Was hat dich heute aufgeregt?

  • 10 Gründe, warum man bei großer Müdigkeit nicht noch an Elektronik arbeiten sollte:

    Grund 1 bis 10: Das geht schief.


    In der heutigen Episode: was passiert wenn man vergisst, dass negative Spannung negativ ist: :stupid:

    IMG_6693.JPGIMG_6696.JPGIMG_6699.JPGIMG_6700.JPGIMG_6702.JPGIMG_6703.JPGIMG_6708.JPGIMG_6711.JPGIMG_6712.JPG


    Das schlimmste an der ganzen Sache war nicht etwa, dass der halbe Tisch voll mit Elektrolyt war, sondern der unglaubliche Gestank... Den wünscht man seinen schlimmsten Feinden nicht.


    Ich hab mich erst gewundert, warum der Trafo "ohne Last" so laut brummt, und mir Idiot nichts dabei gedacht. Dann mit der Nase schön über das Netzteil und PENG... Ihr glaubt nicht wie ich mich da verjagt habe... >:(

    Das aber wohl ärgerlichste ist, dass mir jetzt auch noch das Lötzinn komplett ausgegangen ist und ich mich jetzt erstmal auf die Suche nach flussmittel- und bleihaltigen Lötzinn umsehen darf. :cursing:


    Tja - das hab ich mir irgendwie weniger kompliziert vorgestellt...

  • das ich immer noch nicht schlafen kann

    und ich im forum64 wieder heute stundenlang soviel geschrieben habe.


    gruß

    helmut proxa

  • Hast du mal geprüft, ob die Elkos eventuell PCB haltig waren? Damit ist gar nicht zu spaßen…


    xesrjb

    "Der Wein mit der Pille ist im Becher mit dem Fächer. Im Pokal mit dem Portal ist der Wein gut und fein

  • Dass die Amiga 2000 Tastatur am frisch repariereten Rechner nicht ums verrecken funktionieren wollte! Bis ich dann erkannt habe, das zwar Commodore auf der Tastatur steht, es aber in Wirklichkeit eine Commodore PC Tastatur ist, die fäschlicherweise beim 2000er dabei war... Ja, wer die Tastaturbeschriftung lesen kann ist klar im Vorteil ;0)

  • Hast du mal geprüft, ob die Elkos eventuell PCB haltig waren? Damit ist gar nicht zu spaßen…

    Hab ich nichts zu gefunden... Ganz auszuschließen ist das nicht, die Elkos habe ich vor einiger Weile mal aus irgendeinem kaputten Plotter aus Ende 70er/80er Jahre ausgebaut. Beschriftet sind die mit "Elko 2200µF, 40V - GPF, EFR 2200-40 (50), FRAKO, W.Germany (T5)".

  • Die Elko Typen kann man googeln ob PCB verdächtig oder nicht. Oftmals sind es aber Elkos in den alten Leuchtstofflampen…


    xesrjb

    "Der Wein mit der Pille ist im Becher mit dem Fächer. Im Pokal mit dem Portal ist der Wein gut und fein

  • Hallo Scouter3D,


    ich hab hier noch einen Commodore PC10-II der sucht noch nach einer Tastatur.

    Also wenn du die Tastatur nicht mehr brauchst. :)

    Er hätte Spaß daran.


    Viele Grüße und bleib Gesund,


    Olaf

    • Official Post

    Am Wochenende im EG die FI-Schalter nachgerüstet.

    Danach natürlich an allen Steckdosen gemessen, ob auch alles i.o. ist. Dafür auch Kühlschrank und Geschirrspüler vorgezogen, um an die betreffenden Steckdosen zu kommen. Mich gewundert, warum der Widerstand vom PE zum Verteiler irgendwas um die 100 Ohm ist....


    Sichtprüfung zeigt erstklassige Malerarbeit....


    pasted-from-clipboard.png


    Der Farbauftrag ist echt gut gelungen am Schutzleiterkontakt. Weiß jemand welche Farbe man da nutzen muß? Bei manchen von meinen Steckdosen ist die Farbe schon ziemlich abgerieben und muß ersetzt werden ....


