• Herzlichen Glückwunsch Roman!


    Und ja: habe mir zwar auch schon überlegt meinen A1200 mitzunehmen...

    Aber das wird dann bei mir wohl eher C64, SX64 und CBM...


    Ist es eigentlich wieder geplant eine Spiele-Ecke einzurichten?

    War für Kobrakai ja ein riesen Aufwand... Aber ich fand es top und würde auch wieder Konsolen mitbringen.

  • Falls Helmut da sein sollte werde ich mit ihm in der Reparaur-Ecke sein und nicht ständig auf meinen Platz aufpassen können...


    Dann nehme ich so tragbare Spielekonsolen wie den Gameboy, GameGear den Atari Lynx oder kleinere Teile wie Cartridges oder Disketten gar nicht erst mit, da ich nicht ständig ein Auge darauf haben kann ->

    Werde mich dann auf einen Platz beschränken.


    (Dass jemand die Dinger am Donnerstag oder Freitag mitnimmt glaube ich weniger...

    Aber den Besuchern traue ich da nicht so ganz über den Weg...

    Nem Kumpel von mir gehört ne Disko und ich hab da Mal bei der Eröffnung speziell etwas besser aufgepasst, was so alles passiert... Wenn man nicht alles doppelt und dreifach vernietet und ankettet klauen manche Leute wie die Raben...)

  • Ausrüstung: Multimeter, Lötstation, Entlötstation, Lötdampfabsaugung, Oszi (wobei ich mich damit noch nicht wirklich gut auskenne... bin grade noch am Anfang der Einarbeitungsphase), OpenSource Bauteile-Tester (für Dioden, Widerstände, Transistoren etc.), bis zur CC: diverse C64 Test-Boards, Check64 und C64 Netzteil mit Stromanzeige.


    Am Besten kenne ich mich mitm C64 aus...

    Wobei das auch noch abundzu etwas an seine Grenzen stößt...

    Dürfte sich aber bis zur CC deutlich verbessert haben, da ich Ende März Mal ne Woche bei Helmut verbringen werde und er ja vor hat neue Test-Platinen heraus zu bringen...


    Ansonsten:

    Werde mich auch noch versuchen etwas in die CBMs einzuarbeiten und bin grade dabeimeinem

    Amiga A1200 neue Kondensatoren zu verpassen...

  • In dem "Crashkurs" wird es um die neuen Test-Platinen, die Reparatur und Dokumentation von Computern (erst einmal CBMs, C64) gehen.


    Irgendwann im September wird dann vermutlich noch zusätzlich ein Reparaturkurs für Anfänger veranstaltet.

    Bis dahin heißt es aber erst einmal: Erfahrung damit sammeln.


    Zurück zum eigentlichen Thema... Wir schweifen glaub grade etwas zu stark ab.

  • Seit gestern bin ich auch endlich Besitzer einer Hotair-Lötstation.

    Damit sollte das Recappen von GameGears und Amigas hoffentlich etwas einfacher laufen...


    Andere Frage: bis wann muss man sich denn spätestens für einen Vortrag anmelden?

    Ob und wie der Vortrag sein wird entscheidet sich erst frühestens Ende März bei uns...

    (Helmut wird unterstützend dabei sein)

  • Maniac

    Hi, ich wollte mich endlich mal wegen der Anmeldung melden... (der Satz klingt komisch :fp:)


    Einerseits bin ich doppelt in der Ausstellerliste, andererseits kam seit Wochen keine Anmeldenestätigung bei mir an - zumal ja auch ein Zimmer im Landhaus angefragt war. Hab ich was verpasst? Bin ich zu ungeduldig? Nerv' ich? Nerv' ich? Nerv' ich? ... :ätsch:


    Freue mich schon auf meine erste CC!

    Bis bald...:)

    Kai

  • kengelbr du stehst 2x in der Liste , weil du dich 2x angemeldet hast.


    Die Sache mit de, Hotel ist so, da wir ja 1x im Jahr das ACM veranstalten (ausser in diesem Jahr) bringen wir unsere Teilnehmer regelmäßig dort unter. Der laden ist sehr durch die Gäste von VW geprägt und beschäftigt am WE nur Aushilfen die nicht kassieren und keine Schlüssel ausgeben dürfen. In der Vergangenheit musste daher das Geld für Teilnehmer die z.B durch Stau zu spät ankamen oder erst Samstag angereist sind vorher ausgelegt und die Zimmerschlüssel abgeholt werden. Wer Donnerstag an oder Montag abgereist ist hatte aber kein Problem. Wir fangen diesmal einen Tag früher an als sonst, dadurch kommen deutlich mehr Leute vor Freitag und das Hotel kann aus meiner Sicht bei den meisten direkt kassieren und die Schlüssel vergeben. Ich habe es aber noch nicht mit der Chefin besprochen.


    MfG

    Maniac