Projekt VC20 abgeschlossen

  • So. Gerade mit meinem Projekt VC20 fertig geworden.


    Einmal vorher und nachher :-)




    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Hi,


    klar. Mache ich morgen fertig.... (War ein Indoor-Brighting).


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Ich denke, da dürfte es ein ganz normaler Halogenstrahler tun. Alles scheint mittlerweile drauf hinzudeuten, dass nicht UV-Licht sondern Hitze das Ergebnis beeinflusst.

  • Hallo,


    werde zwar heute Abend eine ausführliche Anleitung schreiben, aber hier schon mal eine kurze Info:


    Kiste aus Rigips gebaut. Alle Innenseiten mit Alufolie ausgeklebt. Deckel auch aus Rigips und innen auch mit Alufolie.

    Großes Loch oben im Deckel und ein "Gesichtsbräuner" von Philips mit 4 x 15 Watt Röhren (10€ bei eBay Kleinanzeigen).


    Als Bleichmittel: M:C Cream Oxide 1000ml 12% (Amazon 4,49€). Ganz hauchdünn mit einem Pinsel auftragen und dann mit Frischhaltefolie einwickeln, ansonsten trocknet das CreamOxide direkt ein.


    Pro Gehäuse Seite habe ich 4 Durchgänge á 60 Minuten gemacht. So ein perfektes Ergebnis hatte ich nicht einmal im Sommer im Garten gehabt.


    Fotos kommen gleich....


    So hier die Fotos:










    Edit: Das Gehäuse ruhig was größer bauen, die Ränder des Gehäuses die ineinander einrasten kriegen wenig ab, da musste ich alle vier Seiten einmal mittig mit einem Holzklotz etwas höher stellen, damit auch die Ränder direkt "bestrahlt" werden können.


    Habe zwischen bei jedem neuen Durchgang das CreamOxid abgewaschen, getrocknet und neu eingestrichen, obwohl es noch flüssig genug war. Vielleicht reicht es auch hier nur bei jeden dritten Durchgang neu einzupinseln.


    Achtung: Handschuhe und Schutzbrille tragen. Gerade beim Abwaschen spritzt mal was hoch, und das Zeug sollte man lieber nicht im Auge haben :-)


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

    Edited once, last by Elaay ().

  • Das hier war übrigens mein erster Versuch. Also mein Bleichomat V1 (230V Mikrowellenmotor mit 7 Umdehungen die Minute) und Schwarlzlicht. Aber Schwarzlicht war wohl das falsche :-)


    Aber mit dem Mikrowellenmotor habe ich im Sommer im Garten gebleicht. So hat das Gehäuse von allen Seiten gleichmäßig Sonne abbekommen.


    Aber mein Bleichomat V2 ist besser :-)


    Bleichomat V1:



    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Ich denke, da dürfte es ein ganz normaler Halogenstrahler tun. Alles scheint mittlerweile drauf hinzudeuten, dass nicht UV-Licht sondern Hitze das Ergebnis beeinflusst.

    Bei Halogen Reflektrolampen aufpassen, da es da mindestens zwei Ausführungen gibt:

    - normaler Reflektor - die meiste Hitz geht nach vorne

    - cool beam - leiten einen großen der teil der Hitze nach Hinten (daher hinten für Abluft sorgen)

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, MDT (Mittlere Datentechnik ) bzw. Computer
    Deutscher Hersteller - z.B. ANKER, AKKORD, CTM, DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Was macht man eigentlich mit den Logos die man nicht abbekommt. Die leiden doch bestimmt unter dem Bleichverfahren? Wollte das mal bei einem Macintosh machen, war mir dann aber zu heikel.

    Aktuell im Museum: Mac 128k, Mac Plus 1 MB, Mac Plus 4 MB, Mac SE/30, Apple 2+ und viele mehr...

  • Ich klebe die immer mit schwarzem Isolierband ab..... Vorher aber Malerkreppband drauf, und dann schwarzes Isolierband auf das Malerkrepp kleben, denn das Malerkrepp beschädigt nichts beim abziehen, was bei Isolierband passieren könnte.


    Bei den ersten Systemen habe ich es gar nicht abgeklebt, keine Veränderung.


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • So..... Amiga 1200 Gehäuse ist jetzt schneeweiß. Jetzt sind die Tasten dran.

    Einfach mal alle mit nem Stück Zahnstocher auf Styropor aufgespießt. Bin auf das Ergebnis gespannt.




    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Vorräte aufgefüllt. Sind noch ein paar Computer in der Warteliste zum bleichen :-)




    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Neeeee. Die habe ich zwar vorbereitet, aber noch nicht angefangen zu bleichen. Mache das immer Samstags/Sonntags. Da habe ich mehr Zeit für mehrere Durchgänge.


    Ergebnisse gibt es Sonntag Abend :-)


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Bei Tasten wäre ich sehr vorsichtig mit der Bleichdauer, da auch die dunklen Schriften gebleicht werden - wie stark, hängt vom Material ab. Das betrifft sowohl aufgedruckte und eingelaserte als auch zweifarbig gespritzte Tastenkappen.


    Die Schrift auf abgeriebenen Tasten mit eingelaserter Schrift kann man übrigens mit einem wasserfesten Filzstift (z.B. "Edding ") übermalen und dann sofort mit einem Alkohol-getränkten Tuch wieder abwischen. Dann bleibt etwas von der Farbe in der rauhen Laseroberfläche hängen und die Schrift wird wieder dunkler. Das habe ich bei zwei kleinen stark gebrauchten Cherry Kassentastaturen so gemacht.


    Martin

  • So. Nächster Computer fertig.


    Jetzt stehen noch 2 Amiga 500 auf der Warteliste. Danach bin ich erstmal Arbeitslos :-(




    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Ist ein Heidenaufwand mit dem "Bleichservice".


    Der Amiga hat locker 20 Stunden Arbeit gemacht. Das heikelste ist es, die Tastatur zu zerlegen. Gerade beim abziehen der Tasten, muss man sehr vorsichtig sein. Das Plastik ist sehr spröde. Bei einem anderen Amiga sind mir zwei Tasten kaputt gegangen.


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont