9 Macs, 1 DOS-Notebook und viele Teile und Software kostenlos abzugeben

  • Hallo,


    *** Dies ist kein Verkaufsthread ***


    Wie ich schon mal hierangekündigt habe, habe ich einiges in gute Hände abzugeben, konkret 8 Desktop-Macs, 1 Mac-Powerbook, 1 DOS-Notebook, Bildschirme, Kabel, Software etc. etc.


    Sammler können die Teile kostenlos abholen, wobei eine Spende in die Kaffeekasse nicht verboten wäre. Die Hauptsache ist aber, die Teile kommen weg, weil die Räume frei werden müssen. Mir ist es zu aufwändig, für jedes Teil eine separate Beschreibung zu erstellen, daher gibt es unter dem folgenden Link eine Liste sowie Bilder, die ich noch ergänzen werde:


    https://drive.google.com/drive…sgeHFPJnIppJJ?usp=sharing


    Abzuholen wäre alles in Dietzenbach, südlich von Frankfurt. Versand ist bei dem günstigen Preis von 0,00 nicht möglich. Bitte schreibt mich wegen Terminen an.


    Grüße

    Frank



    Der derzeitige Stand der Liste ist wie folgt (aktuelle Liste siehe obigen Link):


    Nr. GerätJahrZustand
    Mac 1Macintosh IIci, Koax-Ethernet, 12 MB, 360 MB HD, Nubus-Grafikkarte Prisma II1991Läuft. Grafikkarte mangels passenden Monitor nicht nutzbar. Nach Ausbau kann ein normaler Mac-Monitor angeschlossen werden.
    Mac 3Macintosh LC III, 8 MB, 170 MB, Anschluss für Ethernet-Transceiver1992Läuft. System 7.5 DE und FR. Datum einstellbar. Diverse Software installiert
    Mac 4Macintosh LC III, 8 MB, 40 MB, KEIN Anschluss für Ethernet-Transceiver1992Läuft. System 7.5 DE. Datum nur bis 2019 einstellbar.
    Macintosh IIsi, 40 MB HD, ??? RAM1992Lässt sich nicht einschalten, keine Reaktion
    Power Macintosh 7100/66, 40 MB RAM, 525 MB HD, AAUI-Transceiver???Läuft. System 7.6.1 DE und FR, Datum bis 2020. Hat manchmal Gedenksekunden, wahrscheinlich wegen Software. Hat viele Utilities installiert, die Probleme bereiten könnten (z.B. Norton Antivirus)
    Power Macintosh 7200/166???Läuft
    Power Macintosh G3, 320 MB RAM, 40 GB HD1997Läuft. OS X 10.2.8. Standard-Apple-Monitor-Anschluss, Adapter vorhanden. RJ45-Ethernet
    Power Macintosh G4 800 Mhz, OS X 10.5.1, 512 MB RAM, CD-RW, ATA-Disk 38 GB (IBM), RJ-45ca. 2005Läuft. Mit Tastatur und Maus im passenden Design. Die Frontblende eines Laufwerkschachts fehlt.
    Apple Portrait Display b/w mit Anschlusskabel Läuft
    Apple 12 Zoll RGB Display mit Anschlusskabel Läuft
    Macintosh Powerbook 1401992Optisch top, läuft aber nicht an. Externes Netzteil soll 7,5 V bringen, bringt aber nur 5,5 V, absinkend auf 2 V, ohne Last gemessen.
    Abgabe problematisch - vorher muss der Inhalt der Festplatte geprüft werden.
    Mac externe CD ???
    Syquest 44 MB Laufwerk Lief eine halbe Stunde lang, konnte Datenträger lesen. Danach läuft das Laufwerk zwar hoch, wird aber nicht mehr erkannt und nimmt keine Datenträger mehr an
    Apple AAUI Transceiver Ethernet auf Koax, Modell M0329 ???, kann nicht getestet werden
    Externe HD SCSI für Macs, 2 GB ???
    Externe HD SCSI für Macs, 4 GB ???
    AAUI Transceiver auf Koax, Dayna EasyNet ???, kann nicht getestet werden
    AAUI Transceiver auf Koax, CentreCOM MX70 ???, kann nicht getestet werden
    Adapter Farallon, ??? auf Koax ???, kann nicht getestet werden
    Adapter Mac-Bildschirm auf VGA, schwarz Läuft
    Adapter Mac-Bildschirm auf VGA, silber Läuft
    Verschiedene Kabel Mac-auf-RGB (Koax)
    Viele SCSI-Kabel für verschiedene Standards, Terminatoren etc.
    Unzählige Apple Developer CDs, 1996 bis 2005
    Viele Microsoft-Entwickler-CDs, 1994 bis ca. 2000
    Verschiedene alte Software für Mac und Windows
    Vision Master 17" Röhrenmonitor, VGA und Koax-Eingang Läuft, vergilbt
    Acrobat Notebook 386-SX25, mit Netzteil, läuft auch mit Monozellen1992Läuft, optischer Zustand eher schlecht. Bootet, erkennt aber die Festplatte nicht bzw. verliert die Festplattengeometrie nach jedem Neustart. Vor Abgabe muss Festplatte geprüft oder ausgebaut werden.
    Viele Kabel (parallel, seriell, VGA etc), Adapter etc.
  • Das ist auch der Grund, warum im Biete/Suche/Tausche keine neuen Threads mehr erstellt werden können.

