Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit Reichelt

  • Reichelt hat seit einiger Zeit Probleme, wie ein Mitarbeiter mir am Telefon erzählt hat. Zum einen haben die Bestellungen deutlich zugenommen, zum anderen ist die Abarbeitung durch Corona eingeschränkt, wie die Einhaltung der Hygieneregeln im Betrieb, fehlende Mitarbeiter durch Krankheit etc. Dazu kommt dann noch die verlängerte Laufzeit durch die Paketdienste. Eine normale Bestellung bei Reichelt vor Corona wurde uns meistens am Folgetag geliefert, mittlerweile kann das auch eine Woche dauern. Und durch die aktuelle Wintersituation verlängert sich das noch mal. Wir warten von einer anderen Firma auf ein repariertes Gerät, uns wurde am 04.02. angekündigt, dass die Reparatur erledigt sei und das Gerät versendet wird. Einen Tag später kam die Versandbenachrichtigung und die Rechnung, das Gerät ist aber bis heute (13.02.) noch nicht eingetroffen. Es dauert halt alles länger zur Zeit.

  • Nachvollziehbar, viele Firmen haben so ihre Probleme zur Zeit

    Da ich die Teile zum Glück nur für das Hobby benötige, habe ich auch wenig Probleme damit, etwas zu warten

    Wenn es fürs Business ist, sind die Verzögerungen natürlich ärgerlicher

    „Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs“ („Joliet“ Jake & Elwood Blues)

    …lese alles… ::pc::

  • Hast du mal nach draußen geschaut?

    Meine Bestellungen bei Reichelt in letzter Zeit haben länger als 2 Wochen gebraucht bis die verschickt wurden, obwohl alles "auf Lager" war. Hatte also in meinem Fall zumindest nichts mit dem Wetter zu tun. (Der Versand hat dann zusätzlich auch 4 Tage gebraucht statt 1-2, das kann natürlich mit am Wetter liegen.)

    Suche: SGI Indigo (gerne IP12), DEC/DIGITAL CRT Monitor und ein VT240 (inkl. Monitor).

    • Official Post

    Reichelt hat mindestens zwei verschiedene Prioritäten bei den Bestellungen.

    Bei den höher priorisierten steht dann auf dem Aufkleber mit dem Kundennamen der Zusatz 'PRIO'.

    Es gibt einen Trick, wie man seine Bestellung gewöhnlich auf 'PRIO' Status bekommt.

    Einfach auf die Bestell-Email antorten, mit der Bitte, der Bestellung noch Teil xy hinzuzufügen.

  • Hast du mal nach draußen geschaut?

    Meine Bestellungen bei Reichelt in letzter Zeit haben länger als 2 Wochen gebraucht bis die verschickt wurden, obwohl alles "auf Lager" war. Hatte also in meinem Fall zumindest nichts mit dem Wetter zu tun. (Der Versand hat dann zusätzlich auch 4 Tage gebraucht statt 1-2, das kann natürlich mit am Wetter liegen.)

    Ich meinte damit sowohl die aktuelle Wetterlage, als auch Corona...

  • Hast du mal nach draußen geschaut?

    Ja, schönstes Wetter, strahlend blauer Himmel, freie Straßen. Und was hat das nu mit den internen Prozessabläufen der Firma Reichelt zu tun?


    Ich meinte damit sowohl die aktuelle Wetterlage, als auch Corona...

    Natürlich, jetzt wo Du es sagst, wie konnte ich nur den Zusammenhang von „Blick nach Draussen“ und „Corona“ übersehen :fp:


    Das ist quasi so naheliegend wie „Nachts ist es kälter als Draussen“!


    Sorry für den Sarkasmus, wer mir aber plumpe Sätze um die Ohren haut, darf mit der entsprechenden Antwort rechnen.


    Zumal wenn Reichelt z.Zt. Probleme hat, wäre es doch nur fair, die Shop Angaben bzgl. Lieferzeit von 1-4 Tage auf 1-n Wochen oder unbekannt zu ändern.


    Schönen Gruß!

    Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft!


    Es ist nicht Deine Schuld dass die Welt ist wie sie ist. Es wäre nur Deine Schuld wenn sie so bleibt!

  • Hat Reichelt zur Zeit Betriebsferien?


