Vintage Computing Festival Berlin (VCFB) 2021

  • Hi folks


    Dieses Wochenende (am 9. und 10. Oktober 2021) findet wieder das Vintage Computing Festival Berlin statt.

    Dieses Jahr als hybride Veranstaltung - d.h. es gibt einen Präsenzteil mit Vorträgen und Ausstellungen vor Ort im Institut für Medienwissenschaften der HU Berlin und es gibt einen virtuellen Teil mit Ausstellungen. Alle Vorträge und workshops werden auch virtuell übertragen.


    Homepage: http://vcfb.de/2021/

    Wiki: https://wiki.vcfb.de/2021/

    Vorträge und workshops: https://wiki.vcfb.de/2021/vortraege_workshops

    Ausstellungen: https://wiki.vcfb.de/2021/ausstellungen

    heise Artikel: https://www.heise.de/news/Vint…Live-Streams-6206851.html


    Ein Eintrag im

    Veranstaltungkalender des VzEkC fehlt leider noch: https://www.classic-computing.org/veranstaltungskalender/


    Rainer

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

    Edited once, last by Holger: Datum korrigiert ().

  • Uuuund was nicht im Programm steht, weil ich wegen potentieller Abberufung in die 4ma mich nicht offiziell angemeldet habe:

    Am Stand von Jörg Hoppe werden wir die im Sommer gerettete 11/34 samt einem Laufwerk und Medien anschauen.

    Und mit der laufenden 11/34 aus dem Signallabor wollen wir diese Medien einlesen.

    Suche Teile und Geräte für DEC PDP8 Systeme, DEC PDP 11/40 (Unibus) und Teletype ASR-33+ ASR-35. Sowie Zubehör, Doku usw. aus dem Umfeld.

  • KORREKTUR!


    Dieses Wochenende am Samstag und Sonntag - also 9. und 10 Oktober - wird das VCFB in Berlin ausgerichtet!


    (ich kann meinen Post oben leider nicht mehr bearbeiten...)

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Und ich freue mich schon darauf :)

    Bist du vor Ort? Oder funkst du aus Kellern?

    Suche Teile und Geräte für DEC PDP8 Systeme, DEC PDP 11/40 (Unibus) und Teletype ASR-33+ ASR-35. Sowie Zubehör, Doku usw. aus dem Umfeld.

  • Funke 'nur' aus meinem Keller .... aber so kann ich mehr zeigen *G*

    Das wird dann live im Medientheater zu sehen sein - da werden alle Streams auch für Vor-Ort-Besucher gezeigt.

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • icke werde och kommen <== das sollte berlinerisch sein.


    schaumermal <== byerisch


    mfG. Klaus Loy

  • Gaanz kurze Zusammenfassung:


    Die 11/34 hat Fehler in fast allen Teilen.... Jede CPU Platine hat mindestens ein Problem, Der Festplattencontroller, zwei serielle Karten und die Konsolekarte, alle mit Fehlern. Einzig ein RAM und die Bootkarte sind erstmal nicht auffällig geworden. Aber das waren nur oberflächliche Beobachtungen durch Platinentausch gegen die Platinen der funktionierenden 11/34 aus dem Signallabor.

    Wieder einmal konnte man beobachten, wie nach einer weile immer neue Fehler dazukamen. Das ist unschön zu beobachten.

    Das mitgenommene Laufwerk machte brummende Geräusche und der Motor drehte permanent langsam. Da haben wir dann gar nicht weitergemacht.

    Die 11/34 alleine aus sich heraus aus dem Sumpf zu ziehen wird sehr schwer. Das Projekt stelle ich erstmal zurück.


    Von den 12 Medien die wir retten wollten ist das bei 7 gelungen. Davon haben wir nun Images. 2 Medien monierte das Laufwerk mit FAULT, nix zu machen. Bei 2 Laufwerken waren die Indikatoren rot. Die zeigen eine mögliche starke Erschütterung an. Und bei einem Medium war das interne Plastik zerbrochen und lag lose in der Schale. Die drei Medien habe ich mich nicht getraut in das einzige funktionierende Laufwerk im Zugriff zu stecken.

    Mehr dazu in einigen Tagen hoffe ich.


