Varianten Betriebssystem SINIX

  • Hallo zusammen.


    Da es im angrenzenden Thema zur MX300i irgendwann untergehen könnte/wird, hier die dediziert die aktuelle Zusammenstellung der SINIX-Konventionen (Varianten, Typen)


    SINIX ; Systeme/Produkte ; Prozessor-Basis
    ---------- ; ------------------ ; ----------------------
    SINIX-A ; PC-MX ;
    SINIX-B ; PC-X/-X10 ; Intel
    SINIX-C ; PC-MX2 ; National Semiconductor
    SINIX-D ; WX200 (5.41) ; Intel
    SINIX-E ; PC-MX4 ; National Semiconductor
    SINIX-F ; MX500 ; National Semiconductor
    SINIX-G ; besondere Belegung ;
    SINIX-H ; MX300 ; National Semiconductor
    SINIX-I ; X20 ; National Semiconductor
    SINIX-K ; WX200 (ODT) ; Intel
    SINIX-L ; MX300i ; Intel
    SINIX-M ; MX500i ; Intel
    SINIX-N ; RM200/300/400 ; MIPS(1)
    SINIX-P ; RM600-xx ; MIPS(1)
    SINIX-R ; SINIX-WINDOWS(2) ;
    SINIX-V ; Beatle-Kassen ; Intel
    SINIX-X ; SINIX-C/-F/-H/-I ; National Semiconductor
    Sinix-Y ; RM600-xxx/Exx ; MIPS(1)
    SINIX-Z ; PCE-4T, PC ; Intel
    SINIX-TOS ; Nixdorf TARGON /31 ; Motorola
    SINIX-2000 ; (3) ; NSC, Intel, CMOS/390, MIPS(1)


    Legende:

    (5.41) SINIX-D basieren auf AT&T System V Release 4.1

    (ODT) Siemens/SCO Open Desktop V1.x
    (1) MIPS-Implementierungen von MIPS/SGI, Siemens (SAB Lizenznachbau), IDT/QED, NEC/Toshiba
    (2) SINIX/windows user environment
    (3) SINIX für System Service und Konsolen-Prozessoren für Mainframes (u.a. 3970-SKP/S110), Kanal-Adapter (3970-KAx) und Business Server C80-2 & SR2000; enthält BS2000/OSD Service-Funktionen -- angeblich auch auf MX-2, MX-300, MX300(i), RM600-xxx, WX200, PC lauffähig?


    Quellen:

    [1] MX300i Service Manual (u64745-j-z1) , Seite 64

    [2] Zusammenstellung Textdatei

  • mit meiner ASCII Tastatur ...

  • SINIX-K taucht in anderen Hanbüchern auch als SINIX-ODT auf.


    Zu SINIX-2000 steht sogar etwas mehr im Handbuch zu "SINIX-Systeme, Kapitel 1, SINIX Online TDS2, Service Manual, U64518-J-Z1-6, Seite 11" Auch schnell überlesen, wenn man die HW/SW nicht hat. :)



    Damit sollte der Beweis für das Fragezeichen von Punkt (3) der Legende eigentlich hinfällig sein, auch wenn zwischen SINIX-2000 und -2000L unterschieden wird. Aufgrund des Alters vom Manual können durchaus Plattformen fehlen, deren Unterstützung erst später hinzugefügt wurde.


    Eine sehr informative und übersichliche Seite, wenn es um BS2000/OSD geht:


    https://www.f10479.de/index_bs2000.html

    https://www.f10479.de/index_siemens_rechner.html


    Ist der Autor dieser Seiten zufällig auch ein Mitglied in diesem Forum? :/


    Die Dokumentation zu aktuellen Mainframes sind auch auf auf den Herstellerseiten (FTS) frei einsehbar und gar als DVD-ISO (ca. 1.7G) frei beziehbar:


    https://bs2manuals.ts.fujitsu.com/index_en