    Ihr könnt das ja gerne dorthin verschieben, aber ganz ehrlich: bevor ich einzelne Einträge für die ganzen Sachen (siehe Fotos) anlege muss, wandert alles zum Elektroschrott. Hier gibt es ja einen Thread zur Rettung von Hardware bei einer Hochschule. Hier bei mir ist es so ähnlich.



  • Hallo Mitinteressenten :)


    Ich kann nächste Woche Geräte in die Karlsruher Gegend transportieren, sofern ich diese nicht wochenlang hier bei mir lagern muß.


    Gruß, Ralf

  • Ich hab Interesse an einem der LCIII und dem 12 Zoll Display, sehe PN.


    Wenn es den anderen nicht eilig ist, kann ich auch was für Euch abholen und versenden. Mit nicht eilig meine ich, dass der Versand erst ab Ende August gehen würde, ich bin vorher im Urlaub.


    Localizer: möchtest Du daraus nicht vielleicht eine Vereinsspende machen? Ich könnte dann alles abholen und verlosen nach dem üblichen Verfahren.

  • Transportieren ja, aber mehr nicht. Sorry.


    Schade.

    Aber nachvollziehbar. Leider in der falschen Richtung gelegen.



    Wenn es den anderen nicht eilig ist, kann ich auch was für Euch abholen und versenden. Mit nicht eilig meine ich, dass der Versand erst ab Ende August gehen würde, ich bin vorher im Urlaub.


    Würde ich gut finden. Wie oben schon: Apple Developer CDs und PowerPC Mac 7100 wären 'hier' die "Primärinteressen".



    Da die anderen Sachen eigentlich auch alle ganz hübsch sind, wäre


    Localizer: möchtest Du daraus nicht vielleicht eine Vereinsspende machen? Ich könnte dann alles abholen und verlosen nach dem üblichen Verfahren.


    vielleicht das ja die interessanteste Variante ...


    (evtl. abzüglich der schon fest angemeldeten Sachen, sprich Ralf und Ralph)

  • Ich hätte gern den IIci, einen AAUI-Adapter und das Syquest-Laufwerk.

    Gern nehm ich noch Kleinzeug.

    Wenn noch Sachen übrig sind gern noch 68k-Rechner und bevor es verschrottet wird auch noch anderes.

  • ich nehme Dein Zeug mit, sollte passen. Ich weiß aber nicht, ob ich vor dem Urlaub zum Versenden komme, wird dann sonst erst Ende August.



    OK, fein. Danke!


    Den Rechner bitte, wenn möglich, mit Tastatur und Maus sowie den Handbüchern, sofern verfügbar.


    Die Apple Developer Disks / CDs so komplett wie möglich, gern auch welche doppelt, bevor sie wegfliegen.


    Die anderen MacCDs (mit Soft/Tools), gern auch noch dazu wenn niemand sonst da was anmeldet.



    Nach dem Urlaub ist absolut in Ordnung, das eilt nicht. Rest dann per PN.

  • Den Rechner bitte, wenn möglich, mit Tastatur und Maus sowie den Handbüchern, sofern verfügbar.

    Tastaturen und Mäuse sind ausreichend vorhanden, ein Stapel Handbücher und sonstiger Unterlagen auch, ich habe die Handbücher aber noch nicht den einzelnen Maschinen zugeordnet und weiß daher nicht, ob sie für alle vorhanden sind.

  • Tastaturen und Mäuse sind ausreichend vorhanden, ein Stapel Handbücher und sonstiger Unterlagen auch, ich habe die Handbücher aber noch nicht den einzelnen Maschinen zugeordnet und weiß daher nicht, ob sie für alle vorhanden sind.


    Na ja, wenns nicht paßt, paßts halt nicht.

    Bei den Büchern sieht man das m.E. auch bißchen am Design, zumindest was in welchen Zeitbereich gehört.


    Vielleicht mögt ihr, wenn die Schreibtische dann schon leerer geworden sind einfach Fotos machen von den ausgelegten Büchern etc. - dann kann man da auch mal Beschriftungen in den Fotos dazu machen, was Dir evtl. das Zuordnen erleichtert. Vielleicht nimmt es ja aber auch einfach jemand mit, dann ließe sich das hinterher auch noch auseinander"basteln".



    Ich hatte ja gedacht / erwartet, daß hier noch eine paar mehr Interessenten zusammenkommen. Gerade die klassischen Sachen sind schon auch wirklich schöne Geräte. Und z.B. die LC III sind auch was für Leute, die gern da mal reinschnuppern wollen, auch wenn sie sonst nicht soviel mit Mac's zu tun hatten.

    Zum Beispiel LC III und der zweite Portraitmonitor, der nicht von Apple ist, sollte eigentlich ein sehr schönes System abgeben (nur Verschicken ist damit wahrscheinlich nicht sinnvoll).