    Gruß,

    Volker

    Suche Teile und Geräte für DEC PDP8 Systeme, DEC PDP 11/40 (Unibus) und Teletype ASR-33+ ASR-35. Sowie Zubehör, Doku usw. aus dem Umfeld.

  • Kleine Visualisierung hierzu:


    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • und bei den Zwölf Aposteln ist es genauso leer, wie im "Museum"


    Waren aber schöne Ausstellungen dabei ! Und auch die Anordnung der beiden "Bildungscomputer" aus einmal UK ( BBC Micro ) und dann UdSSR ( BK-0010.01 ) direkt nebeneinander, wäre ja - mit großem Publikum - ein echter Hingucker geworden.


    Und auch nalkem hat wieder eine schöne Führung gemacht. Danke nochmal für den Aufwand (und das für je 5 anwesende Leute oder so). Das mit dem Lichtausschalten muß zwar noch bißchen geübt werden, aber der ganze versammelte "Kram" - schon heftig.

    Ich finde ja immer, daß gerade diese Sammlung so eine Art Gegenentwurf zu jeder Form historischer Systematisierung und Zuschreibung ist - sie ist quasi das Paradebeispiel einer echten(!) Sammlung und entzieht sich somit völlig dem, was etwa Medienwissenschaftler in sowas hineindeuten wollen, können, dürfen und auch immer mal wieder tun. Und sie hat trotzdem, oder gerade deswegen (?), unglaublich viele schön und interesante Objekte.


    Die schwedische Maschine, die es online zu sehen gab, war auch heftig. Sollte sich jeder mal anschauen, der abseits von Games solche kleineren Computer interessant findet. Das Teil war wirklich heftig schnell im Grafikmodus. Gar kein Vergleich zu VC20 und Co.




    Und wegen dem "Place" für 2022 (die Frage wurde aufgeworfen und nach guten Vorschlägen gefragt). Technisches Museum war doch eigentlich ein ziemlich "guter Platz" für sowas. Auch was das viel diversere Publikum angeht. Also, wenn welches da ist.

  • Hmm, ich fürchte, Ihr habt mich (und vielleicht andere?) abgehängt. Von welcher Sammlung und welchem Museum ist die Rede? Wart Ihr in Berlin vor Ort, und war es auf der Präsenz-VCFB so leer, oder bezog sich er Kommentar auf eine andere Location?


    Ich hätte eigentlich gern mein jüngstes Bastelprojekt ausgestellt, die Tiny ACE (Pilot ACE Funktionsmodell mit Ultraschallspeicher). Aber dann galt ja wegen Corona die Maßgabe "nur wenige Live-Ausstellungstische, aber die bitte groß", so dass das nicht passte. Habe es dann auch gar nicht nach Berlin geschafft. Wie war's vor Ort? Gibt es mehr Fotos?


    Kennt jemand die Hintergründe, warum es mit den bisherigen Räumen beim Technikmuseum dieses Jahr nicht geklappt hat? Kann das nächstes Jahr wieder was werden?

  • Also ich war nur online kurz "anwesend". Und dabei hatte man nicht den Eindruck, als seien viele Besucher da. Was ja letztlich verständlich ist. So gesehen ist es wohl schon gut, daß es überhaupt stattgefunden hat. Aber vielleicht war es ja auch am Nachmittag dann "rappelvoll".

  • Dieses Jahr wurde wieder mal die frühere Location an der HU genutzt.


    Die schöne Ladenstraße im Technikmuseum steht leider solchen Veranstaltungen nicht mehr zur Verfügung, und Alternativräume im Technikmuseum wären dann ohne Eintrittskarten nicht erreichbar gewesen.


    Dadurch mussten aber alle Hygiene- und sonstige Vorgaben der Humboldt Uni eingehalten werden. Diese haben sich während der Planung öfters geändert. Anfangs gab es noch Auflagen der Begrenzung der Anzahl der Personen, was noch mehr Verwaltungsaufwand bedeutet hätte, am Ende musste zwar durchgehend der Mund-Nasen-Schutz getragen werden, dafür gab es keine Auflagen mehr bezüglich der Anzahl der Besucher (und Aussteller).

    Leider konnte wegen eines Umbaus auch der große Raum (Atrium) nicht genutzt werden. Daher blieben für die Ausstellungen drei Räume und die Korridore dazwischen.


