CPC Plus / GX4000 Cartridge Fälschungen

  • Wie derzeitig auf CPCZone.net zu lesen ist, sind wohl mittlerweile ein paar gefälschte Cartridges für den CPC Plus bzw. die GX4000 bei Ebay aufgetaucht. Man erkennt sie daran, dass sie Spiele enthalten, die nie auf einer Cartridge erschienen sind und auf den Verpackungen keine Barcodes haben.
    Im Moment sind folgende Cartridges bekannt:


    • Basic version 3.
    • Parados
    • Saboteur
    • R-Type
    • Spy vs. Spy
    • Gryzor
    • La Abadia Del Crimen


    Im Fall von "La Abadia Del Crimen" ist das sogar richtig ärgerlich, da das Spiel auf dem CPC Plus nicht richtig läuft.
    Diese Woche ist im CPCZone.net Forum auch noch eine Cartridge von Chase H.Q. 2 aufgetaucht. Ob sie ein Fake ist, ist bisher noch nicht bekannt.


    Mehr zu den Cartridges gibt es hier: http://www.pcwking.netfirms.com/cartridge.html

  • Grundsätlzich find ich das schon geil, die Games so umzubiegen, das die auf den Cartridges laufen! Ist fein für die GX4000 das die arme Lady auch was kriegt.
    Ist natürlich total dumm, wenn das Games sind die nicht plus kompatibel sind.
    Man sollte sich wirklich mal gedanken darüber machen, ob eine Karte mit Flash, und am besten parallel oder USB anschluss zum einfachen Programmieren, sinn machen.

  • Aendert leider nix am ACID Chip.
    Ich koennte mir natuerlich auch vorstellen, dass einfach nur die Restposten aufgekauft wurden. Ich hab mal die Chips bei einem Versandhaendler gesehen, der wollte aber dann eine riesige Stueckzahl absetzen und mir keine Preise nennen, also hab ich das dann abgebrochen.
    Momentan haperts bei mir noch am Logicanalyzer, aber den werde ich in den naechsten Wochen wohl mal in Angriff nehmen. Wird aber sicherlich eine ganze Zeit dauern, bis das Ding mal bei mir einsatzbereit ist :(.

  • Hy, das is es ja net. Irgend eine dumme Cartridge würds schon machen. Im schlimmsten Fall würd ich sogar ne Basic Cart. plätten um sowas umzubauen. Aber eine Flashcart währ halt der hammer. Da dann nen 1Mb oder whatever rein und gut.
    Superedel wär halt sowas wies bei den GBAs oder beim DS ist. Du lädst spiele in ne Cart mit irgendwas um die 512MB oder 4MB oder whatever und egal was de drauftust, dann gibts am Anfang ein Menü (like Burnin Rubber aufm plus) und du wählst aus, was da halt gestartet werden soll.
    wär so ne Art "SL"-Version.
    Aber ne Cart. die man vom PC aus direkt via USB oder Parallel bespielen kann wär schon praktisch. Dann würds mich nicht stören immer mal wieder Basic oder ein anderes Spiel drauf zu tun.
    #SCHWELG#

  • Tolkin: Wenn es Dir darum geht, Spiele auf Modul zu "hauen" - ich hab mir mal vor einiger Zeit von diversen Games ROM-Versionen erstellt (irgendwo hab ich da noch meinen Konverter für den CPC rumfliegen) - die würde sogar von jeder ROM-Karte aus laufen, man muss nur die ROMs in der richtigen Reihenfolge reinpacken.

  • Die Liste kann glaub ich velängert werden:


    Aktuelle Ebay-Auktion:


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170123579312&fromMakeTrack=true&ssPageName=VIP:watchlink:top:de">http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... ink:top:de</a><!-- m -->



    ART Studio


    Obwohl vom Prinzip her find ichs klasse, dass sich einer die Arbeit macht und "alte" Spiele und Progs auf die "neuen" Cartridges umsetzt.....


    PP

  • Es gibt irgendwo im Netz einen Konverter, der beliebige Games (ich erinnere mich daran, das der sogar das DOS patcht, damit es von Cartridge nachladen kann) in Plus-Module wandelt. Ich weiss das, weil ich den damals gehackt habe *schäm*, weil der oben links immer per Sprite so ein dummes Logo eingeblendet hat, welches ich entfernt habe :D


    Vielleicht finde ich den ja nochmal irgendwo...

  • Weil es auch grad jemand in der Newsgroup sucht... ich hab leider meinen Hack nicht mehr - aber ich weiss wer es damals gesichert hat :) Es besteht noch Hoffnung - Ansonsten crack ich das Ding eben nochmal.

  • Also wenn ich mir die COM-Datei mit DEBUG anschaue, sieht man so ab Offset &800 etwa das da der Code für den CPC beginnt - Die OUTs für den ASIC sind auch deutlich zu sehen. Ab &880 fängt das Spritelogo an. Was ich damals gemacht habe, ist einfach den CPC-Code samt Sprite zu entfernen, so das der CPC später nur noch RET ausführt.