Plus4 mal wieder getestet...

  • Habe heute meinem Plus4 aufgebaut und das "sd2iec " angeschlossen als Disklaufwerk.


    Mal wieder eine andere 8Bit-Welt. Coole Sache... :D und auch mal das C64TPC zum Datenübertragen vom Notobook zum Plus4 probiert.
    Funktioniert alles wie am ersten Tag. Sogar der MPS803-Drucker(neues Farbband eingelegt und ab geht der Silvesterbrief) läuft wie geschmiert.


    Das 5 1/2 wird fast garnicht mehr genutzt.... :shock:


    Was will man mehr.... 8)


    Es weihnachtet sehr..... :wink:

  • Quote


    Wie wär es mit einem CPC, der alle benötigte Software (Textverarbeitung, Assembler, RAM-disc Verwaltung, schnelles OS etc.) in der ROM-RAM-Box hat und anstatt Disc oder HDs wird die Akku-gepufferte RAM-disc der Inicrons genutzt, dank R-DOS voll kompatibel.


    Schade das es nicht der Standard war wie beim Plus4.
    Auch die SD-Karten-Benutzung haben schnell und einfach Einzug gefunden in den letzten 2 jahren beim Plus4.


    "hxc_floppy_drive_emulator" , mal sehen wann der aus Polen kommt?


    Gruss

  • Lotharek macht immer saubere Arbeit, da sollte es mit dem Floppy Emulator keine Probleme geben. Kann da nur gutes mitteilen.


    Wartest du noch drauf oder hast du das Teil schon? Rote Platine ?


    Grüße...


    CPC-MIKE of B.S.P

  • Dann sollte ja bald der Postbote klingeln. Schade das er nur read only ist, aber es gibt schon eine SD Version.


    Hatte schon einen Heidenspass mit meinen 16-Bit Kisten und einem Floppy Emulator. Mir fehlen aber trotzdem die Geräusche vom Floppy. Irgendwie schon komisch.


    Greetinx...


    CPC-MIKE of B.S.P

  • Quote


    Schade das er nur read only ist, aber es gibt schon eine SD Version.


    Da man damit auch die AMSDOS-Gesetzte einhalten muss ist es eine Zwischenlösung die auf dem Diskgesetz beruht.
    Interessant ist es duch den Floppyemulator, das man jetzt eigentlich nur eine 3er Disk in denCpc6128 schiebt , die Laufwerksklappe zuklebt und die Daten dann immer wieder hinschiebt, wenn die nur von einer echten Diskette lauffähig sind. Daran ändert die SD-karte auch nichts.


    Gruss

  • Quote


    Lotharek macht immer saubere Arbeit, da sollte es mit dem Floppy Emulator keine Probleme geben


    Jup, Gerät ist angekommen vor 10 Tagen (68 Euro mit Porto).
    Wie du schreibst, funktioniert einwandfrei und sauber gearbeitet.


    Funktioniert mit dem 3''-Floppykabel vom Zweit3''-Floppy für den Cpc6128.


    Klasse.



    Gruss