    Habe vor zwei Wochen etwas bestellt, seit dem hat sich aber am Status nichts geändert :(


    Dabei ist das alles nur Kleinkram, der laut Shop sofort lieferbar wäre :nixwiss:

    Keine Ahnung, was die da gerade anstellen. Habe Dienstag vor einer Woche zeitgleich bei Reichelt und Mouser bestellt. Mouser kam diesen Dienstag an, Reichelt hat erst diesen Mittwoch verschickt. Werde mich wohl umorientieren und nichts mehr bei Reichelt bestellen.

  • Meine letzten beiden Reichelt Bestellungen haben ca. 1 Woche gedauert. Etwa 3-4 Tage bis versendet wurde und dpd brauchte nur ca. 2 Tage.

    Zum Glück versenden sie nicht mit DHL - die brauchen ja zur Zeit schon mal 3-5 Tage innerhalb Deutschlands.


    Ps: mein Paket aus Argentinien mit DHL express hat genau 4 Tage benötigt!!! - unglaublich...

  • Leute, die Erfahrungen können nicht unterschiedlicher ausfallen. Ich habe letzte Woche einen "Managed Switch" bei R* bestellt. War nach 2 Tagen da - mit DPD...

  • Ich denke dass nicht jeder von uns riesige Bestellungen bei Reichelt einkippt, insofern

    vermute ich daß die da differenzieren, Kunden mit viel Umsatz werden priorisiert bearbeitet,

    der Rest wartet dadurch halt etwas länger.

    Da wäre dann die Frage, was der "riesen" Umsatz wäre, wenn mein Umsatz das noch nicht ist.

    • Official Post

    Kleiner Vergleich zwischen Reichelt und Kessler-Electronic. Bei beiden habe ich gestern jeweils für ca. 120€ Bauteile bestellt und direkt über PayPal bezahlt.

    • Von Kessler habe ich heute eine Rechnung und die Versandbestätigung bekommen.
    • Von Reichelt gab's bisher nicht einmal eine automatische Bestellbestätigung. Ich habe lediglich die Mitteilung von PayPal, dass die Bestellung bezahlt wurde, bekommen. In meinem Kundenkonto steht die Bestellung in "In Bearbeitung". Sonst keine Reaktion. Die letzte Bestellung bei Reichelt vom 15.02.2021 wurde auch erst am 27.02 geliefert - 10 Werktage sind schon ziemlich viel.
  • Leute, die Erfahrungen können nicht unterschiedlicher ausfallen. Ich habe letzte Woche einen "Managed Switch" bei R* bestellt. War nach 2 Tagen da - mit DPD...

    Absolut. Bei mir selbst hab ich da schon von "nach 2 Wochen kommt evtl mal was" und "übermorgen ist es da" gehabt. Generell aber (deutlich) langsamer als die Conrad-Apotheke. (Und bei der bekomm ich wenistens ab 10 Euro Bestellmenge kostenlosen Versand)

  • Reichelt mag euch nicht. :mrgreen:


    Ich habe am 16.3. dort bestellt. Bestellbestätigung kam sofort und Lieferung am 19.3. :ätsch:

  • ja Reichelt mag mich wohl auch nicht mehr. Warte schon über eine Woche auch meine Bestellung , obwohl alle Teile in 1-2 Tagen lieferbar waren.

    Ich wette meine Digikey Bestellung von heute ist eher da.

    Ich weiß echt nicht was bei Reichelt mittlerweile los ist.:thumbdown:

  • 1. Ich hatte vor 2-3 Monaten eine Bestellung gemacht. Als nach über 10 Tagen noch keine Versandbestätigung kam, hab ich angerufen. Der Support ist sehr nett da ! Die Dame hat mir erklärt, dass ein Bauteil im Rückstand sei. Es handelte sich dabei um einen Kondensator. Dieser war im Shop definitv im Bestand bzw. direkt lieferbar. Jedenfalls hatte ich dann gesagt, sie möge mir doch bitte einen Kondensator mit den selben Spezifikationen von einem anderen Hersteller schicken, der auch wirklich lieferbar ist. Daraufhin hat sie mich mit der "Technik" verbunden und die haben das dann geregelt.. 3 Tage später war das Paket dann da.


