Philips Mini digital Cassettenrecorder LDB-4051

  • Diese Bilder hab ich vom Eurocom II.

    Ansonsten hab ich noch das Hardware-Handbuch (ohne Schaltung), das Monitor-Listing 5.1 und die Monitor-Beschreibung.


    Ist die MiniDCR-Ansteuerung im Monitor enthalten oder hast Du noch ein anderes Listing? Würde mich dann natürlich auch interessieren. Mein MiniDCR hat auch noch eine Treiberplatine, wo ELTEC darauf steht. Da hab ich aber die Schaltung noch nicht aufgenommen...


    Gruß

    Mathias

  • Danke... aber die angehangenen Dateien sind doch von einem Floppy Controller :grübel:, zumindest die 2.Datei Eurocom II Schematic.pdf

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Hallo Torsten,

    die Seiten 7-9 der PDF-Datei hab ich schon für die Schaltung der CPU-Karte gehalten...

    Ich hatte die PDF-Datei erst gefunden, nachdem ich die anderen Seiten gescannt hatte.

    Löscht einfach, was ihr nicht braucht!


    Gruß

    Mathias

  • SBC,

    Danke, Super, ... leider zu früh gefreut, ist für Eurocom II V7, ich hab aber einen älteren.
    Aber trotzdem sehr schönes Studiermaterial.

    Ich bin gread dabei, von meinem Eurocom II Version Vx vermutlich 1 oder 2 die Schaltung mit KiCad aufzunehmen.
    Sehr mühsam das Ganze.

    Das "Treiberprogramm" für den MiniDCR ist ein Zusatz für den Monitor 'Eurocom Control V2.3'
    Das MDCR Programm liegt auf Adresse FC00 ... FCFF und ersetzt dadurch das Grafik ROM.
    Man könnte es aber wohl auf eine andere Adresse umlegen.
    Es ist in den Monitor integriert, da der Aufruf "D" für Disk dann in den MiniDCR Teil einspringt.
    Disk hab ich sowieso nicht.

    Meine zwei Handbücher, Eurocom II und MiniDCR muss ich von einem Kumpel scannen lassen, dann kann ich sie hier rein stellen.


    mfG. Klaus Loy

  • Da muss doch nichts leid tun.
    Teile des Schaltplans sehen ähnlich wie bei meinem Board aus.
    Mein Board hat halt noch keine PALs drauf, da sind mehr Logik Bausteine drauf.


    mfG. Klaus Loy

  • Mein Eurocom II läuft nun.
    Grade eben hab ich die beiden Doku Heftchen für das MiniDCR gescannt.


    MINI DCR (Hardware) (folgt demnächst)
    MINI DCR Software für 6809 Mini_DCR_00024_150dpi.pdf


    Für die Hartdware muss ich eine kleine Adapter Platine löten.
    Software werde ich vermutlich den Source Code abtippen und dann assemblieren.
    Wenn jemand mein pdf in OCR wandeln könnte (Software pdf) dann wäre das hilfreich.


    mfG. Klaus Loy

  • Glückwunsch zum Eurocom und vielen Dank, daß Du die Dokus zur Verfügung stellst.

    Meine OCR-Mittel sind leider begrenzt, da kommt nichts vernünftiges raus.

    Ich könnte aber den Quellcode im Laufe der Woche abtippen, wenn das recht ist.


    Gruß

    Mathias

  • Hallo Mathias,

    du brauchst mir nichts abzutippen, ich hab selbst schon ein bischen abgetippt, um den Assembler AS9 (DOS Version) auszuprobieren.

    Mal schaun ob ich alles abtippen werde, oder ob ich mit OCR was hin bekomme. Alles nicht eilig.


    Ich hab auch schon angefangen den AS9.EXE von DOS auf Windows Win32 neu zu compilieren.
    Aber diese Win32 Version funktioniert noch nicht richtig.


    mfG. Klaus Loy

  • Für meine aktuellen Eurocom II Aufbau mit "hingestelltem MiniDCR" hab ich eben ein Bild gepostet:

    3. Münchberger Bastel- und Retro-Computer-Treff 16.10. - 18.10.2020, #16


    Frage:
    wie könnte man ein Bild, welches bereits hochgeladen wurde, in einem anderen Thread anzeigen, ohne es erneut hoch zu laden ?


    mfG. Klaus Loy

  • Wenn Du den Artikel mit dem Bild zitierst, siehst Du im Bearbeitungsframe:


    [at. tach='76054','none','true'][/a. ttach]


    ich habe zusätzliche Leerzeichen eingefügt, um den code zu zeigen...


    Das ist dein Bild:


  • Hallo liebe Leute,
    heute konnte ich mein MiniDCR endlich am Eurocom II mit der Eltec Treiber Software zum Laufen bekommen :-) Einfach schön wenn so ein altes Zeug dann läuft.

    Aber es war / ist eine schreckliche Treibersoftware, ohne Komfort.
    Wenn man sich vertippt, weil die alte Tastatur prellt, kannst gleich Reset machen.
    Aber so war das halt damals.


    Anbei der aus der Eltec Doku (siehe weiter oben) abgetippte Treiber, den hab ich in ein freies EPROM 2716, ab Adresse E800 gepackt. MiniDCR_Eltec_Treiber.zip


    Jetzt muss ich noch ein paar Software Tools für den Eurocom II zusammen suchen, weil ich hab NICHTS, ansonsten würde das MDCR ja keinerlei Sinn machen.


    mfG. Klaus Loy