Baut hier noch jemand 2600er um?

  • Ich musste mal wieder drei Konsolen auf AV umbauen für einen Kollegen. Macht ihr das auch häufiger und wenn ja welche Lösungen präferiert ihr?

    Ich Sitz da im Schnitt gut ne Stunde dran für eine Konsole..

  • Wollte ich auch immer schon mal machen. Gab da aber , glaube ich, Unterschiede bei der Qualität bei den unterschiedlichen Konsolenversionen.

    Im F64 gab es auch mal eine passenden Platine. @ITnetX: Welche 2600 Konsole kannst Du empfehlen bzw. welche ist für den Umbau am besten geeignet?

  • Am einfachsten sind die 2600er Jr. ( Junior) Konsolen. Hier müssen nur Widerstände an bestimmten stellen angelötet werden. Die 4 Switch und 6 Switch musst du dir ein Platine löten ( Siehe Oben ) weil das Puffer IC das in der Jr. Konsole verbaut ist bei den anderen nicht verbaut ist... Zudem finde ich gerade die 6 Switch sehr zickig. Aber vom optischen gefällt mir die 6 Switch am besten ( Holzdesign )

    Aktuell im Museum: Mac 128k, Mac Plus 1 MB, Mac Plus 4 MB, Mac SE/30, Apple 2+ und viele mehr...

  • Ich hab auch den einfachen Composite mod mit dem 4050 und ein paar Widerständen eingebaut. Das funktioniert ganz gut.

    Aber nachdem ich nun den S-Video-Mod in den Atari 400 eingebaut habe, überlege ich das auch bei einem 6-Schalter mal zu machen.

    Das Bild ist wesentlich besser als über Composite.

    Der TIA hat die gleichen Lum+Sync-Ausgänge wie der CTIA und GTIA - also sollte das problemlos anzupassen sein.


    Christian

  • Ich glaube Ja aber Farben sind teilweise anders

    Aktuell im Museum: Mac 128k, Mac Plus 1 MB, Mac Plus 4 MB, Mac SE/30, Apple 2+ und viele mehr...

  • Laufen denn auf einer NTSC Konsole auch Pal Games?

    Ja, die laufen.

    Aber: die Farben stimmen z.T. nicht weil verschiedenen Farbpaletten Benutzt werden. Besonders aufällig ist das bei Pitfall: bei einem NTSC-Modul in einer Pal-Konsole (und umgekehrt) ist der Wald dann blau statt grün. Aber laufen tut das.


    Hier die verschiedenen Farbpaletten zum vergleich (da sieht man auch gleich warum das so ist)


  • Am besten die Spiele auf einem Monochrom Fernseher spiele ;)

    Aktuell im Museum: Mac 128k, Mac Plus 1 MB, Mac Plus 4 MB, Mac SE/30, Apple 2+ und viele mehr...

  • Da sieht man auch super, das die Farbvielfalt in ntsc wesentlich größer ist!!!

  • Habe auch noch zwei Stück hier die eigentlich umgebaut werden müssten.

    Aber auf der anderen Seite, geht dadurch das "Originale" verloren...


    Bin mir unschlüssig ob ich den Umbau machen soll. Wobei, ohne den Umbau wird man die irgendwann gar nicht mehr betreiben können.


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !

    (4xC64, C128, C128D, Plus4, C16, C116, VC20, CBM 8032, 4xA500, A600, A1000, A1200, A3000)


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Das kannst du entscheiden. Ich hab früher oft Löcher gebohrt und Chinch buchsen verbaut. Aber Kabel ist einfacher.. weil oft passiert es das die Löcher nicht gerade sind usw...

    Aktuell im Museum: Mac 128k, Mac Plus 1 MB, Mac Plus 4 MB, Mac SE/30, Apple 2+ und viele mehr...

  • Habe auch noch zwei Stück hier die eigentlich umgebaut werden müssten.

    Aber auf der anderen Seite, geht dadurch das "Originale" verloren...


    Bin mir unschlüssig ob ich den Umbau machen soll. Wobei, ohne den Umbau wird man die irgendwann gar nicht mehr betreiben können.

    Deshalb baut ma ja eine Darth Vader um und lässt die 6-Schalter lieber Original ;)

    (Ich hab den Philips TV-Tuner, damit kann man eine PAL-Konsole immer noch am Monitor anschließen)


    Wie sehen eigentlich die Anschlüssen von aussen aus? Müssen Löcher gemacht werden, oder?

    Ich hab bei mir einfach ein AV-Chinch-Kabel herausgeführt. Bei dem Loch für das Antennenkabel geht das problemlos.

    Es sollte nur lang genug sein!

    Die meisten Chinch-Stecker passen sogar durch das Antennenkabelloch, alls man das Gehäuse mal ganz trennen möchte.


    Christian