    Bei der Dose vom Kühlschrank hat jemand offenbar einen PE Kontakt mit dem Seitenschneider abgebissen, vielleicht damit ein Stecker leichter reingeht?


    Auch echt ein wissenswerter Life Hack !


    pasted-from-clipboard.png

    • Official Post

    Dieser Farbauftrag an den Schutzleiterkontakten ist häufig anzutreffen, weil oft einfach die Tapete drübergeklatscht wird und mit der Rolle drübergemalt wird. Saubermachen wird dann "vergessen, weil es ja auch so meist funktioniert.

    Ich muss demnächst in einen etwas älteren Haus alle Doseneinsätze austauschen lassen, weil sie sehr ausgelegte sind. Eurostecker fallen schon durch die Corioliskraft der Erddrehung raus.

  • Dieser Farbauftrag an den Schutzleiterkontakten ist häufig anzutreffen, weil oft einfach die Tapete drübergeklatscht wird und mit der Rolle drübergemalt wird. Saubermachen wird dann "vergessen, weil es ja auch so meist funktioniert.

    man muss ja froh sein, wenn wenigstens die Blenden abgenommen werden, sonst sind die auch noch zugekleistert.


    Wir hatten hier gerade so einen ähnlichen Fall, da hat es die Elektrik zwar nicht betroffen, aber die Eckventile. Da waren dann die Anschlüsse voll mit Mörtel :neinnein:

    Zuletzt repariert:
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
    21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550

    • Official Post

    Den Fall mit dem Mörtel hatte ich mal an dem Wartungshahn einer Therme.

    Vor der Wartung lief die Anlage, nach der Wartung nicht mehr.

    Erstmal war völlig unklar, warum. Es hat sich dann rausgestellt, daß in einem Wartungshahn (Kükenhahn in Eckform) auf einer Seite Mörtel im Küken war.

    Der Hahn hat zwei Offen-Stellungen (180° verdreht), eine davon war durch den Mörtel blockiert.

  • Das mit den Schutzleiterkontakten an Steckdosen hatte ich mal auf diese Weise:


    Freundin beschwert sich, dass sie am Wasserkocher in der Küche immer ganz leicht ein "Bitzeln" spürt. Ich ziehe den Stecker und sehe, das der Schuko mit Farbe zu ist. Hab mir gedacht, dass da wohl Entstörkondensatoren das Gehäuse auf 110V heben, wenn kein Schutzleiter da ist.


    Also mühsam die Farbe abgekratzt und während dessen plötzlich voll einen gefeuert bekommen. AUTSCH!


    Die Lösung:

    Es war mit klassischer Nullung verdrahtet und irgend ein Trolli hat in der Verteilerdose, an der die Steckdose hing, Phase und Nullleiter vertauscht. Das Kabel zur Steckdose war eine zweiadrige Stegleitung mit grau und schwarz. Die Farben sahen wohl einfach zu ähnlich aus...


    Was lernen wir daraus! Mindestens in diesem Fall hatte der Farbauftrag tatsächlich eine Schutzwirkung!

  • ..ich hab letzthin mal bei nem Kollegen n neuen Sicherungskasten verdrahtet - der hatte einfach GAR keine Einsätze für seine Schuko-Dosen in der gesamten Wohnung - ..der Stecker hält doch auch ohne diesen Platik-Kram? :nixwiss:

  • ..Bürostuhl ist grad unter mir zusammengebrochen! ... die Weihnachts-Fresserei fordert ihren Tribut :tüdeldü:


    achso: was mich aufgeregt hat: der neue hat nichtmal eine Massage-Funktion:aerger:

  • Mich ärgert gerade, dass eines der wenigen 40-Spur-Diskettenlaufwerke (5,25 Zoll), die ich besitze, anscheinend nicht mehr funktioniert.

    i-Telex 211230 dege d

    http://www.marburger-stammtisch.de


    Douglas Adams: "Everything, that is invented and exists at the time of your birth, is natural. Everything that is invented until you´re 35 is interesting, exciting and you can possibly make a career in it. Everything that is invented after you´re 35 is against the law of nature. Apply this list to movies, rock music, word processors and mobile phones to work out how old you are."