Bitte nicht weinen, alles geht mal vorbei !

  • Offiziell gab es auf den Apple 1 eine lebenslange Garantie (nur für den Erstbesitzer). Apple hat bei der Einführung des Apple II allen Apple 1 Besitzern daher das Angebot gemacht den A1 für Versandkosten gegen einen Apple II zu tauschen. Sehr viele Apple 1 sind somit zurück zu Apple, wo Steve Wozniak die Boards gesammelt und Paketweise zersägt hat. Zahlen zu dieser Aktion sind damals wohl leider nicht erhoben worden.


    Eigentlich galt für die restlichen im Umlauf befindlichen A1 somit noch die lebenslange Garantie. Ob das jetzt noch einklagbar ist, wird wohl eher fraglich sein ;-)

  • Die Kommentare drunter sind auch lustig. Aber ich weiß, warum die keinen Support mehr leisten. Wie ich aus wohlinformierten Kreisen zugeraunt bekommen habe, hat nämlich Apple keinen Mitarbeiter mehr, der sich noch mit den I-ern auskennt! Der Woz will sich ja nicht für die Supportabteilung zwangsverpflichten lassen. Ja, doof, nicht?