Ein paar Fragen zum Epson PX-8

  • Hallo!


    Seit längerer Zeit besitze ich einen Epson PX-8, der bis auf das Minikassettenlaufwerk noch ganz gut in Schuss ist. Eine RAM-Disk ist auch angebaut. Seit ein paar Tagen besitze ich einen weiteren PX-8. Der ist schon ein bisschen "abgerockt", ohne Tastaturdeckel, ohne RAM-Disk und ohne interne ROMs, bzw. EPROMs. Trotzdem meldet er sich beim Einschalten, verlangt das aktuelle Datum u. Uhrzeit, bietet an eine RAM-Disk anzulegen und beschwert sich über einen defekten Backup-Akku. Da keine ROMs da sind, geht aber sonst nichts.

    Bei dem ersten kann ich nicht auf Kassette abspeichern. Das Laufwerk dreht sich zwar und ich kann auch Spulen, aber es gibt Fehler beim Speichern. Gibt es da Antriebsgummis, die man da tauschen kann?

    Die internen Backup-Akkus sollte ich wohl bei beiden Geräten austauschen. Und auch den Hauptakku, wenn ich den Rechner mal wirklich mobil benutzen möchte.

    Kann man sich selbst EPROMs brennen für den PX-8? Mit "fremden" Programmen geht das wohl, ich hab nämlich Turbo Pascal auf EPROM. Aber geht das auch mit dem original ROM von Epson, das wahrscheinlich die CP/M Befehle enthält? Ich hab das auf Thingiverse gefunden: https://www.thingiverse.com/thing:2904190 Würde dieser Träger in den PX-8 passen?

  • flowerking : Evtl. können wir uns ja mal treffen, wir sind ja fast Nachbarn und ich habe einiges an Hard-, Soft- & Printware zum PX-8. Möglicherweise können wir uns da etwas helfen. Einige ROMs hat mir Christian ( Toast_r ) mal über einen "externen" Brenner erstellt. Evtl. geht das auch mit Brenner vom PX-4, das System hätte ich da, aber noch nicht ausprobiert. ROM-Caddies habe ich kürzlich mal ebay gekauft (3D-Druck) aber noch nicht ausprobiert. Zu dem Antriebsgummi kann ich eher keine Hilfe anbieten, ich habe auch nur eine Kassette und an die Feinmechanik traue ich mich so nicht ran ...

    Mit freundlichen Grüßen

    Matthias

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1

    Gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies...

  • Peter z80.eu : Turbo Pascal auf EPROM gefällt mir richtig gut. Das wäre in meinem Studium der Hit gewesen, ein PX-8 mit Turbo Pascal. :thumbup::) Danke auch für den anderen Link. Ich glaube, ich werde mir mal einen EPROM-Brenner anschaffen und ein wenig experimentieren...

    rechnerfreak : Ich glaube, du stehst auch auf der Liste für das Treffen nächstes Wochenende in Krefeld? Vielleicht sehen wir uns dann schon. Ich weiss sowieso noch nicht, welche Rechner ich da mitbringen soll. Da könnte ich ja auch die Epsons mitbringen. Ich bin sozusagen Miteigentümer eines 3D-Druckers. Da könnte ich selbst mal versuchen, die ROM-Träger auszudrucken.


    Viele Grüße,

    Ingo

  • Ich werde auch beim Krefelder Treffen sein.

    Bei Bedarf kann ich gerne einen Eprommer mitbringen.

    Und wenn mal jemand welche von den ROM-Caddies drucken sollte: Von meiner Seite aus besteht da durchaus auch Interesse. :)

  • Einen Eprommer mitzubringen wäre vielleicht eine gute Idee. Aber nur, wenn ich noch passende EPROMs finde. ;) Da werde ich am Wochenende mal suchen. Mal sehen, ob ich das im laufe der nächsten Woche hinkriege, mal so ein ROM-Caddie zu drucken. Dann wird man sehen, ob das passt...