Siemens PC-MX2

  • Zum MX300i und MX300N habe ich schon einiges gepostet.


    Bei den Systemen läuft Sinix als Betriebssystem, die Installation erfolgt von Diskette und dann weiter von Band. Die Bänder machen wegen des Alters inzwischen Probleme, so dass eine Neuinstallation immer schwieriger wird. Weiter sind die ESDI Festplatten im MX300NSC mehr als problematisch und als Ersatz nicht zu bekommen.


    Siemens hatte aber auch ein kleineres Model PC-MX2, bei dem Sinix nur von Disketten installiert wird. Leider haben die Festplatten auch die maximale Laufzeit überschritten, weshalb Udo Möller (http://www.cpu-ns32k.net/) einen Adapter auf SD entwickelt hat.


    Lieber Udo .... :applaus::thumbup:


    Hier bitte auf http://www.cpu-ns32k.net/Siemens.html#Flash weiterlesen.