Informationen darüber weiterhelfen.

  • Holm aus dem robotrontechnik Forum hatte seinerzeit in den verschiedensten Foren versucht, etwas über die Karte heraus zu bekommen. Ob's da Ergebnisse gab, kann nur er beantworteten.



    Gruß Jörg

  • Wollte schon fragen..das ist doch nicht geheim :-)


    Ich habe die Platinen mal von einem Forenfreund "Paul" aus der Röhrenbude bekommen,

    die haben damit CP/M Computer gebaut und teilweise als Maschinensteuerungen eingesetzt.

    Er hat mich schon mit allen Infos versorgt die er darüber noch hatte. Es gab eine kurze Doku

    wie die Platine zu bestücken sei, die FDC9216 (?) Dazu und gebrannte ROMs. für diesen Zustands-

    automaten da drauf. Ich weiß das es BIOS Quellen gab und auf der Suche nach denen bin ich,

    den Einiges ist seltsam mit der Schaltung, oder "tricky"... Die Schaltung habe ich nicht von der Platine

    abgenommen sondern von der grau auf grauen Kopie noch mal "ins Reine" gezeichnet.


    Den russischen K1818WG93 habe ich da selbst drauf gesteckt, wenn Einer eine preiswertere Quelle für 1793

    als die 21 Cent von evita.lt kennt soll ers sagen :-)..


    Warum einige russische ICs so seltsame Gehäuse (Luftlöcher) haben, weiß ich auch nicht, etliche derer 8086

    sehen aus als könnte man sie in 3 Stücke teilen..wie ein Streifen Schokolade.

    Ich habe eine fertig bestückte Platine, und die beiden da auf den Bildern..3 Stück also, ich würde die gerne verwenden wollen.


    ..falls sich Einer an der Funktion des Zustandsautomaten die Zähne schärfen möchte, hier der ROM Inhalt:



    Gruß,


    Holm