    Natürlich waren das nicht die Besuchermengen, wie 2019 im Technikmuseum, aber richtig viel Zeit mir andere Ausstellungen oder einen der Vorträge anzuschauen hatte ich nur Sonntag morgens...

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Bildchen meiner Ausstellung:



    Es wurden einige Bilder gemacht, vielleicht finden sie ja noch den Weg hier ins Forum

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Bilder ... wäre sehr schön.


    Ich habe hier auch ein paar, bin aber zu spät auf die Idee gekommen, daß man ja so eine Taste am Rechner hat. Quasi "Foto aus der Ferne" und trotzdem fast instantan.



        


       



    Das Gelb im Bild kommt laut Erklärung nicht vom Rechner - sondern, weil der nur 4 Farben in diesem Modus kann, ist es durch geschicktes Setzen der anderen Farben quasi eine optische Täuschung.


    Ansonsten hat er noch erzählt, daß von den um die 100.000 hergestellten Geräten viele die schwierigen 90er Jahre in Russland nicht überstanden haben. Nicht etwa, weil man die so gut als "Retro Computer" ins Ausland (EU o.ä.) verkaufen konnte, sondern schlicht, weil die Leute die Dinger eingeschmolzen haben, um die ungefähr 3g Gold, die man daraus extrahieren kann, in Brot und Eier und evtl. auch mal ein Stück Fleisch umtauschen zu können.


    Der Prozessor ist quasi wie in einer PDP (irgendwas). Aber nur vom Befehlssatz, der IC selbst ist wohl schon ein Eigenbau. Quasi ein für die Schule geschrumpfter großer Rechner. Dürfte ziemlich einzgartig sein.



    In USA gab es dafür fahrende Busse mit eingebautem Computerkabinett. Im Sunshine State. Hatte da auch schonmal Fotos verlinkt, von Menzel Fotography.


    https://menzelphoto.photoshelt…SHmM07zA/C0000iPyg6ZPADnU

    https://menzelphoto.photoshelt…xSEDL7v8/C0000iPyg6ZPADnU


    Aber dort eher mit Apple II, denk ich Atari 800. Hier waren es diesmal wohl eher die TI's , die man bewundern konnte.


  • Die schöne Ladenstraße im Technikmuseum steht leider solchen Veranstaltungen nicht mehr zur Verfügung,

    Generell nicht mehr oder nur aufgrund von Corona-Beschränkungen?

    Erfahrung ist Wissen, das wir erwerben, kurz nachdem wir es gebraucht hätten.


    Mein Netz: Acorn | Atari | Milan | Amiga | Apple IIGS | Macintosh | SUN Sparc | NeXT |SGI | IBM RS/6000 | DEC Vaxstation| Raspberry Pi | PCs mit OS/2, BeOS, Linux, AROS, Windows, BSD | Stand-alone: Apple //c | Sinclair QL | Amstrad | PDAs

  • Die schöne Ladenstraße im Technikmuseum steht leider solchen Veranstaltungen nicht mehr zur Verfügung,

    Generell nicht mehr oder nur aufgrund von Corona-Beschränkungen?

    Das ist vor allem eine Kostenfrage. Auf Grund der Corona-Lage fehlen derzeit die Gelder, die Veranstaltung dort durchzuführen. Es ist aber sicher denkbar, dass wir in Zukunft nochmal auf das Technikmuseum zurückkommen. Wir suchen jedenfalls auch fieberhaft nach alternativen Veranstaltungsorten.

  • Sind denn die Online Vorträge, auch jetzt noch im Netz zu finden ?
    Wenn ja, hat hier jemand schon Links gefunden und würde die hier rein stellen ?


    mfG. Klaus Loy

  • Bis jetzt noch nicht, aber wenn die fertig sind, werden die wieder hier zu finden sein:


    https://media.ccc.de/b/conferences/vcfb

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Schon mal danke für den Link, aber, ....

    ... bitte um retrigger, wenn dort auch 2021 mit enthalten ist.

  • Nachtrag:

    Alle streams vom VCFB 2021 sind jetzt ONLINE:


    https://media.ccc.de/c/vcfb21


    Gell?


    Rainer

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------