SF2 mit Symbos und bdos

  • Hallo,


    werkle gerade an meiner SF2 mit Symbos herum.
    Möchte irgendwann auch mal bdos ausprobieren.


    Meine Frage:
    Kann man auf der SF2 nur das eine oder das andere instalieren oder gibt es eine Möglichkeit beide zu instalieren und dann symbos oder bdos zu booten?


    Gruß


    Da Ferdl

  • Brueggi hat von BDOS ne Version, das von slave laufen kann.
    Dann kannste auf der Master-Platte Symbos laufen lassen und auf der Slave Platte BDOS.
    Hab ich schon gesagt, das ich BDOS geil finde... Meine ganzen alten Games die auf Vortex laufen laufen auch unter BDOS von Platte. (Damals konnten die halt noch richtig Cracken ;)) Fein Fein...

  • Genau, da war doch was.
    Hab immer hier im Forum geschaut nichts gefunden.
    Steht ja im forum64.
    Da steig i jetzt net ganz durch.
    Muss ich jetzt alle rom`s ausschalten auf B Laufwerk und dann run"disc" oder wie?
    Greift dann Bdos auf die gleiche Festplatte zu wie Symbos oder muss ich da nochmal eine Festplatte dranhängen?

  • BDOS läuft in der normalen Version mit einer Master-HD. In der aktuellen Version muss man sich dann für eines entscheiden, da die Filesysteme nicht kompatibel sind.


    Die Slave-Version läuft mit einem Slave-Laufwerk. Da ein Slave-LW selber ja nicht funzt, benötigt man somit ein Master-LW (von dem dann SymbOS läuft) - somit brauchst du 2 HDs (sollte aber heutzutage kein großes Problem sein, die zu besitzen).


    Die Slave-Version:


    Einfach die Dateien im Archiv in das normale einfügen bzw. die alte SPREPHD.SYS löschen und durch die neue (Slave-Version) ersetzen (umbenennen nicht vergessen!). Die Slave-ROMs über die normalen flashen/setzen.


    Die Installation ist ausführlich im Handbuch beschrieben, hier nochmal eine Kurz-Anleitung (wirklich kurz):


    1. ROMs + HD installieren
    2. Software (Harddisk Partitioning) auf CPC-Disk ziehen
    3. Auf das Laufwerk (A oder B) wechseln
    4. RUN"DISC" eingeben
    5. rest siehe Handbuch