    2. Vor 3 Wochen hatte ich wieder was geordert. Auch dieses Mal war nach einer Woche noch keine Versandbestätigung da. Ich dachte, es wäre wieder der Fall wie bei dieser Kondensatorgeschichte. Ich hab angerufen. Dieses Mal war es anders. Die Teile waren alle da, aber man kam einfach noch nicht dazu, hat man mir erklärt.. Hohes Arbeitsaufkommen, wenig Leute usw.

    Sie hat dann mein Paket auf PRIO gesetzt und 3 Tage später war es da.



    Ich bestelle am Liebsten bei Reichelt. In Anbetracht der momentan schweren allgemeinen Lage durch Corona läuft halt einiges anders und verschiedene Betriebsabläufe sind halt nicht mehr so effizient regelbar wie vor Corona. Sei es durch Hygieneregeln, Krankheitsfälle oder manche Firmen splitten in Schichten, dass nicht das ganze Team ausfällt, wenn einer unbemerkt an Corona erkrankt bzw. daran infiziert ist und den Rest der Gruppe ansteckt.

    Momentan ist halt alles anders. Und ja, es ist wirklich jammern auf höchstem Niveau. Bei mir persönlich handelt es sich in der Regel auch um Hobbybestellungen und das hat ja Zeit.

    Heute sind wir da verwöhnt. Ich kann mich an Zeiten erinnern, wo man Bestellnummern auf ne Postkarte geschrieben hat. Diese hat man dann abgeschickt und man hat sich gefreut wie ein Honigkuchenpferd, wenn der Kram nach 4 Wochen da war... :D



    Gruß Jan

  • Bei Reichelt hab ich letztens auch 2 Wochen gewartet. Ich glaub daß die ganze Meute bei denen Homeoffice macht XD

    Insbesondere die Leute im Lager machen Homeoffice :)

    Ist klar, dass es jetzt bei Corona nicht so schnell wie früher geht, ABER: eine e-Mail mit Informationen zum Status könnte schon mal kommen, OHNE dass man anruft und damit wieder Kapazität bindet.

  • Bei Reichelt hatte ich in den letzten drei Monaten auch dreimal bestellt. Die ersten beiden Bestellungen haben über eine Woche gebraucht, bis sie abgeschickt wurden, die letzte vor ca. 2 Wochen ging ganz flott am nächsten Tag raus, so wie ich es auch von damals gewohnt war.


    Ist sicherlich auch der Human Malware Geschichte geschuldet, ich vermute mal Abstandsregeln (und somit evtl. weniger Mitarbeiter, vielleicht auch bewusst um bei einer gemeldeten Infektion nur ein Team, aber nicht die komplette Lager-Crew in Quarantäne zu haben) im Lager vs. mehr Leute, die mit ihrer Zeit nix anzufangen haben und basteln.


    Reichelt-Bestellungen kommen an, aber im Moment ist etwas Geduld gefragt.

  • Reichelt-Bestellungen kommen an, aber im Moment ist etwas Geduld gefragt.

    Wie fast überall.


    Ich glaube, einige Homeoffice-Verwöhnte blenden völlig aus, unter welchen Bedingungen aktuell in vielen Betrieben gearbeitet wird. ;)

  • Reichelt-Bestellungen kommen an, aber im Moment ist etwas Geduld gefragt.

    Wie fast überall.


    Ich glaube, einige Homeoffice-Verwöhnte blenden völlig aus, unter welchen Bedingungen aktuell in vielen Betrieben gearbeitet wird. ;)

    Da hast du sicher nicht ganz unrecht. Ich war seit Mitte März 2020 sieben oder acht Mal an meinem Büroschreibtisch. Mein Auto setzt schon Schimmel an :fp: (Scherz, aber so wenig wie in den letzten 12 Monaten bin ich noch nie unterwegs gewesen.

  • blenden völlig aus, unter welchen Bedingungen aktuell in vielen Betrieben gearbeitet wird. ;)


    Die da wären ?


    Denke daran, dass das zitierte aus April 2021 war: Abstandsregeln, Maske tragen, jeder 2. Schreibtisch gesperrt, Kantinen zu, Toiletten teilweise zu, teilweise Sondererlaubnis im Lockdown nötig, Testen bis zum Abwinken ... Ich war praktisch nie im Büro, aber für unsere Produktion waren es schon ziemlich blöde Arbeitsbedingungen.