Mac Plus... it lives!

  • Hallo,

    ich habe heute mal endlich den Mac Plus, der schon lange in meinem Büro vor sich hin schlummert, in Betrieb genommen. Und siehe da, er geht!


    Nun ist es wohl so dass er nur 800k Disketten lesen kann... Alle Disks des System 7-Packs, das ich auf ebay erstanden habe wirft er einfach aus. Könnte mir jemand gegen Unkostenerstattung eine Disk erstellen, mit der ich testen kann ob das Diskettenlaufwerk funktioniert?

  • Hallo,


    wurde dir schon geholfen oder bist du noch auf der Suche?

    Sonst kann ich dir bestimmt eine Floppy erstellen.

    Eventuell kann ich dir leihweise noch ein externes Laufwerk mitschicken damit du das interne Laufwerk als Fehler ausschließen kannst.


    Schreib mir doch mal ne Nachricht :)


    Grüße, Josua

  • Oooops, habe ich übersehen. Wenn Du noch Hilfe brauchst ? Wohn ja um die Ecke !

    Gruß


    Wolfgang :winke:



    ________________________________________________________________________________________________________________

    :) Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig :)

  • Oooops, habe ich übersehen. Wenn Du noch Hilfe brauchst ? Wohn ja um die Ecke !

    Danke, das ist total nett. Ich hoffe jetzt erstmal dass ich mit einer Diskette von Josua weiterkomme, ansonsten melde ich mich :)

  • macrobat ich habe gesehen das du mir eine Nachricht geschrieben hast, bekomme die hier im Forum aber leider nicht angezeigt.

    Deswegen habe ich nochmal eine neue Konversation gestartet. Siehst du die?


    Grüße, Josua

    Hab dir eben geschrieben :)

  • Hallo,

    gestern Nacht habe ich mich mal um den kleinen Mac Plus gekümmert. Er fing an erratisch dauernd zu rebooten (bingbingbingbibibibing), so dass ich mir dachte ich sollte erstmal schauen wie es drinnen ausschaut. Die Batterie ist natürlich leer (Alkaline 4.5V), gibts für die Eveready 523/PX21 Ersatz in Deutschland? Ich wollte eigentlich keine Ersatzbatterie aus den USA für fast 60 Euro kaufen...

    Nun, der Allgemeinzustand war eigentlich hervorragend. Ein bisschen Staub, Schrauben ohne Macken, an dem Kleinen wurde noch nie herumgebastelt.



    Also mal (ganz vorsichtig, hab schon mal eine Bildröhre dabei zerstört) alle Stecker gezogen, gereinigt... die Speicherriegel-Pads waren ziemlich angelaufen, diese konnte ich mit meinem frisch erstandenen Glasfaser-Stift sauber machen.




    Interessanterweise konnte ich nichts mit der CPU-Bezeichnung anfangen. Ich weiss dass es ein 68k ist, aber die aufgedruckte Bezeichnung ist... eigenartig.




    Nun, alles wieder zusammengebaut und siehe da, der kleine Würfel läuft stabil. Allerdings spuckt er die von Kaoala geschickte Diskette (danke nochmal fürs zuschicken :) ) genauso stabil wieder aus. Ein Video vom Boot gibts hier: https://twitter.com/i/status/1064674706060656641


    Ich glaube ich brauche eine Diskette die auf einem 800K-Laufwerk geschrieben wurde. Wolfgang, hast du sowas? Ich erinnere mich schemenhaft daran dass die Spuren der 1.44MB-Laufwerke zu schmal sind und die alten Laufwerke das deswegen nicht lesen können.

    Ansonsten mache ich mich mal auf die Suche nach einem zeitgenössischen externen Laufwerk (800k, ZipDrive, SCSI2SD).

  • Die Batterie ist natürlich leer (Alkaline 4.5V), gibts für die Eveready 523/PX21 Ersatz in Deutschland?

    Die bekommst Du in Fulda bei der Firma Accukur. Netter Laden und sehr zuvorkomment


    Fa. Accukur

    Petersberger Str. 119, 36100 Petersberg

    Geöffnet ⋅ Schließt um 18:00

    Telefon: 0661 48038680

    Gruß


    Wolfgang :winke:



    ________________________________________________________________________________________________________________

    :) Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig :)

  • Ich glaube ich brauche eine Diskette die auf einem 800K-Laufwerk geschrieben wurde. Wolfgang, hast du sowas?

    Nein, leider im Augenblick nicht. Sind alle in den Würfeln.

    Gruß


    Wolfgang :winke:



    ________________________________________________________________________________________________________________

    :) Dieser Post wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig :)

  • Die Original-Mac Laufwerke sind sehr wählerisch mit den Disketten!

    Außerdem verharzt die Mechanik der Laufwerke. Es empfiehlt sich das mal gründlich zu reinigen und neu zu fetten.

    Auch die Elkos müssen häufig erneuert werden.


    Ich konnte so schon einige Mac-Drives wiederbeleben...