    Bei den Bildern gibt es auch noch ein paar Sachen, wie z.B. die Logitech Pappboxen bei "Diverses", wo bißchen unklar ist, was das überhaupt sein soll.




    Vielleicht magst Du ja noch schreiben, was das mal war ?


    Sieht ja bißchen aus wie ein Entwicklerstudio für eine mittelgroße Mac Software, wo von ca. 1988 bis 2004 (oder so) verschiedene Geräte "aufgelaufen" sind.

  • Die Logitech-Pappboxen fallen etwas aus dem Rahmen, sie enthalten ungebrauchte PS2-Tastaturen für PCs.


    Sieht ja bißchen aus wie ein Entwicklerstudio für eine mittelgroße Mac Software, wo von ca. 1988 bis 2004 (oder so) verschiedene Geräte "aufgelaufen" sind.


    Nicht ganz. Mein Nick ist ein deutlicher Hinweis. Wir haben damals viel Mac-Software "lokalisiert", d.h., deutsche (und auch ein paar andere) Versionen aus den englischen Originalen erstellt, wobei dies nicht nur aus Übersetzen bestand, sondern auch aus technischen Arbeiten, Layout der Dialoge anpassen, Installer anpassen, Funktionalität testen, Handbücher layouten und druckfertig setzen etc. etc. Ich bin sicher, die meisten von euch Apple-Fans haben schon mit Software zu tun gehabt, die durch unser Büro ging.

  • Hallo,


    nochmal vielen Dank an Dich für das ganze Zeug und die nette Unterhaltung!


    Ich hab u.a. den G4 sowie etwas Kleinkram mitgenommen, da es niemand wollte. Ich bringe das dann alles zur CC mit und mache daraus, nebst den Überbleibseln der letzten Spendenverlosung, einen Wühltisch. Da können sich auch die bedienen, die nicht kommen konnten.


    ThoralfAsmussen : Zeug für Dich habe ich auch, schreibe Dir gleich eine PN.


    Vieles, gerade an Software, ist noch übrig geblieben, aber das wäre dann für mich zu viel, ich wüsste nicht, wie ich das alles zur CC mitbringen soll....Aber wohl capmilk wollte ja noch kommen? Vielleicht kannst Du den restlichen Kleinkram mitnehmen?


    Grüsse


    Daniel

  • Na ja, nix für ungut. War ja eigentlich ein schöner Tag.

    So ähnlich sehe ich das eher auch. Der Verschenker hatte für heute Vormittag einen Sammeltermin für die ausgerufen, die gestern Nachmittag/Abend signalisiert hatten, daß sie vorbeikommen wollen. Der hat geklappt, wir hatten Spaß, haben auch über dies und das diskutiert, was nicht auf den Gabentischen lag, und wir haben zuerst das eingepackt, für das wir uns angemeldet hatten. Dann haben wir das eingepackt, was wir für andere Leute mitnehmen sollten. Zuguterletzt haben wir noch das ein oder andere eingepackt, für das es bisher keine Interessenten gab garniert mit den Sachen, die auf den "Wühltisch" beim Teffen sollen. Ich verstehe die Aufregung nicht so richtig.


    Es sind noch einige Sachen übrig.


    Gruß, Ralf


    P.S.: Informativ fand ich die Erklärungen, wie die Rechner damals genutzt wurden, d.h. welche Aufgaben mit denen gelöst wurden. Mir war vorher nicht bekannt, wie das Lokalisieren von Software organisatorisch ablief.

  • Moin,


    wenn ich das hier alles lese, was sich seit gestern angesammelt hat, bin ich froh, in keinem Verein zu sein...


    Jedenfalls war es ein netter Vormittag mit den drei Abholern, denen ich auch erklärt habe, wo der Zeitdruck herkam, denn eigentlich wollte ich alles etwas langsamer und strukturierter angehen.


    Die "Reste" sind jetzt überschaubar, ich kann sie auch noch platzsparend einlagern. Das meiste sind aber viele allgemeine Kabel (seriell, parallel etc), die es wahrscheinlich zu hauf gibt, sowie Software und diverse Apple-Promo-CDs und Reference-Library-CDs. Ich werde demnächst mal Bestandsaufnahme von den Resten machen und Verwertbares ggf. im Markplatz einstellen. Kleinkram kann ich auch bei großzügiger Versandkostenerstattung auch an nette Leute versenden, solange ich Kartons vorrätig habe. Bei den Fotos habe ich Bilder der noch verfügbaren Software eingestellt.

    • Official Post

    Jedenfalls war es ein netter Vormittag mit den drei Abholern,

    Das ist eigentlich die Regel, wenn man sich mal privat trifft.

    Die meisten unserer Mitglieder sind ganz patente Leute :) Leider knirscht es manchmal in der Kommunikation wenn man hier nur tippt...


    Ich möchte Dir trotzdem im Namen von Forum und Verein danken für Dein großzügiges Angebot hier.


    PS: Ich hab das verbale Gewölle oben mal entsorgt. Das trägt ja nichts Positives zur Sache bei.