Atari Portfolio und Card Drive HPC 301

  • Hallo zusammen!

    ich habe meinen Portfolio ausgegraben. Der Computer tut immer noch, selbst, nachdem ich ihn fast zwei Jahre nicht eingeschaltet hatte.
    Neue Batterien rein, einschalten, hat getan. War klasse!
    Der Grund, warum ich hierzu was schreibe ist folgender:

    Ich habe ein nahezu ungenutzes Carddrive HPC301 mit ISA-PC-Interface erstanden. Mein alter und museumsreifer 550MHz-Pentium III hat noch ISA-Steckplätze.
    Also habe ich das Interface eingebaut. Da es aus der Ära stammt, die die Hardware noch nicht selbstständig erkannt hat, steckt sie jetzt im Rechner und tut schlicht und einfach nichts. Der Pentium III läuft unter XP, DOS zu booten ist aber kein Problem. Speicherkarten für den Portfolio habe ich auch ein paar.

    Was mit jetzt noch fehlt, ist der passende Treiber für das Interface.
    Vielleicht hat jemand noch einen. Auf 3 1/2-Zoll-Diskette?!

    Es geht mir natürlich darum, das HPC310 zu testen. Ich möchte Programme auf den Portfolio übertragen.

    Über Unterstützung würde ich mich echt freuen.

    Und vielleicht steht ja demnächst Connor McCloud vor meiner Tür und braucht nen Portfolio. Da kann ich dann helfen die Erde zu retten. :sunny:

    Gruß,
    Joggy

  • Und vielleicht steht ja demnächst Connor McCloud vor meiner Tür und braucht nen Portfolio. Da kann ich dann helfen die Erde zu retten. :sunny:

    War das nicht John Connor in Terminator 2?

    Oder war da auch ein Portfolio in Highlander?

    Den PINID Code von T2 gibt es hier PINID


    Hatte ich irgendwo auch als exe für den Portfolio.


    Welche Speicherkarten hast Du denn für den Portfolio?

  • Was mit jetzt noch fehlt, ist der passende Treiber für das Interface.
    Vielleicht hat jemand noch einen. Auf 3 1/2-Zoll-Diskette?!

    Es geht mir natürlich darum, das HPC310 zu testen. Ich möchte Programme auf den Portfolio übertragen.

    Über Unterstützung würde ich mich echt freuen.

    Und vielleicht steht ja demnächst Connor McCloud vor meiner Tür und braucht nen Portfolio. Da kann ich dann helfen die Erde zu retten. :sunny:

    Gruß,
    Joggy

    Habe den HPC Card Reader und Treiber auf 3,5 und 5 1/4 Zoll auch noch wo rumliegen. Falls noch Bedarf besteht. Interface und Kabel habe ich auch irgendwo vergraben...

  • Stimmt. Der Highlander hätte mit nem Portfolio nicht viel angefangen. Gegen ein Langschwert nützt ein Portfolio nix. :)

    FDIV-BUG, könntest du mir den Treiber zukommen lassen? Vielleicht als Email?

    Gruß, Joggy

  • #joggi


    der Card Drive HPC 301 ist bei mir in einem 386er mit win 311 verbaut

    läuft



    gruss dietmar

    ____________________________
    suche immer alles für Atari 16/32 Bit

  • Vielen Dank!

    Entschuldige bitte, dass ich mich erst jetzt melde. Bei mir ist gerade abartig viel los.
    Da heißt es immer, Rentner haben Zeit...

    Ich habe mir die Software herunter gezogen. Sobald sich das ganze Chaos gelegt hat, werde ich mich wieder damit beschäftigen.
    Falls es dich interessiert: ich habe eine Psion Revo und den besagten Sharp HC4100 in meiner Sammlung. Wenn ich die Tastatur des Portfolio mit den beiden Geräten vergleiche, ist die des Portfolio um Welten besser. Kein Wunder, dass sich John Connor den Portfolio geholt hat, um den Geldautomaten zu knacken :)

    Viele Grüße,
    Joggy